Arduino Forum

International => Deutsch => Topic started by: invisible09 on Mar 17, 2013, 10:45 am

Title: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 17, 2013, 10:45 am
Hy,ich beschäftige mich gerade mit dem Laser Tag ,der Code,so wie auch die Empfänger sind für mich kein Problem....! Wo ich aber Probleme habe ist die "Optik"  :smiley-fat:       Ich habe einfach keine Ahnung, wie ich einen ir Strahl konzentrieren kann....Ich benutze diese: http://www.conrad.at/ce/de/product/184365/IR-Sende-Diode-Osram-Components-LD-271-L-Gehaeuseart-5-mm-Wellen-Laenge-950-nm.  Kann mir bitte jemand helfen eine halbwegs brauchbare Reichweite hinzubekommen???:)

Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: uwefed on Mar 17, 2013, 11:39 am
Prinzipiell kann man auch IR-Licht mit einer Linse fokusieren. Bei IR ist es natürlich schwieriger als bei anderen Farben, da man diese Farbe nicht sieht.
Gib uns bitte mehr Informationen bezüglich Deines Projekts. Gib uns Link bezüglich Laser-Tag und einige Fotos.
Grüße Uwe
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 17, 2013, 11:47 am
Also...ich kopiere den Code einer Fernbedienung mit dem arduino..Auf diesen reagiert der ir-Empfänger mit einem Geräusch. Den Empfänger welchen ich an der Brust befestige verbinde ich mit einem Kabel mit der Waffe(arduino)... :). Das mit der Linse habe ich auch schon gehört..Man soll eine Doppel-konvex Linse zB einer Lupe verwenden..wie baue ich das Gänze aber auf???
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Jomelo on Mar 17, 2013, 03:13 pm
Linsen für LEDs:
http://www.led-tech.de/de/Leuchtdioden/LED-Reflektoren/Reflektor-mit-Linse-fuer-5mm-LED-LT-454_1_38.html
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 17, 2013, 03:41 pm
Danke!!!!!!!!!:)
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 17, 2013, 04:05 pm
Das mit der Optik ist nicht so einfach!

An deine ausgesuchte LED kannst du keine Optik mehr verwenden. Das Gehäuse gibt 20° vor und daran kannst du auch nichts mehr ändern.
Ein Reflektor bringt auch nichts mehr.

Du benötigst eine Diode ohne Optik (http://www.conrad.at/ce/de/product/182181/LinkToArticleLayer (http://www.conrad.at/ce/de/product/182181/LinkToArticleLayer)) und müsstest die eine Linse besorgen, und dir den gewünschten Winkel experimentell einstellen. Ich vermute mal die Chipabbildung wird dann ca. 5cm auf 5m groß sein.
Für den Lichthof bräuchtest du noch eine Blende zwischen LED und Linse, damit auch nur die Abbildung durch kommt.

Wenn du draußen Spielen willst, wirst du mit dem Sonnenlicht erhebliche Probleme bekommen.
Auf jeden Fall solltest du das Signal modullieren und am Empfänger wieder filtern... (37kHz).
Es gibt auch IR-LEDs als 3W -Power-LEDs, damit bekommst du auch im Freien eine gute Reichweite!
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Jomelo on Mar 17, 2013, 04:40 pm
Bei den IR-LEDs mit 3W muss man sehr aufpassen, dass man sich das Auge nicht verletzt.
Auch wenn wir das Licht nicht sehen können, beschädigt dieses unsere Augen und kann zur Blindheit führen!!!!
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 17, 2013, 07:11 pm
KLar. Muss gepulst und zeitlich beschränkt sein.
Burst-Pakete mit Dutycycle 10% sind voll i.O.
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 17, 2013, 10:08 pm
Also auch wenn ich eine andere
LED verwende ist die Linse unbrauchbar...???  :/
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 18, 2013, 06:15 pm
Du kannst versuchen die Linse auszubauen und damit die LED zu fokussieren. Aber in der Form wie sie ist, geht es nicht.

BTW: IR kannst du mit jeder Digitalkamera sichtbar machen.
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 19, 2013, 09:33 am
Ja das mit der Digitalkamera ist mir klar ...so ich bin jetzt ein wenig verwirrt!!!                                     Also, wenn du(ihr) so etwas aufbauen müsstet wie würdet ihr das zu  95% machen?????h
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 19, 2013, 05:07 pm
Ich würde mir (Um sicher zu gehen, dass es im Freien funktioniert) dazu z.B. so eine IR-LED besorgen: http://www.led1.de/shop/winger-wepir1-s1-ir-power-led-star-infrarot-850nm-1w.html (http://www.led1.de/shop/winger-wepir1-s1-ir-power-led-star-infrarot-850nm-1w.html)
Dann würde ich nach einer passenen Fokussieroptik schauen und auch mal daheim mit div. Linsen testen...
Als Treiber reicht ein geeigneter Transistor mit passendem Vorwiderstand.

