Show Posts
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 8
31  International / Deutsch / Re: neue Ethernet Shields mit eigenartigen Verhalten on: September 25, 2012, 03:28:41 pm
Hallo, könnt ihr das bestätigen ?
http://www.hobbyist.co.nz/?q=taxonomy/term/2
Hier wird darüber berichtet, dass es angeblich bei allen Ethernet-Shields Timing-Probleme mit dem RESET gibt. Abhilfe entweder durch Kondensator, oder durch Programmierung eines zusätzlichen Ports - anders soll dieses Problem nicht behoben werden können ?!?

Das Problem besteht/bestand nur bei den ersten Ethernet-Shields und bei einigen SparkFun Ablegern. Daher wurde bei späteren Revisionen ein zusätzlicher Rest-IC hinzugefügt.
(Bei den Eth-Shields mit microSD-Sockel ist der Fehler bereits behoben.)

Alle Bauteile sind von dem "China"-Board identisch.
Auch wenn die Bauteilbezeichnungen auf den Komponenten richtig sind, können sie trotzdem ohne Funktion sein.
http://www.sparkfun.com/news/350

Gruß
Andreas
32  International / Deutsch / Re: Arduino geschrottet? on: August 24, 2012, 02:42:15 pm
In dem Fall wird wahrscheinlich nur der ATmega2560 defekt sein. Wenn du das Board reparieren möchtest, dann melde dich mal per eMail.

Gruß
Andreas
33  International / Deutsch / Re: Arduino geschrottet? on: August 24, 2012, 07:16:06 am
Was für ein Arduino Board hast du genau und wird es noch vom PC richtig erkannt?

Gruß
Andreas
34  International / Deutsch / Re: RedFly WiFi (neues Layout) an Mega on: August 21, 2012, 03:51:51 pm
Das Verhalten dauert normalerweise maximal 1 Minute.

Wie wird der Arduino + RedFly versorgt? Bei einer Versorgung nur über USB einmal testweise die Sendeleistung runter setzten mit init(LOW_POWER) oder eine ext. Stromversorgung anschließen.

Gruß
Andreas
35  International / Deutsch / Re: RedFly WiFi (neues Layout) an Mega on: August 21, 2012, 03:21:33 pm
Quote
Quote
Zu Verbindungsfehlern (beim join()) kommt es im Allgemeinen, wenn die Verbindung vorher nicht richtig (mit disconnect()) getrennt wird. Da die APs einen gewissen Timeout haben bis sie merken, dass das Shield nicht mehr verbunden ist und in dieser Zeit ist auch kein neuer Verbindungsaufbau möglich.
Deswegen habe ich, wie auch in dem anderen von diesem Thread hier verlinkten Thread an allen möglichen Stellen (insb denn if (ret) clauses) ein disconnect (auch mit delays)) eingebaut was nichts gebracht hat.
Ein disconnect() geht nur wenn man auch mit dem AP verbunden ist - dies geht nicht beim Verbindungsaufbau bzw. join(). Daher kann es bei jedem Reset oder Upload zu dem Problem kommen, wenn der Sketch sich nicht am Programmende vom AP trennt.
36  International / Deutsch / Re: RedFly WiFi (neues Layout) an Mega on: August 21, 2012, 02:57:16 pm
Hallo,

Ich habe die Beiträge nur überflogen, aber hier ein paar Hinweise:
Zu Verbindungsfehlern (beim join()) kommt es im Allgemeinen, wenn die Verbindung vorher nicht richtig (mit disconnect()) getrennt wird. Da die APs einen gewissen Timeout haben bis sie merken, dass das Shield nicht mehr verbunden ist und in dieser Zeit ist auch kein neuer Verbindungsaufbau möglich.

Zum WebServer Beispiel: Welche Ausgabe erscheint, wenn man die RedFly IP im Browser eingibt und funktioniert ein Ping auf diese IP?
Die conn_test.htm ist nur ein Beispiel zum Abrufen von Daten einer fremden URL auf einer HTML-Seite und dies wird auf Grund des Cross-Site Schutzes von einigen Browser unterbunden.

