Go Down

Topic: **Lichtschranke mit Alarm über Funk** (Read 581 times) previous topic - next topic

postmaster-ino

Hi

Nein

Egal, wie gut Deine Ohren sind, bei Stille hörst Du Nichts - dem Empfänger geht's ähnlich.

MfG

noiasca

nein wohl kaum. Das Modul hat eine bestimmte Reichweite x. Dann ist Schluss. Angenommen das Modul hat eine Reichweite von 1400m, dann hört das andere nichts davon wenn es 1401m weg ist...
DE: Wie man Fragen postet:
1. was hat man (Sketch und Hardware)
2. was SOLL es machen
3. was macht es: IST (Fehlverhalten, Fehlermeldungen, Serial.Output ...)
4. Eine Frage stellen bzw. erklären was man erwartet

HotSystems

wenn ich als Sender und Empfängermodul das gleiche Modell verwende zum Beispiel das 100mW Modell mit 1400m Reichweite so müsste sich die Reichweite "teoretisch" addieren also ca 2800m liege ich da richtig
Zusätzlich zu den schon geschriebenen Antworten, nur der Sender sendet mit 100mW, damit erzielst du die angegebene Reichweite. Ein Empfänger des zweiten Moduls muss eine genügende Empfindlichkeit haben, um das Signal zu empfangen.

Ist dieser sehr unempfindlich, kommst du nicht mal auf die zugesagte Reichweite.

Die 100mW des zweiten Moduls wird nötig um die gleiche Reichweite auch auf dem "Rückweg" zu erreichen. Also keine Verdoppelung möglich. Auch hier muss der Empfänger (des ersten Moduls) eine genügende empfindlichkeit haben, um die Reichweite zu erzielen.
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)
Gruß Dieter

Go Up