Show Posts
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 71
61  International / Deutsch / Re: Taugt diese Motorsteuerungs-Platine? Infos? on: February 18, 2014, 09:18:13 am
Ich denke du wirst mit der Paltine keine Freude haben da du diesen mit der PWM des Arduinos regelst dadurch werden die beiden Motoren immer extremst unangenehm singen.
Ich habe in meinem Segway  eine SabbertoothV2 2*25A von Dimension Engineering  .Der hat alles an Board auch den Kühlkörper das Board kümmert sich um alles selber auch um die Fehlerbehandlung Überstrom etc.
Großer Vorteil Energierückgewinnung beim Bremsen.
Das Board wir z.B. Seriell angesteuert oder über Servosignale oder Analog.
Ich bin voll zu frieden und das Board ist jeden Euro wert.
http://www.dimensionengineering.com/products/sabertooth2x25

Ich habe den hier bestellt:
http://www.lipoly.de/index.php?main_page=product_info&cPath=880_884_929&products_id=258842

Gruß
Der Dani
62  International / Deutsch / Re: Wo sind die technischen Grenzen vom Arduino? on: February 17, 2014, 07:10:16 am
@Serenifly
Aber selbst dann wenn dein Programm eine Zykluszeit von 10ms hat muss es doch was sehr spezielles sein damit dies nicht ausreicht sind ja immer noch 100Aufrufe/s.
Gruß
DerDani
63  International / Deutsch / Re: Seriell eingelesene Daten in Arrays speichern on: February 17, 2014, 05:54:42 am
Kannst du in einem Programm nicht Werte hinter deine Buchstaben Leben als EF=1 GH=2 usw.
Dann ist das Handling im Programm einfacher.
Kannst du die Daten mit den Semikolion  smiley-grin trennen dann könnest du die einzelnen Daten mit
http://arduino.cc/en/Serial/ReadBytesUntil
auswerteren bzw in deine Variabeln speichern.
Gruß
Der Dani
64  International / Deutsch / Re: Wo sind die technischen Grenzen vom Arduino? on: February 17, 2014, 05:34:18 am
Elektrisch sind die Grenzen
max 5,5V absolut maximum Ratings   smiley-twist

Leider ist deine Frage sehr allgemein.

Ich habe schon komplett Verschiedene Projekte gemacht.

-Segway
-Wordclock
-Elektronische Ladedruck Regelung für mein Auto
-MultiCopter kannst du auch bauen

Schau mal hier
http://hacknmod.com/hack/top-40-arduino-projects-of-the-web/
http://freeduino.org/
http://www.arduinoforum.de/arduino-Forum-Arduino-Projekte

Für ein paar Anregungen
Gruß
Der Dani
65  International / Deutsch / Re: Seriell eingelesene Daten in Arrays speichern on: February 17, 2014, 05:29:27 am
Hast du den schon einen Sketch im Arduino?
Du kannst dann den String mit atoi (ascii to integer) die Daten in ein Int wandel den speicherst du dann je nach Größe in 1 oder 2 Bytes mittels HighByte und LowByte und die dann ins EEprom des Arduinos die Werte liest du dir im setup einmals aus nach dem neustart und dann hast du sie in deinem Programm.
Gruß
Der Dani
66  International / Deutsch / Re: Arduino mit Internet verbinden on: February 17, 2014, 04:50:01 am
Ich glaube er meint so einen UMTS-Stick den er reinsteckt und der Ardu dann "selbstständig" sich mit dem internet verbindet. Das ist mit einem "einfach" Arduino nicht so ohne weiteres möglich. Evtl. mit dem Yun da er auch einen "Linux-Bereich" hat. Für den Normalen Arduino gibt es zwar auch USB-Host Shields aber das Problem wird eher das "Treiberähnliche" ansteuern des Sticks sein.
Mit einem "vorhanden" Netzwerk geht das über ein Ethernet Shield.