Gruß
Andreas
37  International / Deutsch / Re: RedFly WiFi (neues Layout) an Mega on: August 21, 2012, 10:37:37 am
Der Funktion server.read() muss ein Pointer, der auf ein Array zeigt, übergeben werden. Folgendes geht daher nicht:
Code:
uint8_t *buffer;
int ret = server.read(buffer, len);
Richtig wäre z.B.
Code:
uint8_t buffer[256];
int ret = server.read(buffer, len);

Gruß
Andreas
38  International / Deutsch / Re: RedFly WiFi (neues Layout) an Mega on: August 21, 2012, 02:05:07 am
Das RedFly muss ganz links aufgesteckt werden und die ersten 2 Pins an beiden Seiten stehen bei älteren Boards über.

Gruß
Andreas
39  International / Deutsch / Re: Quell Code Exportieren in Word on: August 08, 2012, 03:11:16 am
Das Kopieren mit Syntaxhervorhebung geht direkt aus der Arduino Software:

Bearbeiten -> Als HTML kopieren

Den Code dann als HTML-Datei speichern und im Browser öffnen und per Copy&Paste in Word einfügen.

Gruß
Andreas
40  International / Deutsch / Re: Music Instrument Shield (SparkFun) on: June 14, 2012, 02:53:17 pm
Quote
Quote
MIDI-Datei != MIDI-Daten, welche seriell übertragen werden.
Wieso ist da ein Unterschied ?
Man könnte doch seriell die selben Daten übertragen die auch in der Midi-Datei enthalten sind !
MIDI-Daten bzw. das MIDI-Protokoll werden in Echtzeit übertragen und eine MIDI-Datei enthält alle MIDI-Daten + Dateiheader,Pausen-/Geschwindigkeitsinformationen, Titelnamen...

Gruß
Andreas
41  International / Deutsch / Re: Music Instrument Shield (SparkFun) on: June 13, 2012, 03:56:41 pm
Das geht schon. Dazu muss man aber auch noch einen Reset auslösen...

Bitte auch beachten: MIDI-Datei != MIDI-Daten, welche seriell übertragen werden.
Daher können MIDI-Dateien auch im normalen Modus abgespielt werden. Im Real-Time MIDI Modus ist der VS1053 praktisch ein MIDI Soundmodul.

Gruß
Andreas
42  International / Deutsch / Re: Redfly wifi hilfe on: June 13, 2012, 03:51:01 am
Quote
welche, bzw. wieviele pins belegt/benötigt das redfly shield an einem arduino mega?
http://shieldlist.org/watterott/redfly

Quote
wird es stromtechnisch möglich sein, an einem mega, ein redfly wifi shield, ein sd-karten shield und ein 128x64 graphic lcd laufen zulassen?
Prinzipiell ja. Es hängt aber davon ab, mit welcher Spannung (3,3V oder 5V) die einzelnen Komponenten vom Arduino versorgt werden.

Gruß
Andreas
43  International / Deutsch / Re: Arduino uno r3 + usb host shield on: June 06, 2012, 06:27:41 am
Laut deinem Beitrag hier funktioniert die Lib:
http://www.mikrocontroller.net/topic/258037

Lies bitte erst einmal die Netiquette bevor du weiter in unterschiedlichen Foren schreibst.
44  International / Deutsch / Re: Arduino uno r3 + usb host shield on: June 06, 2012, 04:49:16 am
Damit die USB Lib von Circuits@Home mit dem SparkFun USB-Host-Shield funktioniert, muss man noch den Resetpin richtig setzen:
https://github.com/watterott/KnowledgeBase/wiki/SparkFun-USB-Host-Shield

Gruß
Andreas
45  International / Deutsch / Re: Ethernet - W-LAN on: May 25, 2012, 07:36:43 am
Quote
Aber nochmal, kann man mit einem XBEE und einem Ethernetanschluss am WLAN teilnehmen?
Nein, das geht nicht.
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 8