Go Down

Topic: Optimierung von Arduino Pro Mini + Sim800L (IoT/M2M) (Read 857 times) previous topic - next topic

Motwin

Moin,

ich bastle gerade an einem IoT/M2M Projekt. Der erste Prototyp ist auch schon fertig und macht seinen Job. Über ein Reedkontakt wird das öffnen und schließen einer Kiste überwacht. Der Arduino Pro Mini (3.3v Version) sendet mit dem Sim800L Modul (das hier) bein öffnen der der Kiste, eine Nachricht.
 
Bisher wird der Arduino und das Sim800L-Modul per Step-down Konverter (LM2596) (der hier) von einem 12V Blei-Akku versorgt.

Nun möchte ich die Akkulaufzeit Optimieren und das ganze kleiner, kompakter und leichter gestalten.
Im ersten Schritt habe ich die den Sketch verfeinert und benutze die LowPower Library von rocketscream.
Der Sketch läuft auch schon ganz gut. Somit ist softwaretechnisch auch alles getan um Energie zu sparen.

Hardwaretechnisch ist aber noch nichts gemacht worden und hier könnte ich etwas Hilfe gebrauchen. Ich habe vor die PowerLED und den Regulator vom Arduino zu nehmen. Das sollte auch schon so einiges einsparen.
Wie sieht das jetzt mit dem Step-down Konvertern aus? Dort ist eine LED --> verschwendung.
Die Versorgung sollen 3 AA Batterien (4,5v) übernehmen, da sie kleiner und leichter sind. Somit kann ich den Arduino auch ohne den Step-down Konverter betreiben. Funktioniert das?
Ich habe im Anhang einen schematischen Aufbau, der aber noch nicht komplett ist.
Das Sim800L Modul möchte ich gerne komplett ausschalten, wenn es nicht gebraucht wird. Ist das besser wenn man dies mit einem Optokoppler oder einem Transistor macht? Bzw. was ist effizienter? Oder gibt es bessere Lösungen? Und wie bekomme ich 4,5V auf die für das Sim800L Modul verträglichen 3.7 Volt?
Zudem möchte ich über den A0 Pin die Spannung messen und mitsenden, damit ich weiß wann ich die Batterien wechseln muss.

Ich habe von der Hardware nicht allzu viel Ahnung. Es währ nett wenn ihr in euren Antworten auch das Wieso und Warum erklärt, damit ich es verstehe was die einzelnen Komponenten machen.


dannable

Please use English in the International section.

Also posted in the German section.
Beginners guide to using the Seeedstudio SIM900 GPRS/GSM Shield

Go Up