Pages: [1]   Go Down
Author Topic: LCD Display will nicht?!  (Read 1163 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 15
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

habe seit heute mein Arduino und auch direkt ein Problem. Ich hoffe hier im Forum kann man mir helfen smiley

Habe ein 16x2 Zeichen LCD und wollte dieses mit dem Arduino verwenden.
Egal was ich versuche, es geht einfach nicht. Manchmal zeigt das ding komische zeichen, manchmal garnichts, manchmal sowas wie auf dem Bild:



Habe auch mehrfach meinen Aufbau überprüft, aber mir ist kein Fehler aufgefallen.

Übrigens, hier der Code:
Code:
/*
  LiquidCrystal Library - Hello World
 
 Demonstrates the use a 16x2 LCD display.  The LiquidCrystal
 library works with all LCD displays that are compatible with the
 Hitachi HD44780 driver. There are many of them out there, and you
 can usually tell them by the 16-pin interface.
 
 This sketch prints "Hello World!" to the LCD
 and shows the time.
 
  The circuit:
 * LCD RS pin to digital pin 12
 * LCD Enable pin to digital pin 11
 * LCD D4 pin to digital pin 5
 * LCD D5 pin to digital pin 4
 * LCD D6 pin to digital pin 3
 * LCD D7 pin to digital pin 2
 * 10K resistor:
 * ends to +5V and ground
 * wiper to LCD VO pin (pin 3)
 
 Library originally added 18 Apr 2008
 by David A. Mellis
 library modified 5 Jul 2009
 by Limor Fried (http://www.ladyada.net)
 example added 9 Jul 2009
 by Tom Igoe
 modified 25 July 2009
 by David A. Mellis
 
 
 http://www.arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystal
 */

// include the library code:
#include <LiquidCrystal.h>

// initialize the library with the numbers of the interface pins
LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);

void setup() {
  // set up the LCD's number of rows and columns:
  lcd.begin(16, 2);
  // Print a message to the LCD.
  lcd.print("hello, world!");
}

void loop() {
  // set the cursor to column 0, line 1
  // (note: line 1 is the second row, since counting begins with 0):
  lcd.setCursor(0, 1);
  // test
  lcd.print("hello, world!");
}

Weiß vielleicht einer, woran es liegt?

MfG
Chris
Logged


0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 8
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also ich sehe 5 grüne und 2 Orange Leitungen- das macht dann 7
Du schreibst aber nur 6 -
Quote
LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);
Ich meine da noch was bei 10 zu sehen :-)

Ich kenne das Display und die Belegung nicht, gehe aber davon aus, das Du das R/W mit verdrahtet hast
Leg doch den R/W des Displays einfach mal auf GND , überprüfe die einzelnen Punkte. sollte dann schon gehen.
Das http://www.arduino.cc/en/Tutorial/LiquidCrystal beschreibt das eigentlich sehr schön.
Logged

Bonn, Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 903
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Sehe bei der verdrahtung auch kein groesseres Problem.. aber wuerde dir empfehlen beim hd44870 von LiquidCrystal auf LCD4bit (bzw LCD4BitMod) umzusteigen. Die Lib ist robuster und hat bislang immer bei mir geklappt. Wusste bislang aber nicht, das LC 4bit kann... versuch auf jeden flall mal eine andere Lib.
Des weiteren kannst du versuchen statt des Widerstands auf 3 einen Poti zu nutzen, evtl stimmt was mit dem kontrast nicht.
Logged

Believe me, Mike, I calculated the odds of this succeeding against the odds I was doing something incredibly stupid[ch8230] and I went ahead

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kann es sein das Du den RW Pin nicht auf GND gesetzt hast und bei der instanzierung von LiquidCrystal den falschen Enable-Pin angegeben hast? mir scheint so als ob da der Pin 10 statt wie bei Dir der Pin 11 stehen müßte. Falls ich mich verguckt hab sorry!

LG, Sebastian.
« Last Edit: September 16, 2009, 06:02:46 am by trackx » Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 15
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi!

Danke, das wirds wohl gewesen sein. Das ist alles etwas wackelig. Hat jemand einen Tipp, wie man das schön "fest" kriege? Löten?
Logged


D / Wuppertal
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 64
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Leitungen am Display mußt Du auf jeden Fall anlöten, sonst bleibt das immer unzuverlässig. Poti statt Widerstand ist ebenfalls sehr sinnvoll.

Edit - ö auf der Tastatur ist defekt
« Last Edit: September 16, 2009, 12:25:45 pm by SaschaW » Logged

Bonn, Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 903
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

die draehte die du hast sind ganz nett, die reichen fuers breadboard. wie der vorredner sagte solltest du aber am display was anloeten - am besten eine Stiftleiste. Dann kannst du das ding direkt am breadboard befestigen.
Logged

Believe me, Mike, I calculated the odds of this succeeding against the odds I was doing something incredibly stupid[ch8230] and I went ahead

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 15
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Okay, danke für den Tipp smiley Bei meinem nächsten Einkauf bestell ich sie mit.
Logged


Bonn, Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 1
Posts: 903
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ansonsten - fuers Breadboard liebe ich solche kabel: http://ep.yimg.com/ca/I/yhst-82942516561161_2068_3128651

zB von NKC: http://nkcelectronics.com/jumper-wires-mm-10cm-amp-1014.html

oder guenstiger bei Ebay ;0)

Der Vorteil bei denen ist die flexibilitaet..
Logged

Believe me, Mike, I calculated the odds of this succeeding against the odds I was doing something incredibly stupid[ch8230] and I went ahead

Pages: [1]   Go Up
Jump to: