Go Down

Topic: DCF77 mit Conrad Antenne und Arduino Uno - Empfehlenswerte Umsetzung? (Read 439 times) previous topic - next topic

HajoPiltz

Hallo Freunde,

ich habe schon eine ganze Menge darüber gelesen und hatte auch schon einmal Erfolg mit dem Empfang, trotzdem fehlt mir gerade der Überblick und ich hätte gern Eure Empfehlung für die richtige Wahl der Library.

Wie im Betreff zusammengefasst besteht mein Setup aus einem Uno R3 (Normale Ausführung mit Resonator), der Conrad Emfänger-Antennen-Kombination und einer DS3231 RTC (da die Uhr nicht ständig an ist und aber nach Einschalten sofort die Zeit anzeigen soll). Ausgabe erfolgt über einen WS2812b LED Strip mittels FastLED, Versorgung durch ein MeanWell, RS-50-5 Schaltnetzteil.

Das Signal, das ich im Haus in Hamburg empfange erscheint mir recht stark gestört, wenn ich mir das Blinken der LED ansehe. (Auch beim Betrieb per Batterie.) Daher liebäugle ich mit den Filter-Features der Library von UdoKlein, aber die Beschreibung sagt deutlich nur für Arduinos mit Quarz. Im Quellcode selbst finde ich in den Kommentaren noch Reste von einer has_crystal = false aber es scheint sie nicht mehr wirklich zu geben. Hat jemand gute Erfahrung mit der letzten Version der library gemacht, die diese Variable noch enthielt und also kompatibel war zum Uno? Welche Version und wo finde ich sie?

LED Uhren sind ja keine Seltenheit: Hat jemand Probleme mit der Verwendung von Interrupts für die Flanken-Erkennung, angesichts dessen, dass die FastLED.show() Routine diese immer für eine kurz Zeit deaktiviert? Ist es vielleicht doch empfehlenswert, dann auf eine Library auszuweichen, die regelmäßig pollt?

Vielen Dank schonmal für Eure Anregungen!
Hajo


MiReu

Hallo Hajo,

ging mir ähnlich, als ich auf die Idee kam eine Uhr fürs Auto zu bauen.

Bei dem Sketch vom Udo ist mir zu viel englisch, dann fand ich einen Sketch wo es um die Synchronisation zwischen DCF77 und RTC ging. Den habe ich genommen, getestet, verändert, kommentiert und noch mehr geändert.
Jetzt ist er zwar noch immer nicht fertig, aber du kannst ja mal sehen ob du was davon gebrauchen kannst.

Ach ja, ich habe allerdings ein OLED Display für die Anzeige in Verwendung und bin absoluter Anfänger auf dem Gebiet der Programmierung! Fehler oder Lösungswege welche man "so nicht macht" sind durchaus möglich.

Edit: Meine "Datenprüfung" ist sehr "speziell" ;) Ich weiß, so entsteht bei jedem Stundenwechsel (und natürlich auch Datumswechsel) ein Fehler, auch die Zeitumstellung MEZ <-> MESZ erfolgt mit Verzögerung, aber dies ist mir z. Z. egal bzw. ich arbeite daran auch dies mit einfachen Mitteln zu ändern. Ich möchte durch dieses Projekt was lernen :)

Gruß

MiReu

Wer nix macht, macht nix falsch, lernt aber auch nix.

HajoPiltz

Danke! Habe es runtergeladen und gucke es mir an. Interesse, falls mir was an möglichen Verbesserungen auffällt?

MiReu

Klar, bzw. die Version ist schon wieder veraltet.

Meine jetzige Version ist um einiges besser. Mir, als Anfänger, fällt nichts mehr auf was man noch verbessern könnte. Allerdings habe ich auch noch nicht alles von dem "Fremdsketch" verstanden, deshalb dort auch noch keine deutschen Kommentare. Dies ist nämlich mein erster Sketch, mit dem ich lernen bzw. verstehen möchte und kommentiere alles.

Das man da einiges löschen kann, wenn alles läuft, ist mir natürlich klar.

Gruß

MiReu


(Anhang ist aktueller bzw. von heute)
Wer nix macht, macht nix falsch, lernt aber auch nix.

der_kalle

Ich arbeite gerade als anfänger daran den ds3231 und ein lcd an laufen zu bekommen . Aber die abfrage von 2 geräten am SCL und SDA geht nicht , jetzt überlege ich auch nen DCF zu nutzen und hoffe das es geht.
Ich nutze übrigens den Micro.


HotSystems

Ich arbeite gerade als anfänger daran den ds3231 und ein lcd an laufen zu bekommen . Aber die abfrage von 2 geräten am SCL und SDA geht nicht , jetzt überlege ich auch nen DCF zu nutzen und hoffe das es geht.
Ich nutze übrigens den Micro.
Wer sagt es, das 2 Geräte an I2C nicht gehen.
I2C ist ein Bus, da geht noch mehr. Da solltest du mal die Grundlagen lesen.

Da brauchst du kein DCF77.
I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

der_kalle

Ich bin Anfänger , ich verstehe nicht was mein Problem ist . Der Sketsch ist ja Online bezogen und soll angeblich Funktionieren. Bei mir geht es aber nicht und ich hab keinen Plan warum.

Habe heute erst dieses Forum hier gefunden. Bastel da schon mit pazuse seit einem Jahr rum. Aber wie schon gesagt , als neuling / anfänger gar nicht so einfach.

HotSystems

Ich bin Anfänger , ich verstehe nicht was mein Problem ist . Der Sketsch ist ja Online bezogen und soll angeblich Funktionieren. Bei mir geht es aber nicht und ich hab keinen Plan warum.

Habe heute erst dieses Forum hier gefunden. Bastel da schon mit pazuse seit einem Jahr rum. Aber wie schon gesagt , als neuling / anfänger gar nicht so einfach.
Dann bleibe bitte in deinem Thread und mache das was da geschrieben wurde.
2 Threads mit deinem Thema ist ganz schlecht.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up