Go Down

Topic: Abfüllanlage mit Arduino (Read 1 time) previous topic - next topic

Clemens

Noch ein paar Links zu den Zahnradpumpen:

Der ist schon recht alt und es war wohl schon schwierig da 2013 Infos zu bekommen:
https://sites.google.com/site/eikumabeetech/produkte/honigpumpe
https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=sites&srcid=ZGVmYXVsdGRvbWFpbnxlaWt1bWFiZWV0ZWNofGd4Ojc5ZWYxMjhmNDlkMjM0NjQ

Nassenheider liefert für siene Afüllanalgen auch Zahnradpumpen als Ersatzteile, habe jetzt keine Preise gefunden, aber hier steht was von 300 bis 350 Euro http://www.imkerforum.de/showthread.php?t=35503 hatte eher noch mehr im Kopf.

Bei eikuma beetech steht "aus PA6 CNC gefräst", dann brauchen wir nur noch eine gute SVG! ;-)


Clemens

Habe nochmal recherchiert und es könnte sein, dass man so eine Zahnradpumpe auch mit dem 3D-Drucker drucken kann. Hätte ich jetzt nicht erwartet:
http://www.sculpteo.com/blog/2016/03/09/prototype-your-gear-set-with-3d-printing/

Go Up