Go Down

Topic: Wie sieht der Kippschalter im Arduino Starterkit genau aus (Read 347 times) previous topic - next topic

danielwrob

Hi,

Ich bin mir nicht sicher, wie das oben genannte Bauteil aussieht und wie ich es richtig einsetzte.
Kann mir jemand dabei helfen?

Danke im Voraus

RudiDL5

Kippschalter?? Im originalen Arduino-StarterKit ist kein Kippschalter enthalten. Wenn du die in den Schaltbildern gezeigten Schalter meinst - dann sind das die kleinen quardratischen Tipptaster mit dem runden Knopf in der Mitte, etwa 6x6mm. Diese sind im Handbuch genau beschrieben. Eventuell ist noch der "Tilt"-Schalter vorhanden, schwarz, ca. 5x5x12mm (der "klappert" sogar von innen heraus). Das ist ein einfacher "Sensor", der auf Bewegungen reagiert.

danielwrob

Ja ich glaub den meinen die. Es geht um das Projekt - Digitale Sanduhr aus dem Projektbuch von dem Starterkit. Der Schalter soll die Prozedur neu einleiten.

Hast du das Projekt gemacht?

RudiDL5

Ich habe gerade noch einmal das Buch zur Hand genommen - und ja, bei der "Sanduhr" muss eben genau dieser Bewegungs-Sensor eingesetzt werden.

In der Tat habe ich alle Beispiele aus dem Buch Step by Step nachvollzogen, alles klappte recht gut, manches erst im zweiten Anlauf. Man muss nur "genau und in Ruhe" lesen. Vieleicht war vor 2 Jahren eine gute Hilfe, dass Programierung und Elektronik kein Neuland für mich waren. Lediglich die Thematik Mikrocontroller und C++ war noch nicht geläufig. Im Laufe der Zeit kann man aber anfangen, die Beispiele zu variieren und "langsam" eigene Ideen einbauen - somit lernt man(n) unweigerlich sehr viel hinzu. Auch das Forum hier hat viel dazu beigetragen.

Viel Erfolg weiterhin
Rudi

DrDiettrich

Der "tilt switch" sieht auch in meinen StarterKit anders aus als beschrieben. Es scheint da eine stehende und eine liegende Version zu geben? Jedenfalls ist es ein länglicher schwarzer Kasten mit 4 (oder auch 2?) Beinen. Bei den Versionen mit 4 Beinen sind je zwei verbunden, wie bei den Drucktastern. In der Hochkant-Version hilft nur ausprobieren (messen), welche Pins ständig verbunden sind.

RudiDL5

Ooouuppss, das ist ja noch mehr interessant mit den unterschiedlichen Versionen! Da wundert mich nix mehr. Aber auch "mein" Tilt-Switch hat 4 Anschlüsse und ich musste ebenfalls erst nachmessen, welche davon verbunden sind ... oder nicht.

Go Up