Go Down

Topic: FAQ Neuigkeiten und Probleme ab Arduino IDE 1.0 (Read 43069 times) previous topic - next topic

skorpi080

Ist es normal in der IDE 1.6 dass man den Sketch erst speichern muss, bevor ein Upload erfolgen kann oder Verifizierung?
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule

combie

#16
Feb 17, 2015, 10:22 am Last Edit: Feb 17, 2015, 10:23 am by combie
Ja!

Beim ersten speichern muss man einen Namen vergeben.
Danach speichert es automatisch und ungefragt vor jedem Compile.


Das ist ein Feature, kein Bug.
"Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!"
Aber wie gelangen wir zu den Tätigkeitswörtern?
Quelle: Stanislaw Jerzy Lec

skorpi080

Ahh, so war es gedacht, ich dacht schon es wäre ein Bug.
Dann sollte es aber auch ein Menü geben es abzustellen, nervt mich nämlich.
Hab allein deswegen wieder die alte Version genommen :D
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule

syslog

Hi,

.
Dann sollte es aber auch ein Menü geben es abzustellen, nervt mich nämlich.
einen solchen Menü/Config-Eintrag gibt es eh (in der Art von "Auto-Save when uploading" oder so, hab den genauen Wortlaut jetzt nicht im Kopf).

lg SYSLOG

syslog

Hi,

hat eigentlich außer mir noch jemand in der 1.6er IDE das Problem, dass die schliessende "Curly Brace" von einem Block (if, while, Funktion, etc.) nicht mehr korrekt "ausgerückt" wird?

Die Indentation (in der Zeile nach dem Öffnen der Curly Brace) funktioniert, aber die De-Indentation nicht.

lg SYSLOG

sschultewolter

Arduino 1.6.1 erschienen. [Release Notes]

Bei der Installation kann es zu einer Warnung kommen, dass das Gerät nicht von einem zertifizierten Hersteller kommt und daher auch kein Anspruch auf Support besteht. Das betrifft derzeit die Geräte mit der USB Vendor ID von arduino.org. Auch wenn es zu dieser Warnung kommt, ist die Installation des Treibers sowie die Nutzung der IDE mit diesen Geräten möglich.(anders als es noch in Version 1.6.0 der Fall war)

Ausschlaggebener Punkt ist der Rechtsstreit zwischen Arduino LLC und Arduino S.R.L. . Unter anderem in einem Artikel auf Golem nachzulesen [hier]

Weitere Infos im englischsprachigen Bereich des Forums:
[1]http://forum.arduino.cc/index.php?topic=307397.0
[2]http://forum.arduino.cc/index.php?topic=307162.msg2132678#msg2132678
Orginal Atmel AVRISP mkII zu verkaufen. Anfrage per PN ;)

uwefed

In der Zwischenzeit ist auch noch die IDE 1.6.2 (am 28.3.2015) und die IDE 1.6.3 (am 02.04.2015) veröffentlicht worden.
Ob die in der Version 1.6.1 vorhandenen Warnings bei Verwendung von Arduino.org Hardware in diesen Versionen vorhanden ist, kann ich aus Mangel an Infos bzw Hardware nichts sagen.

Grüße Uwe

combie

Habe grade ein Update von 1.6.4 auf 1.6.5 gemacht.
Bin positiv überrascht!

Das unselige und unbeherrschbare scrollen, beim Textblöcke markieren ist weg.
(das hat ja voll genervt)

Auch kann man jetzt markierte Textblöcke mit der Maus verschieben.
Und bei gedrückter STRG Taste Kopieren.

Kursor in ein Wort setzen und im Kontextmenu "In der Referenz suchen" tuts jetzt auch.

Perfekt!

So langsam wird da wirklich eine funktionierende IDE draus.


"Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit!"
Aber wie gelangen wir zu den Tätigkeitswörtern?
Quelle: Stanislaw Jerzy Lec

skorpi080

Nimm doch die HOURLY BUILDS, da haste diese "Bugs" etwas früher :D
Bei der 26.5.15 Version ist es schon.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule

Chris72622

Bei mir minimiert sich auch unter 1.6.5 noch immer bei jedem erneuten Öffnen das Programmfenster und wandert anschließend in die links-untere Ecke des Monitors.

