Show Posts
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 26
61  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 02:18:48 pm
hier ist es billiger:
http://imall.iteadstudio.com/m120525007.html
gruß stefan
Ja aber 26 Euro Versand  smiley-cry
62  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 01:35:17 pm
1.) Einen ENC28J60 Adapter und versuchen per Flachbandkabel auf den ICSP Header zu kommen. Die Adapter sind aber schlechter und fressen glaube ich mehr Ressourcen

WIZNET 5100 ist mir lieber. Kennt jemand das:
http://www.exp-tech.de/Shields/ITead-WIZnet-W5100-Ethernet---Network-Module.html
63  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 01:16:53 pm
Du hast recht, die einzige Leiste, die auf Display-Shield geht ist die mit dem D4-Pin (CS für SD-Karte)
Da auf dem Display-Shield auch ein SD-Slot ist, kann man D4, A0 und A1 weglassen.

Wenn der blöde ICSP-Stecker nicht wäre, dann könnte man das Ethernet-Shield auch oben aufs Display-Shield setzen. Dann das Display mit dem o.g. IDE-Verlängerungskabel absetzen.
Wobei ich mir schon immer die Frage gestellt habe, wieso ich den ICSP-Stecker brauche, wenn die Signale MOSI, MISO... ja auch auf D11-D13 liegen
64  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 12:43:02 pm
Jetzt müsste nur noch sicher gestellt sein, dass das Display-Shield keine Pin-Doppelbelegung mit dem Ethernet-Shield hat.
Muss ich mir mal in Ruhe anschauen.
65  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 12:35:12 pm
Also mit längeren Buchsenleisten und dem 40poligen Adapter:
http://www.conrad.de/ce/de/product/980420/?insert_kz=VQ&hk=SEM&WT.srch=1&WT.mc_id=google_pla&gclid=CIX6zse1obwCFcuWtAodnlQABg
sollte es aber gehen   smiley-cool

Kann nur sein, dass der Stecker unten am Arduino seitlich angeht.
Dann kann man noch folgendes machen:
Auf die 40 polige Arduino Buchsenleiste eine 2-reihige etwas längere Stiftleiste setzen.
http://www.reichelt.de/MPE-087-2-040/3/index.html?&ACTION=3&LA=446&ARTICLE=119900&artnr=MPE+087-2-040&SEARCH=2x20+stiftleiste+gerade  Auf dem Foto ist nur eine kurze. Hab auf die schnelle nix besseres gefunden. Bei der Stiftleiste müsste man halt die Stifte etwas in dem Plastikhalter verschieben, damit an der kurzen Seite auch Kontakt ist.
Und dann mit einem normalen 40poligen Buchse-Buchse-IDE-Kabel (erinnert euch an die alten Festplatten)  nach oben zum Display-Shield.
66  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 12:21:43 pm
OK ist wie es aussieht "nur" die kleinere variante von dem 7" Display.
Das Shield ist das selbe, und damit auch die Probleme die selben.

Das mit dem Huckepack ergibt noch ein anderes Problem.
Die RJ45-Buchse beim Ethernet-Shield ist zu hoch. Da muss man beim Display-Shield die Buchsenleisten auslöten und gegen längere tauschen  smiley-sad
Habs gerade mit einem Shield für ein 3,2" Display probiert.

Das mit dem Tausch der Buchsenleiste ist aber kein Problem. Mach ich auch immer beim Ethernet-Shield, damit es nicht an der USB-Buchse ansteht.
67  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 11:53:38 am
Also bein Mega möglich, da hast noch genug Ein/Ausgänge übrig, also Eternet shield aufn mega klipsen, jetzt gehts nur um die ca 40 pins zu verlängern, und dazu gibt es flachbandkabel, sowas wie IDE kabel, evtl musst bissl basteln, aber definitiv möglich.

Du meinst alle drei Huckepack. MEGA -> Ethernet-Shield -> Display-Shield und dann die 2x20polige Leiste auf der rechten Seite (mit der Aufschrift DIGITAL) vom Mega nach oben zum Display Shield verlängern?
68  International / Deutsch / Re: Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 10:21:37 am
Hi,

sieht gut aus.
Und vom Preis her interessant.
Allerdings wird das alles aufeinander gesteckt. Und ich brauch doch unbedingt auch noch mein EthernetShield  smiley-cry

Siehst du eine Möglichkeit beide zu benutzen?
69  International / Deutsch / Großes Touch-Display für Arduino Mega/DUE gesucht on: January 28, 2014, 07:38:35 am
Hi,

wer hat schon ein großes Touch-Display am Arduino am Laufen? Unter "groß" versteh ich ab 5 Zoll.
Es gibt ja da einige interessante Modelle aus dem fernen Osten, aber ob die dann auch funktionieren, bzw. ob es dazu eine fertige Anschaltung in Form eines Shields oder ähnlichem gibt, dazu hab ich noch keine vernünftige Antwort bekommen.

