Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 5
1  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: January 28, 2014, 03:22:29 pm
Ahhh es hat glaube ich so langsam Klick gemacht bei mir smiley-grin

Aber ich will ja nicht sinnlos kopieren, ich will es ja verstehen. Danke schön noch mal smiley
Werde es mal versuchen mit eigenem Code umzusetzen. Eine Frage habe ich aber noch, wie sieht das aus wenn ich nun einen dritten Buchstaben habe das wird mir aus deinem Code nicht ganz klar ich kann es mir vorstellen.... wäre nett wenn du mir das noch beantworten könntest.

smiley
2  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: January 27, 2014, 11:27:50 am
ich meinte auch eigentlich, dass du mir die Zeilen mit den Behfehlen erklärst. Ich bin am basteln und probieren aber aber ich kriege einen letzten Fehler nicht weg. Er schiebt den Buchstabe von rechts nach links komplett rein bis er komplett zu sehen ist dann geht der Buchstabe aus und es dauert kurz und dann kommt der nächste. Also der Buchstabe steht auf der rechten seite komplett.

Code:
data[i]=((unsigned int)disp1[thischar][i]>>8 | disp1[nextchar][i]) <<8-k;
so habe ich es geändert.
3  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: January 26, 2014, 10:48:49 am
Deinen Code finde ich echt gut :-) für mich als Anfänger ist es schwierig sowas zu lesen aber ich habe mich schon mal da durch gearbeitet. Wo ich noch nicht so durch blicke ist das eigentliche verschieben.

Code:
    for (k=0;k<8;k++)
    {
      for (i=0;i<8;i++)
      {
        data[i]=((unsigned int)disp1[thischar][i]<<8 | disp1[nextchar][i]) >>8-k;
      }
      writeChar2Matrix(data);
      delay(50);
    }

Vom Aufbau hab ich es so halb verstanden. Du nimmst den geschobenen Buchstaben und packst ihn in ein Array mit 8 Plätzen und das wiederholst du halt 8x. Die Ausgabe und das Delay sind mir klar aber könntest du den Rest noch ein mal für Anfänger erklären?
4  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: January 25, 2014, 12:04:12 pm
spiegelverkert
5  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: January 25, 2014, 11:30:21 am
schön gemacht :-) läuft bei mir auch soweit.. kannst du mal bitte posten wie du die LEDs an den Max angeschlossen hast bei mir ist alles falsch rum smiley-grin
6  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: December 07, 2013, 05:36:10 am
Danke schön für die guten Antworten :-)
Das mit der Font ist auch richtig gut aber soweit bin ich ja noch nicht. Modulo ist mir bekannt, ich blicke aber noch nicht so ganz dahinter wie du das mit dem zusammen führen der Buchstaben meinst :/ vielleicht kannst du es noch mal erklären.

7  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: December 06, 2013, 05:47:47 pm
- - - x x x x x    248
- - - x - - - -    8
- - - x - - - -    8
- - - x x x x -    120
- - - x x x x -    120
- - - x - - - -    8
- - - x - - - -    8
- - - x x x x x    248

so sieht ein E bei mir aus
8  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: December 06, 2013, 04:44:12 pm
wie setze ich das im Code um? kannst du mir ein kleines Beispiel machen? weil da ist der Punkt an dem ich nicht weiter komme...

ich habe ja immer 8 Zahlen für einen Buchstaben und dann muss ich ja die zwei Buchstaben mit den Werten kobinieren und das kriege ich nicht hin die zusammen zu rechnen...
9  International / Deutsch / Re: Laufschrift LED Matrix on: December 06, 2013, 03:57:36 pm
Danke für deine ausführlich Antwort. Mein Problem fängt da an wo das E reingeschoben ist. Ich habe das E reingeschonen eine Leertaste oder 2 kriege ich auch hib aber dann wie stelle ich das mit dem C an weil ein Teil des E und C sind ja gleichzeitig dann da ich weiß nicht wie ich das kombiniere.

Ich hoffe du weißt was ich meine smiley-grin
10  International / Deutsch / Laufschrift LED Matrix on: December 06, 2013, 12:52:34 pm
Hey Leute,
brauche mal wieder eure Hilfe. Ich habe eine 8x8 LED Matrix gebaut mit einem Max7219, es läuft alles, ich kann sie ansteuern Sachen darstellen und und und... Nun fragt ihr euch sicherlich wo ist dann sein Problem smiley-grin

Also
ich kann die kanne Dynamische Laufschrift programmieren. Ich kann einen Buchstaben den ich voher definiert habe reinschieben per Bittverschiebung, aber ich kriege es einfach nicht hin einen zweiten nach zu schieben. Vielleicht kann mir jemand erst mal die logik erklären wie man dieses Problem lösen kann.

Freue mich auf eure Antworten :-)
11  International / Deutsch / Re: Ausgabe bei Bit verschiebung on: November 04, 2013, 11:32:22 am
moment jetzt stehe ich auf dem Schlauch smiley-grin
kannst du das noch mal genauer erklären?
12  International / Deutsch / Ausgabe bei Bit verschiebung on: November 04, 2013, 10:55:17 am
Hey,

ich weiß nicht ob ich gerade ein Brett vor dem Kopf habe oder es einfach total falsch ist. Ich möchte eine Zahl Bit für Bit verschieben. Das klappt auch alles nur wenn ich mir das ganze mit Serial.println ausgeben lasse kriege ich nach 128<<1 die Zahl 32512
eigentlich wäre es ja 64 bei einmal schieben...

Code:
int zeit(1000);
int buchstabe[]={0,0,0,127,127,0,0,0};

for(int y=8;y>=0;y--)
{
  for(int i=0; i<=7; i++)
    {
    maxSingle(i+1,buchstabe[i]<<y);   
    delay(zeit);
    Serial.println(buchstabe[i]<<y);

    }   
Serial.println("--------");

delay(zeit+zeit);
}

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Schöne Grüße
Fl3xizzz
13  International / Deutsch / Re: Ich verzweifel an Max7219 on: October 17, 2013, 10:25:46 am
-.-' ne oder?!

du hattest recht falsche pin belegung... ohhh man ey..

vielen dank :-)
14  International / Deutsch / Re: Ich verzweifel an Max7219 on: October 17, 2013, 06:02:12 am
Habe diese Zeichnung benutzt kann meinen Fehler gerade nicht so richtig erkennen

http://www.futurlec.com/Maxim/MAX7219.gif
15  International / Deutsch / Re: Ich verzweifel an Max7219 on: October 16, 2013, 05:07:31 pm
genau so ist es :-)

wie meinst du das genau mit dem vertauscht?
Pages: [1] 2 3 ... 5