Go Down

Topic: RFID Tags von SD Karte lesen (Read 207 times) previous topic - next topic

maxkricke

Hallo
Sorry aber bin totaler Einsteiger in Sachen Arduino....

Mein Plan ist es die RFID Tags, welche in die Tür gelassen werden sollen , aus einer Datei auf einer SD Karte auszulesen.

Die Ansteuerung zum RFID Leser (rc522) klappt super...
Auch die Ansteuerung vom SD Karten Leser klappt ohne Probleme....

Nur wie schaffe ich es jetzt das beides in einem Programm funktioniert?

Hat jemand ein Beispielprogramm für mich?

Oder braucht ihr noch irgendwelche Infos?

Gruss Max

combie

Quote
Hat jemand ein Beispielprogramm für mich?
Gibt sicherlich reichlich Beispiele für Datei lesen/schreiben.


Tipp:
Verwende eine konstante Datensatzgröße, das vereinfacht einiges.


Quote
Oder braucht ihr noch irgendwelche Infos?
Wozu?
Gutes Benehmen besteht darin, dass man verbirgt, wie viel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen.
Quelle: Jean Cocteau

Tommy56

Das kommt darauf an, wie oft sich die RFID-ID ändern und wie viele es sind.
Der EEPROM vom Arduini garantiert 100.000 Schreibzyklen pro Zelle.
Wenn es sich öfter ändert, wäre z.B. ein FRAM über I2C angebunden eine Alternative.

Gib erst mal die Grunddaten (Anzahl/Änderungshäufigkeit) der Anlage bekannt. Dann kann man weiter nachdenken.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Tommy56

Das QuickEdit geht gerade nicht. Die SD habe ich übersehen. Sorry.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

HotSystems

Wenn deine beiden Sketche für sich funktionieren, dann kannst du diese auch zusammensetzen.

Der RFID-Sketch ist dein Hauptsketch und aus diesem rufst du den SD-Sketch auf, den du zuvor in eine neue Funktion geschrieben hast. Du musst nur darauf achten, dass du keine doppelte Variable einsetzt und das Setup zusammen fügst.

Beispiel:

Code: [Select]

// hier deine Variablen definieren

void setup() {
  // hier das zusammengesetzte Setup
}

void loop() {
  // hier deinen RFID-Sketch
  readSDCard();
}

void readSDCard() {
  // hier den SD-Card-Sketch (überarbeitet)
}


Du musst natürlich die Daten aus der SD-Card in den RFID-Teil übertragen und damit arbeiten.
Da wir deine Sketche nicht kennen, kann ich dir nur dieses Beispiel bringen, aber du bekommst es schon hin.
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Whandall

#5
May 20, 2017, 09:10 am Last Edit: May 20, 2017, 09:23 am by Whandall
Es gibt SD Adapter, die den SPI Bus für andere Module blockieren, da sie MISO auch ohne CS aktivieren.

Welchen SD Karten Adapter benutzt du?

In #8 von SOLVED. Nrf24 (Mirf lib) + Micro SD-card works  OK  together steht ein Patch.

Ich habe den aber bisher noch nicht hinbekommen und beim ersten Versuch den Modul gekillt.
Ah, this is obviously some strange usage of the word 'safe' that I wasn't previously aware of. (D.Adams)

Go Up