Jetzt beschreib mal was dein Laser-Tag so können soll...
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 20, 2013, 03:30 pm
OK...Also anfangs sollen 2 Waffen entstehen!!!Gesteuert werden diese durch einen arduino Mega bzw. Uno..
Dazu kommen jeweils 2 "Empfänger" je an Stirn und Brust. :) Die ir-led soll mit einem transistor nämlich dem tip120 gesteuert werden da man sie dann meines wissens nach auch dimmen kann.
Anfangs soll es zwei Feuerstufen geben: schnell=verbraucht viel munition.einzelfeuer=verbraucht wenig munition!
Die Munitionsanzeige wird ein zweistelliges display werden.1 Treffer kostet ein leben(von 3) diese werden mit Hilfe von LED? angezeigt!!! Als IR-Protokoll(Code) will ich den einer standart Fernbedienung verwenden.

Also: wenn dieses(Ox72283047) Signal empfangen wird
        dann..LED1 an..(Piepton ausgeben)
Hoffe ihr versteht was ich meine:
         Wenn Taster gedrückt wird
         dann dieses und dieses Signal ausgeben!!

Rechtschreibfehler bitte nicht beachten......!!!! :smiley-roll-sweat:
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 23, 2013, 05:09 pm
???? :smiley-roll-sweat:
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 25, 2013, 03:24 pm
So, bin jetzt auf ein weiters problem gestoßen...ich finde einfach keinen Empfänger der Wellenlänge 850nm!!!weiß irgendwer welche links???       Danke:)
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: uwefed on Mar 25, 2013, 04:21 pm
Welche Empfänger hast Du denn gefunden?
Grüße Uwe
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 25, 2013, 06:23 pm
Leider nur 950nm und 940nm...
Beide von vishay auf Conrad : http://www.conrad.at/ce/de/overview/0212524/IR-Indikatoren-Empfaenger
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 26, 2013, 07:52 am
So, meine frage gibt es überhaupt Empfänger der Wellenlänge 850nm....??Wenn ja wo.? Lg invisible09
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: uwefed on Mar 26, 2013, 08:19 am
Sagen wir so, normalerweise benutzt man keine 1W LED als Sender. LeistungsLED sind für die Beleuchtung gedacht und IR sieht man nunmal nicht.
Grüße Uwe
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 26, 2013, 10:24 am
Ja, dass dachte ich mir schon..Also soll ich einen "normale" ir led nehmen und diese mit einer linse fokusieren????
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: uwefed on Mar 26, 2013, 11:44 am
Fokussieren mußt Du auf alle Fälle ansonsten sprichst Du die Empfänger im Winkel von 30 Grad an.
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 26, 2013, 01:13 pm
Ja das ist mir schon klar ,aber bei wie vielen Metern liegt die Reichweite ca. Bei dieser http://www.conrad.at/ce/de/product/171140/GaALAs-IR-Sendediode-Vishay-TSAL-6200-Gehaeuseart-5-mm-Wellen-Laenge-940-nm.       LED??????? Bin auf diese gestoßen da ich das hier:http://www.lasertagparts.com/mtoptics.htm. Gelesen habe.......:)
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 26, 2013, 06:25 pm
VSOP383 oder VSOP584 wären 850nm Kandidaten.

Mit der 5mm LED wird das nach meinem Gefühl im Freien nichts (1m bis 2m).
Vielleicht kann man die LED so überpowern, dass sie am Rande ihrer Spezifikation betrieben werden kann. Dies erfordert aber eine saubere Treiber-Schaltung die das Timing beherscht.
Das mit dem Nachfokussieren einer 5mm LED ist mehr schlecht als recht, da es bei nicht angepasster Optik immer eine Zwischenabbildung geben wird.

Es gibt schon mit den IR-Helis im Freien große Probleme...

Indoor reicht eine 5mm LED ganz gut.
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: invisible09 on Mar 26, 2013, 07:17 pm
Danke!!!Ist es blöd wenn ich frage wo ich einen solcher Empfänger herbekomme??????
Title: Re: Laser-Tag mit arduino!!!
Post by: Mardetuino on Mar 26, 2013, 07:40 pm
Vielleicht als Sample. Oder von Digikey.