Gruß
Der Dani  




===> Das war der 1000 te <===
67  International / Deutsch / Re: Ethernet Shield mit Mega2560 Zugriff auf SD geht nicht on: February 17, 2014, 04:45:13 am
Beim wechsel der von SD auf Ethernet musst du unbedingt die ChipSelect Leitungungen umschalten und evtl ein bisschen warten bevor du mit Daten feuerst.
Gruß
Der Dani
68  International / Deutsch / Re: 433mhz sender und empfänger am gleichen arduino. Eigene Daten empfangen? on: February 17, 2014, 04:43:37 am
Ich denke das das nicht laufen wird zu einem wegen der Library und dann schaffst
du es nicht da in deinem Code ein delay() vorhanden ist.
Gruß
Der Dani
69  International / Deutsch / Re: Wie Gleichgewichtssensordaten richtig umrechnen (da Sensor um 45º gedreht) on: February 16, 2014, 12:55:26 pm
Wie soll der den nun fliegen. Als x oder als +. Selbst bei großen FCs muss man die Unit drehen um in die richtige Richtung der Sensor zu haben sonst könnte man ja einfach nen Hacken setzten und dann hätte Man die richtige Konfig.
Gruß
DerDani
70  International / Deutsch / Re: Gysroskop - Kompass on: February 09, 2014, 11:55:21 am
Mit einem Gyroscope wirst du keinen Kompass aufbauen können da er nur Beschleunigung und Winkellage ausgibt ein Nord und Süd wirst du so nicht rausbekommen du brauchst einen Magentron.
Am einfachsten kaufst du dir ein 10DOF (10 Degress Of Freedom) Sensor Board da hast du alles daruf
-3 Grad Bescheunigung x,y,z
-3 Grad Lage x,y,z
-3 Grad Magentron Pollage
-1 Grad Höhe über Barometer mit AbsolutdruckSensor
=10DOF

Im Playground gibt es dazu Sketche

Gruß
DerDani
71  International / Deutsch / Re: Kaffeautomat mit RFID on: February 09, 2014, 11:43:48 am
Ich denke mal die Kunden Tags der RFID Transponder sind dir doch bekannt?
Einfach alle anlegen und dann im EEPROM die die zu hinterlegen die gesperrt sind. Also z.B.
EEPROMByte 1 sind die Karten     1-8  (11110111)  // z.B. TAG 4 wäre dann gesperrt
EEPROMByte 2 sind die Karten   9-16
EEPROMByte 3 sind die Karten 17-24
hinterleget.
Hat die jeweilige Tag Position eine 1 ist sie aktiv 0 ist der TAG gesperrt.
 
So kannst du auslesen welche Karten erlaubt sind und welche gesperrt.

Was hältst du davon einen Programmer TAG also du legst diesen dann an und dann läuft im Display die Tag Zahlen hoch und wenn du einen TAG sperren willst legst du nochmals den TAG an und er wird gesperrt bzw. wenn er gesperrt war wird er entsperrt. Oder mit Zwei Tags eine für den Prog Mode den anderen zum sperren/entsperren.
Mal ein Vorschlag oder noch zwei Taster dazu zusammen mit Programmiertag
Gruß
Der Dani
72  International / Deutsch / Re: Attiny85 I2C und PWM gleichzeitig möglich? on: February 09, 2014, 04:22:19 am
Es funktioniert einwandfrei. Ich habe eine RTC darn DS1307 und Schieberegitser zu darstellung und an Pin6 wird ne PWM auf den OE der Schieberegister gesetzt und das Funktionierte. Bin dann aber auf den attiny84 umgesteigen da ich meherere zsätliche Eingänge brauchte. Aber I2C mit PWM am attiny funktioniert.
Gruß
Der Dani
73  International / Deutsch / Re: Integer als Binärzahl initialisieren on: February 07, 2014, 10:44:08 am
Klar 0x1103 ist das gleiche wie B0001000100000011 aber es ist dann nicht binär

Gruß
Der dani
74  International / Deutsch / Re: Fernsteuerungen für RC Modelle (Quadcopter) on: February 07, 2014, 10:42:07 am
Quote
Ist wohl leider keine Alternative, denn dann geht die Betriebserlaubnis flöten! smiley-sad
War auch nicht meine Intention das man damit auf der Rechtlich sichern Seite.

Es geht ja hierum eine gute basis für die Selbstbaufunke zu haben. Gute Stick etc.
Dann ist es auch egal was auf dem Gehäuse steht.
Ich glaube nicht das sowas sicher ist.
Gruß

Der Dani

P.S.: Wobei woher weiss man das eine Turnigy 9X Funke mit org Sender/Empfänger alles so in den Bestimmungen ist. Ein CE kann jeder aufdrucken. (Ich nutzte sie trotzdem)
75  International / Deutsch / Re: Fernsteuerungen für RC Modelle (Quadcopter) on: February 07, 2014, 10:26:41 am
Vielleicht eine alte 35Mhz Funke bei Ebay schießen da einen Ardu Nano rein + MAX127
 (8Ch 12Bit AD Wandler)+ Xbee.
Das wäre auch ne alternative.

(Einen MAX127 hätte ich auch noch über)

Gruß
Der Dani
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 71