Show Posts
Pages: 1 ... 42 43 [44] 45 46 ... 71
646  International / Deutsch / Re: KI für Carrera Bahn on: March 25, 2012, 04:20:43 pm
Wie wärs mit dem hier unter 10€ http://shop.moderndevice.com/products/rbbb-kit
Ich bevorzuge den nano (Auch den freeduino Nano von nuelectronics.com leider ist der im Moment sold out) Aber bei der großen Ebucht gibbet jtzt gerade ein paar günstige nanos.
647  International / Deutsch / Re: Hilfe zu RTC Modul on: March 23, 2012, 02:52:10 am
Ich denke eine RTC ist hier etwas zu aufwendig . Ausser du willst Datum/Zeit speichern wann du mit der Session begonnen hast und wann aufgehört. Wenn es nur um das auslösetiming geht denke ich reichen die intern millis() aus und diese sind  genau genug für die Auflösung zwischen den einzelnen auslösungen du kannst den abstand zwischen zweimal auslösen mit hilfe von millis() theoretisch zwischen 4ms-ca 50Tagen einstellen
648  International / Deutsch / Re: Mouser Sammelbestellung on: March 22, 2012, 03:56:45 am
Ich würde gerne auch noch 2 FRAM´s mitbelstellen smiley
649  International / Deutsch / Re: Arduino Mega: Wie genau sind Zyklen möglich? on: March 16, 2012, 05:23:49 am
Also mit der Genauigkeit wird das kein Problem mit den Signalen auch nicht mit 40 Signalen die du ausgeben musst. Wenn du Probleme mit der Menge der Ausgänge mit den Arduino Mega hast kann ich dir diesen hier empfehlen http://www.watterott.com/de/Seeeduino-Mega (hat 70I/Os). Es ist zwar noch der alte Chip drauf aber du kommst mit deinem Progrämmchen nicht an die 126kB. und mit einer kleinen Änderung der IDE kommst du auch ohne Probleme an die zusätzlichen pins
650  International / Deutsch / Re: Opto 4n35 an Arduino digital in. Signalpegel wird sinkt ab on: March 08, 2012, 11:56:58 am
Wenn du beim ARDUINO so wie auf deiner Zeichnung an den vccpin geht's und du über USB versorgst wirst du am VCD Pin meine belastbare Spannung "finden". Du musst an den Pin 5V gehen. Dann Bast du auch eine belastbare spannungsquelle. Den pullup musst du auf jeden Fall haben weil der optokoppler auf jeden Fall einen querstrom haben beim schalten also am offenen Kollektor muss eine Spannung vorhanden sein über einen widerstand


Gruß daniel
651  International / Deutsch / Re: 5 x 1W Leds mit Bass ansteuern on: February 27, 2012, 05:51:32 pm
Aus dem Datenblatt der Cree XT-E Royal Blue entnehme ich
                                           nom  max.
Forward voltage (@ 350 mA) V  2.85  3.5
5*2,85=14,25V also die Nominale Spannung für die 5 LEDs in Reihe für die 350mA
Du hast eine Spannungsquelle mit 12V d.h. dir fehlen min 2,25V um auf den maximal Strom zu kommen. Jetzt kommen noch ungefähr 1V (bzgl Stommessung per Shunt innerhalb der KSW) drauf den die KSQ brauch um ordentlich regeln zu können und dann wärst du schon bei 15-16V mit der du deine KSQ versorgen musst.
Noch ein Tip bei deiner Schaltung würde ich einen N-Channel-Fet nehem z.B. IRF540 den kannst du auch ohne Vorwiderstand am Gate benutzen und der erzeugt nahzu keine Wärme bei 350mA da niedriger durchgangswiderstandt.
652  International / Deutsch / Re: Suche hilfe für LCD 32x8 mit m50530 on: February 27, 2012, 11:58:05 am
Dein Programm funktioniert und..
Wahrscheinlich sind ihm die zwei Displays zu "wichtig" als die einfach so zu verschenken.... smiley-mr-green
653  Using Arduino / LEDs and Multiplexing / Re: MAX7221 goes real SPI on: February 27, 2012, 08:47:36 am
Yes i work with this Lib in 1.0.
Greeting
Daniel
654  International / Deutsch / Re: Radar Bewegungsmelder zu Duemilanove on: February 25, 2012, 06:38:46 am
Es bleibt nach wievor musst du den Sensor mit einer Versorgungsspannung von 9-15V versorgt werden.
