Show Posts
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 43
61  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 13, 2013, 07:28:27 am
Aus einem mir unerklärlichen Grund, bindet sich die neue Lib Robot_Control ein.

Vorschlag:
Installier Dir doch in einem anderen Verzeichnis die Arduino IDE nochmal. In diese neue IDE kopierst Du vorerst nur die FreeIMU Lib und probierst das Beispiel aus. So lässt sich am leichtesten feststellen, ob irgendwas mit Deiner aktuellen Installation querläuft.
62  International / Deutsch / Re: Übungsprojekt mit viel geblinke und sensoren usw. funktioniert nicht so ganz on: June 12, 2013, 02:54:33 pm
jurs, Danke, das wollte ich wissen. Aber ich kann nicht so ganz verstehen, warum eine Variable nicht einfach volkommen auf 0000000000000000 gesetzt werden kann, sondern immer der neue Wert "dazugepackt" wird. Außerdem, so würde man doch gar nicht so viele bits brauchen ?!!
Welche Variable willst Du denn auf 0 setzen?
Wie ich ober schon geschrieben hatte: millis() ist eine Funktion welche die verstrichene Zeit seit dem Start des Arduino in Millisekunden als unsigned long zurückliefert.
63  International / Deutsch / Re: Benötige Hilfe bei Auswahl eines Gyroskopsensors und Geschwindigkeitsmessers on: June 12, 2013, 11:40:59 am
Baudrate des Serial Monitor mit dem Beispielcode identisch?
64  International / Deutsch / Re: Übungsprojekt mit viel geblinke und sensoren usw. funktioniert nicht so ganz on: June 12, 2013, 11:31:40 am
millis() liefert immer die verstrichene Zeit seit dem Start des Arduino in Millisekunden, da gibt es nichts zu löschen.
Wenn Du aber die Variable, in der Du den millis() Wert speicherst, als unsigned long deklarierst, kommt der Überlauf erst nach knapp 50 Tagen. Ich schätze mal, dass Deine Übungsprojekte nicht so lange am Stück laufen. Und wenn man ein paar Kleinigkeiten bei der Programmierung beachtet, dann macht sogar der Überlauf keine Probleme.

Einfach als ungeschriebenes Gesetz betrachten: Rückgabewerte von millis() IMMER in unsigned long speichern
65  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 11, 2013, 06:26:21 pm
Hallo MaFu,
jetzt ist genau das passiert was ich vermutet hatte. Eine riesiglange Fehlerliste, mit der ich nix anfangen kann:
Code:
Compiling 'FreeIMU_yaw_pitch_roll' for 'Arduino Mega 2560 or Mega ADK'
MPU6050.cpp : : In member function 'uint8_t MPU6050::getAuxVDDIOLevel()':
MPU6050.cpp : readBit(uint8_t&, int, int, uint8_t [14])'
I2Cdev.h : readBit(bool, uint8_t, uint8_t, uint8_t, uint8_t*, uint16_t)
MPU6050.cpp : : In member function 'void MPU6050::setAuxVDDIOLevel(uint8_t)':
MPU6050.cpp : writeBit(uint8_t&, int, int, uint8_t&)'
I2Cdev.h : writeBit(bool, uint8_t, uint8_t, uint8_t, uint8_t)
hier nur ein Auszug.

Ich muss noch erwähnen, das ich mit VisualMicro arbeite. War dort als Beta-Tester im Boot. Das Teil ist echt Klasse.

LG
Willi
VisualMicro sollte erst mal keine Probleme bereiten, verwende ich auch.
Welche Arduino IDE Version hast Du denn installiert? Bei mir ist es 1.04.

Was mich stutzig macht:
Auf meinem PC gibt es weder eine MPU6050.cpp noch eine MPU6050.h Datei. Die entsprechende Library, welche bei FreeIMU dabei ist, lautet MPU60X0. Und die Dateien entsprechend MPU60X0.cpp und MPU60X0.h
66  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 11, 2013, 09:12:03 am
Hallo, sorry für das Off-Topic aber "MaFu" hast Du zufällig den Flyduino 9DOF IMU MPU6050+HMC5883l in Betrieb? Wenn ja, kannst Du mir da vielleicht etwas weiterhelfen, ich habe da einige Fragen zu..

