Go Down

Topic: ATTiny45 20PU 8MHz (Read 1 time) previous topic - next topic

Addi2438

May 09, 2014, 05:11 pm Last Edit: May 09, 2014, 05:16 pm by Addi2438 Reason: 1
Guten Abend hier im Forum,
ich habe ein Problem mit meinem ATTiny45 20PU.

Ich würde gerne den internen 8MHz Oszillator benutzen, jedoch ist mir aufgefallen, dass die Delays viel zu lange sind.
Ich habe auch unter Tools das Board "ATTiny (internal 8MHz)" ausgewählt.
Alternativ habe ich es mal mit der 1MHz Variante probiert und musste feststellen, dass das funktioniert.

Kann mir vlt. jemand sagen, wie ich es mit 8MHz hinbekomme, bzw warum das damit nicht funktioniert.
Der interne 8MHz Osszi ist laut Datenblatt vorhanden, also muss irgend etwas falsch konfiguriert worden sein.

Ich benutze meinen Uno als Programmer, die ArduinoIDE und die Hardware Files von:
http://www.sachsendreier.com/asw/clernen/arduinoasisp/arduinoasisp.html

Danke für eure Hilfe :D.

Edit:
Habe soeben mal in der boards.txt nachgeschaut ->  f_cpu scheint richtig eingestellt zu sein (8000000)
Baby Kiwi, what else? :D

Cetax

#1
May 09, 2014, 05:17 pm Last Edit: May 09, 2014, 05:20 pm by Cetax Reason: 1
Hi,
ich glaube du hats den Bootloader nicht installiert.


   1. Wählt in der Arduino IDE unter Tools –> Board den Eintrag “ATtiny45 @ 8 MHz (internal oscillator; BOD disabled)“
  2.  Unter Tools wählt ihr “Bootloader installieren“
  3.  Erscheint im Log-Fenster die üblichen Wartungen (s.o.) ohne Fehler, hat alles geklappt

Schau mal hier

Irgendwo in der Mitte steht :

ATTiny84 von 1MHz auf 8MHz umstellen

Ich hoffe es Hilft
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

Serenifly

Genaugenomen geht es nicht um den Bootloader an sich, sondern die Fuses. Die Prozessoren haben bestimmte feste Bits die so grundlegende Einstellungen wie die Taktquelle festlegen. Das ist aber eine andere Programmierung als das Programm selbst zu flashen.

Cetax

Ah, ok. Wieder was gelernt. :D
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

Serenifly

Das mit "Bootloader installieren" stimmt schon. Rein vom Menü her. Das verschleiert aber was dabei in diesem Fall wirklich geändert wird.

Addi2438

@Cetax:
Habe mir die Hardwaredatein von der von dir verlinkten Seite heruntergeladen und installiert.
Bei der Installation des Bootloaders kamen in der Outputkonsole Meldungen, der Bootloader wurde aber installiert.
Jetzt funktioniert das mit den Delays auch mit 8MHz.

Danke für eure Hilfe ;)
Baby Kiwi, what else? :D

Cetax

Klasse! Freut mich, das ich auch mal helfen konnte  XD
*greatz*

 CeTax

www dot blinkmann dot de

skorpi080

Und wenn die ersten Probleme auftauchen wegen verfused, Sketch hochladen geht nicht usw....
Hier ne Lösung:
http://forum.arduino.cc/index.php?topic=205677.msg1514188#msg1514188
playground.arduino.cc/PmWiki/433Mhz-Funkmodule

Go Up