Also zweite Spannungsversorgung auf den Sensor die beiden Massen (Arduino GND und Masser 9-15V Versorgung verbinden) den internen Pullup aktiviern den Open Kollektor auf den Pin und dann dürfte es funktionierm

Ich würde mich auf den Mitarbeiter vom großen C nicht verlassen die Kompetenz der Mitrarbeiter befindet sich fast auf dem Niveau von Saturnmitarbeitern.  smiley-twist
655  International / Deutsch / Re: Hilfestellkung bei einer Lib. on: February 21, 2012, 08:14:06 am
Ja so muss das sein!!!!
Ein Frage und innerhalb kurzer Zeit antworten. Ich habe fast alle Varianten ausprobiert nur diese von Mime nicht. Aber danke schön!
So wie bekomme ich das noch in den Playground, ich denke es wäre schön diese richtig Lib andern zur verfügung zu stellen.
656  Using Arduino / LEDs and Multiplexing / Re: MAX7221 goes real SPI on: February 20, 2012, 11:54:01 am
Yes it is the way to handle you can Change only the header from LEDControl.h to LEDControlSPI.h. You can use the same handling like the original. The only changing is the the class will be initilize with only two Parameters: like these:
LedControl LC=LedControl(PNI,MANY);  // On Pin the you have write where your ChipSelect is connected to,   on Many you have to write how many MAX7221 you connect in 1-8 for each init.
The other pins connect to the hardware SPI.
 Data to MOSI (Pin11)
 Clock to CLK (Pin13).
657  International / Deutsch / Hilfestellkung bei einer Lib. on: February 20, 2012, 10:47:49 am
Ich habe mir die MAX 72** Library angepasst damit man echtes SPI nutzen kann,(für den MAX7221) damit man das flacken der LED minimiert. Jetzt habe ich aber folgendes Problem. Wenn die Zeilen #include <SPI.h> bzw. #include "SPI.h" in den header mit reinbringe bekomme ich immer beim Komplieren des Fehler ähnlich "no such file in the directory", wenn ich jetzt die beiden Files der SPI Lib mit in meinen Ordner packe kann ich ohne Fehler komplieren. Hat den jeman ein IDEE wie ich dies lösen kann. Würde das gerne auch in den Playground packen habe aber keinen  Schimmer wie. Wenn ich an der entsprechenden Stelle auf edit drücke habe ich zwar das Edit fenster kann aber absolut nichts damit anfangen.
Ich packe mal meine Lib als anhang dran
658  Using Arduino / LEDs and Multiplexing / Re: Arduiono + MAX7221 trouble... leds not bright? on: February 20, 2012, 10:33:17 am
There is a diffrence between the MAX7219 +MAX7221. The **21 uses SPI and the **19 uses normal serial Commanding by shiftout because it´s a litlle slower and the SPI is not implementet. You can use an **21 on **19 pins but you cant change an **21 to an **19 if the **21 is driven by SPI.
659  Using Arduino / LEDs and Multiplexing / MAX7221 goes real SPI on: February 20, 2012, 10:23:12 am
I modfied the existing LedControl Library for using the real SPI. I got a problem of my Drivers wich was dasychained. I get some flicker while switching the different LEDS. so i modified to war with the MAX7221 with SPI Library. The will remove the flicker because i changed the shiftout to real SPI. But now i dont know how i bring it up to the playground?
Can i get some little help of you guys?
Theres only one little problem i had to move the two SPI Libray files (SPI.h + SPI.cpp) into my LEDControlSPI folder to use it. If i edit the LED Lib and add the includes with #include <SPI.h> or #include "SPI.h". I get some error while compiling wich sound like these (No such file in these directory). It only works if i copy the both SPI files in the same folder to get no errors. I attached LEDContorlSPI Lib.
660  International / Deutsch / Re: RTC Problem -- HILFE -- on: February 18, 2012, 03:33:19 pm
Was ich schon mal hatte die Rtc bei einer prellenden spannungsversorgungschin mAl aus dem tritt kam. Z.b. Beim ein und ausstecken. ein Kondensator von 10uF hat das Problem dann beseitigt. Die Uhr verlor sporadisch die Zeit.
Pages: 1 ... 42 43 [44] 45 46 ... 71