Mac OS 10.10.5

Gruß Chris
Suche PoE Modul für Ethernet Shield

skorpi080

Mich nervt eher

Quote
Möchten Sie, dass das Programm „Arduino 2.app" eingehende Netzwerkverbindungen akzeptiert?
Dein beschriebenes Problem hab ich nicht, 1.6.6 vom 21.8.15 und auch die von heute.
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule

Chris72622

#26
Nov 27, 2015, 09:00 pm Last Edit: Nov 27, 2015, 09:23 pm by Chris72622
Manchmal half mir das hier:

Eingehende Netzwerkverbindungen für immer erlauben:

1. Öffne Programme > Dienstprogramme > Schlüsselbundverwaltung
2. Dann Menü Schlüsselbundverwaltung > Zertifikatsassistent > Zertifikat erstellen…
3. Dem neuen Zertifikat einen Namen geben (neuen Zertifikatsnamen genau merken!)
4. Identitätstyp: Root, selbst-signiert
5. Zertifikatstyp: Code-Signierung
6. Haken bei „Standardwerte überschreiben" setzen und auf "Fortfahren" klicken
7. Seriennummer: 1
8. Gültigkeit (in Tagen): 900 » Fortfahren
9. Emailadresse etc. beliebig einfügen » Fortfahren
10. Für die restlichen Dialoge die voreingestellten Standardwerte verwenden
Nachdem das neue, eigene Zertifikat gesichert ist, die Schlüsselbundverwaltung beenden (!!!).
11. Öffne Programme > Dienstprogramme > Terminal

Eingabe:

Beispiel für Arduino:
sudo codesign -s Arduino -f /Applications/Arduino.app

Der Pfad hinter dem -f kann durch Reinziehen des Programms ins Terminalfenster erfolgen.

Danach kurz warten und Passwortabfrage bestätigen.

Im Anschluss den Rechner neu starten.

Gruß Chris

Edit: Das Problem mit den eingehenden Netzwerkverbindungen trat meist dann auf, wenn ich per "Paketinhalt anzeigen" innerhalb des Programms (namens "Arduino"- öhöhö!) etwas verändert habe.

Dies gilt es somit also meiner Erfahrung nach zu vermeiden.
Suche PoE Modul für Ethernet Shield

ralf9

Hallo,

ich verwende unter opensuse 13.1 64 Bit die Arduino IDE 1.06 und würde gerne auf eine aktuelle Version updaten.
Hat schon jemand unter opensuse eine aktuelle Version zum laufen bekommen.

Wenn ich unter der Arduino IDE 1.6.7 versuche zu kompilieren, bekomme ich eine Fehlermeldung:

Code: [Select]
"/opt/arduino-1.6.7/hardware/tools/avr/bin/avr-gcc"  -Os -Wl,--gc-sections -mmcu=atmega328p  -o "/tmp/build99874ed3b38708d47e449b9160b5019a.tmp/Button.ino.elf" "/tmp/build99874ed3b38708d47e449b9160b5019a.tmp/sketch/Button.ino.cpp.o" "/tmp/build99874ed3b38708d47e449b9160b5019a.tmp/core/core.a" "-L/tmp/build99874ed3b38708d47e449b9160b5019a.tmp" -lm
collect2: error: ld terminated with signal 11 [Segmentation fault]


Liegt es evtl daran, daß bei der Arduino IDE 1.6.7 der eigene avr-gcc verwendet wird?

Gibt es eine Möglichkeit, daß von der Arduino IDE 1.6.7 die in opensuse installierte avr-gcc verwendet wird?
gcc version 4.8.3 (GCC)
GNU ld (GNU Binutils; openSUSE 13.1) 2.23.2

Oder kann sogar die aktuelle Toolchain_3.5.0 verwendet werden?
gcc version 4.9.2 (AVR_8_bit_GNU_Toolchain_3.5.0_1662)
GNU ld (AVR_8_bit_GNU_Toolchain_3.5.0_1662) 2.25

Gruß Ralf

michael_x

Passiert das mit jedem sketch?

"Segmentation fault" kann auch so passieren:
http://arduino.stackexchange.com/questions/13429/deprecated-conversion-from-string-constant-to-char/13443#13443

ralf9

ja, passiert mit jedem sketch. Ich habe es auch mit einigen einfachen Beispiel sketchen getestet.

Gruß Ralf

Go Up