Go Down

Topic: Zeigt her eure geilen Projekte ! (Read 36525 times) previous topic - next topic

Helmuth

#30
Jan 19, 2016, 05:55 pm Last Edit: Jan 20, 2016, 09:47 am by Helmuth
Photos habe ich gerade keine, aber dafuer 69 Videos...

Gruesse,

Helmuth

P.S. Ich finde uebrigens, dass dieser Thread eine Klasse Idee ist! Da sind schoene Sachen dabei.

Jetzt muss sich nur noch jemand mit einem chaotischen Breadboard Igel outen, damit sich niemand mehr schaemt, seine eigenen angefangenen Projekte zu zeigen.  ;)

agmue

#31
Jan 19, 2016, 09:57 pm Last Edit: Jan 19, 2016, 09:58 pm by agmue
Ein chaotisches Steckbrett habe ich nicht, aber ein Steckbrett: Den gezeigten MP3-Player mit Titelanzeige als Laufschrift und Infrarot-Fernbedienung habe ich verschenkt, damit er in eine Modelleisenbahnanlage bei der Musikbühne eingebaut werden kann.

Doc_Arduino

#32
Jan 19, 2016, 11:40 pm Last Edit: Jan 19, 2016, 11:42 pm by Doc_Arduino
Hallo,

egal ob Steckbrett oder wilder Lochrasteraufbau. Hauptsache es funktioniert. Sind schon paar geile Sachen dabei. Eigentlich alle. Und endlich sehe ich mal die coolen RGB LED Effekte vom Helmuth.  Alles Oberaffengeil.  :)

@eMeS:  ich habe keine Wartezeit, kann sofort editieren. Bekommst du eine Wartezeit angezeigt? Wende dich mal an Uwe.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

RudiDL5

@agmue ... herzlichen Dank fürs Lob  :)
Na ja, mit Motoren und LED-Stripes habe ich es nicht so, eher mit Wave-Synthese via DA-Wandler wie z.B. TLC7524IN. Vielleicht gelingt es mir eventuell irgendwann noch einmal, einen Musik-Synthi damit zu erschaffen, wie ich ihn schon mal Mitte der 70er Jahre in Analog-Technik gebaut hatte.
Gruß, Rudi

Doc_Arduino

Hallo,

keine Sorge, dass wird mit der Zeit. Man beschäftigt sich ja zuerst mit dem was man braucht. War bei mir nicht anders. Jetzt probiere ich auch wieder mit neuen Kleinigkeiten rum. Daraus wird dann später vielleicht mal wieder was großes.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

sschultewolter

. Und endlich sehe ich mal die coolen RGB LED Effekte vom Helmuth.  Alles Oberaffengeil.  :)
Ja, die Effekte, die Helmuth da auf die Beine gestellt hat, sind richtig der Hammer! Leider habe derzeit keine Anwendungszwecke, wo man soviele Leds einbringen kann. Bei meiner Regalbeleuchtung (siehe oben) war das keine Alternative, mir ging es dort um das einfache Ausleuchten der Flaschen. Später kommt aber sicherlich sowas wie Helmuth das macht ins Regal, welches dann gekoppelt wird mit dem AV Receiver ! ;)
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

Scherheinz

Also ein Flaschen-Regal-Ambilight !? Klingt cool und wäre auf alles Mögliche übertragbar :)
Hier könnte ihre Werbung stehen

stoni99

Hatte ich als "Newbie" zum Anfang auch. Wartezeit war dann plötzlich nach einigen Post's weg.

.....@eMeS:  ich habe keine Wartezeit, kann sofort editieren. Bekommst du eine Wartezeit angezeigt? Wende dich mal an Uwe.


sschultewolter

Das mit der Wartezeit ist ja bewusst und auch sicher gut so. Wo die Grenze liegt, kann ich nicht sagen. Alle paar Monate gibt es den ein oder anderen Spammer, der meint hier seine Tollen sachen anzubieten. Deshalb auch wohl der Grund. Nach spätestens 100 (?!) Beiträgen solltest du aber damit kein Problem mehr haben.
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

eMeS

Quote
Nach spätestens 100 (?!) Beiträgen solltest du aber damit kein Problem mehr haben.
... ok, muß ich halt etwas schwatzhafter werden :smiley-confuse:

Gruß eMeS
Wo ich bin ist nichts - doch überall kann ich nicht sein!

Helmuth

#40
Jan 20, 2016, 12:28 pm Last Edit: Jan 20, 2016, 12:30 pm by Helmuth
@RudiDL5: Schau Dir mal die Teensy Audio Library an - das ist ein maechtiges Werkzeug und reizt die DSP Instructions vom ARM Cortex M4 voll aus.

Hier ein paar Audio Synthesizer, welche damit realisiert wurden.

Wenn man da fuer den lebendigen bis rotzigen Sound noch ein paar analoge Filter dazubaut, koennt man tolle Sachen machen. Und Du als Amateurfunker wuerdest Dich da sicher schnell einarbeiten.

Gruss,

Helmuth

Joghurt

#41
Jan 20, 2016, 01:25 pm Last Edit: Jan 20, 2016, 01:25 pm by Joghurt
Lebendfalle für Ratten/Mäuse mit WLAN-Anbindung: trap.dg4sfw.de

stoni99

Ha - cool! Freies WLAN? Ich glaub jetzt stehen die Mäuse Schlange !?

Oder willst du eine andere Art von "Mäusen" damit anlocken? :smiley-mr-green:

RudiDL5

@Helmuth

Besten Dank für die Links! Haaaaaaaach, da schlägt mein altes Funker- und Musikerherz sofort um einige Takte höher  :)  :)

Du triffst damit direkt ins Schwarze: Mein (ur-) alter Synthi (Formant I) kam damals sogar schon ein paar mal auf der Bühne zum Einsatz ... lang lang ist's her ... dann vergammelte er Jahrzehnte in einem feuchten Keller, bis ich ihn Anfang der 2000er Jahre nur noch ausschlachten konnte  :smiley-confuse:

Egal, die Schaltungen und Beschreibungen für die Filter etc. habe ich aber noch. Mal schauen, wie und ob ich demnächst satte Klänge aus dem Arduino zaubern werde ..

Beste Grüße
Rudi

ubetz

Hallo zusammen,

na, dann zeig ich auch mal was her...
Mein Wecker 2.0 incl. Garagentorsteuerung:

Die Webseiten liegen auf dem Server im Keller:



Der Server sendet per LAN (UDP) an die Steuerung/Sender:


(ja, hübsch ist das nicht, aber normal ist der Deckel zu)

Die Steuerung ist mit der Garage verbunden, checkt den Status des Tores (auf/zu/unterwegs) über Reedkontakte und schaltet ggf. den Torantrieb per Relais.

Ansonsten bekommt der Sender vom Server regelmäßig die aktuelle Uhrzeit und die nächste Weckzeit und funkt diese ans Weckermodul auf dem Nachttisch. Das dimmt 4 Minuten vor der Weckzeit einen LED-Stripe unterm Bett langsam von rot nach weiß hoch und piept pünktlich zur Weckzeit.



In der Steuerung und dem Weckermodul sitzt jeweils ein ATMega328, das Display ist das "Nokia 5110"-Modell, die Funkmodule NRF24L01+.
Das Gehäuse vom Empfängermodul ist aus dem 3D-Drucker, wobei ich überlege, hier was neues zu fräsen; die Frontplatte ist gefrästes Plexiglas.

Ich hoffe, es gefällt euch ein bisschen ;)

ulli.

Go Up