Gruß/hk007
70  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 05:02:02 pm
OK,
war neu für mich. Wusste nicht, dass es da ein AddOn für die Arduino IDE gibt.
Aber der Formfaktor ist eigentlich noch entscheidender  smiley-wink
71  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 04:46:29 pm
Preislich würde ich eher in Richtung Teensy 3.1 schielen, wenn der RAM knapp wird. smiley-wink
Nö, RAM ist nicht das Problem. Momentan nur 60kB verschwendet. Denke eher an Taktfrequenz.
Und dein Teensy ist für mich ein kompletter Umstieg. Sowohl Software als auch der Hardware.
Auf den DUE passt mein Ethernet-Shield und mein Proto-Shield.
Muss nur 5V <-> 3,3V beachten.
72  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 02:41:45 pm
Von der ganzen Frageherstellung bin ich wie wohl alle anderen davon ausgegangenen, dass du dich schon für ein PC Interface entschieden hattest.
Ja, schon richtig, so war auch mein Gedankengang als ich den Thread geöffnet hatte. Ich habe die alte Software vor über einem jahr geschrieben, hatte aber keine Zeit mehr dafür es richtig zu Ende zu bringen. Und dachte, dass sich vllt, in der Zwischenzeit schon irgendein einfach zu gestaltendes Projektiertool für Oberflächen entwickelt hätte.

Und wie schon vorher geschrieben, täte sich der Mega 2560 sicherlich leichter, wenn er nur Rohdaten und nicht das ganze HTML -Gedöns senden müsste.
Aber ich schiel ja schon in Richtung DUE. smiley-roll-sweat

Quote
Wie sieht es denn mit deinen Web Design/HTML/CSS Kenntnissen aus?
Na ja. Mein täglich Brot könnte ich damit nicht verdienen. Ich hab vor Jahren, in der "Urzeit" von HTML, angefangen damit einige Webseiten zu schreiben. Stefan Münz sei Dank!
Aber das ganze neue Zeugs (Perl, PHP...)  smiley-cry

73  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 02:19:36 pm
Quote
Kommt darauf an was du willst. Eine Webseite mit Bedienelementen oder die Einstellungen über ein Programm auf dem PC.
Und genau das ist momentan die Kernfrage.

Du kannst mit TCP/IP auch Byte Arrays oder Strings hin und her schicken um mit dem PC zu kommunizieren. Das müssen keine Webseiten sein.

Ja, aber dann brauch ich eine Applikation auf der PC-Seite, um das Gesendete darzustellen. Auch wenn es nur so was wie ein Chat-Server ist. Oder hast du da noch eine andere Lösung?

Und anhand deiner "Problemlösung" hab ich schmerzlich erkannt, dass da ziemliche Hürden auf mich warten......
74  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 12:34:46 pm
Jetzt noch mal was anderes:
Einarbeiten muss ich mich ja eh in irgendein System.

Aktuell hab ich es so, dass ich auf dem Arduino eine Webseite ge"html"t , und darin die Istwerte eingebunden habe.
Für die Steuerung verwende ich get-Methoden, die mir Befehle an den Arduino senden.
Das ist auf der einen Seite ein schöne Sache, weil ich auf dem Bedienrechner nur einen Browser benötige. Und das ist dann sogar plattformunabhängig.
Allerdings will ich den Arduino nicht unbedingt als Webserver bezeichnen. Gibt da öfters Situationen, wo er irgendwie hängt.

Hab auch schon mal überlegt, ob ich testweise einen Due reinhänge, um zu sehen ob der stabiler läuft.
Und irgendwie ist die Erstellung auch etwas umständlich. Mit einem externen Programm erstellen, und dann Zeile für Zeile mit "client.println" in den Arduino-code klopfen. Wenn ich das noch eleganter hinbringen würde, wäre das auch schon ein Fortschritt für mich.
75  International / Deutsch / Re: GUI für Arduino on: January 27, 2014, 12:09:18 pm
Sorry, hab ich irgendwie überlesen smiley-roll

Jetzt noch ne Frage dazu. Kann ich damit auch eine Stand-alone Anwendung (*.exe) generieren? Oder muss ich zum "Abspielen" auf anderen Rechnern noch extra was installieren.

Quote
Ist aber auch eine Programmiersprache, und da war dir ja schon Processing zu low-level smiley-wink
Naja. Parametrieren ist ja auch einfacher als programmieren ..LOL

Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 26