Go Down

Topic: Mit Arduino Blockade eines 12v Motors erkennen (Read 156 times) previous topic - next topic

segesi

Hallo zusammen,

ich habe mich jetzt seit kurzem auch mit der Programmierung eines Arduinos beschäftigt.

Ich bin gerade dabei eine Steuerung zu bauen, die durch ein Eingangssignal einen 12v Motor anschaltet und diesen laufen lässt bis er blockiert.

Wenn der Motor blockiert müsste ja soweit ich weiß der Strom ansteigen.

Gibt es mit dem Arduino eine Möglichkeit, dass ich ihm sage "versorge den Motor solange mit Strom, bis er blockiert...danach schalte den Strom ab"

Also praktisch eine Möglichkeit mit dem Arduino eine Erhöhung des Stroms zu messen.

Sorry wenn ich mich so doof ausdrücke. Bin was die Programmierung angeht erst ganz am Anfang.

Grüße

Simon

Tommy56

Am besten versorgst Du den Motor mit einem genügend leistungsfähigen Netzteil und misst den Strom beim Anlauf, im Normalbetrieb und kurzzeitig im Blockierzustand.

Dann weißt Du erst mal um welche Werte es geht und danach kann man über die Strommessung mit dem Arduino nachdenken.

Je besser/genauer Du diese Werte ermittelst, um so sinnvollere Entscheidungen können getroffen werden.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

combie

Quote
Also praktisch eine Möglichkeit mit dem Arduino eine Erhöhung des Stroms zu messen.
Alle, etwas hochwertigeren, H-Bücken Module haben I sense Ausgänge.
U.A. genau für diesen Zweck.
Wer es kann, der tut es.
Wer es nicht kann, unterrichtet es.
Und, wer gar keine Ahnung hat, bestimmt wo es lang geht.

dony

#3
Jan 13, 2018, 08:59 pm Last Edit: Jan 13, 2018, 09:05 pm by dony
Wenn der Motor blockiert müsste ja soweit ich weiß der Strom ansteigen.
Genau, deshalb musst du im Prinzip den Strom oder die Motordrehzahl messen. Dafür gibt es viele Lösungsansatz.

Ein L298n kann theoretisch ein blockieren rückmelden. Der Pin 'current sensing' mit einem Wiederstand gegen Masse, dann kann man einen Spannungsabfall messen und das gegenrechnen.

lg dony
edit: @combie: genau das meine ich, nur kenn ich kein Modul das den Pin hat, hab aber auch nicht gesucht.
Newsticker:
Die Änderung meines Abschied Grußes ist Teil meiner Corporate Identity/Design Anpassung.

Go Up