MFG Sebastian
Ja genau, ich hab zwei Stück von dem. Wo drückt denn der Schuh? Am besten per PM, wir wollen ja nicht kuckys Thread zuspammen. Ausser, Deine Probleme wären von allgemeinem Interesse...
67  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 11, 2013, 09:09:40 am
Der FreeIMU-Author ist wohl letztes Jahr tödlich verunglückt.
Habs grad auf der FreeIMU Seite gelesen, sehr schade.

Quote
Als ich diese Lib vor ein paar Wochen mal ausprobieren wollte, hatte es den Anschein, das die I2CDev eine nicht aktuelle Version sei.
Ich hab sie mir jetzt nicht im Detail angesehen, ist aber vom November 2012 und funktioniert. Also Wayne interessierts...  smiley-lol

Quote
Soll ich dann alle FreeIMU libs in den Arduino-Libraries copieren, und ggf. vorhandene überschreiben?
Aktuelle Version ist die FreeIMU-20121122_1126.zip
Entpacken und alle Ordner aus dem "libraries" Verzeichnis in Deinen libraries Ordner kopieren.
Dann "FreeIMU\examples\FreeIMU_yaw_pitch_roll" aufrufen und hochladen, sollte eigentlich auf Anhieb funktionieren.
68  International / Deutsch / Re: Drehzahlanzeige mit dem Arduino on: June 10, 2013, 05:01:36 pm
1 . Zwei Byte Counter "volatile" deklariert - die Logig (hi byte lo byte) des inkrementierens in der ISR.
     Innerhalb einer ISR sollte man sich kurz fassen ! - dies wäre auch ein einfacher kurzer Code.
     In der Main Loop hätte man dann zugriff auf beide Byte Variablen ohne die Interrupt's zu stoppen.
Bringt Dir nichts. Wenn Du den Interrupt nicht sperrst, kann er Dir nach dem Lesen des ersten Bytes und vor dem Lesen des zweiten Bytes den Inhalt ändern. Dann bist Du genau so weit wie mit einer int Variable.
69  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 10, 2013, 04:49:50 pm
Hast Du eigentlich jetzt schon mal, wie weiter oben von mir vorgeschlagen, das Beispiel "FreeIMU_yaw_pitch_roll" aus der FreeIMU Lib ausprobiert?
Wenn Du da für alle drei Achsen nachvollziehbare Werte bekommst, dann funktioniert der Kompass.
70  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 09, 2013, 03:13:43 pm
Da kann ich wahrscheinlich leider nicht weiterhelfen. Ich verwende die Flyduino 9DOF Module, die haben den Kompass schon an Bord. Dort ist er aber natürlich auch über XDA/XCL angeschlossen.
71  International / Deutsch / Re: Dumme Frage zum Gyro MPU-6050 on: June 09, 2013, 10:42:46 am
Die Kompassdaten sollten eigentlich zusammen mit den MPU Daten zurückgeliefert werden. Dass der I2C Scanner auf dem Arduino nichts findet ist logisch. XDA/XCL ist ein zweiter I2C Bus der nicht durchgeschliffen wird.
72  International / Deutsch / Re: Auswertung Impulse Volkswindmesser on: June 07, 2013, 02:47:15 pm
C und C++ ist für Masochisten, sagen die einen.

Basic, C# , Java und dein Pascal ist für Weicheier, sagen die anderen.

Dann oute ich mich hier mal als masochistisches Weichei  smiley-lol
73  International / Deutsch / Re: Auf 3310 Display Analogen Wert ausgeben! Brauche Hilfe!!! on: June 03, 2013, 04:28:23 am
Die String() Version funktioniert, wie aber Uwe voraussagte verstopft sie das RAM (des Displays???).
Nein, des Arduino.
Die Stringklasse ist auf dem Arduino ungefähr genau so wichtig wie ein Kropf. Man braucht sie für absolut gar nichts, alles lässt sich auch auf andere Wege lösen. Und man spart sich mit dem weglassen dieser Klasse Speicher und Ärger.
74  International / Deutsch / Re: Benötige Hilfe bei Auswahl eines Gyroskopsensors und Geschwindigkeitsmessers on: June 03, 2013, 02:32:07 am
Heruntergeladene Library ist die FreeIMU-20121122_1126.zip?

Und Du hast alles aus dem Ordner FreeIMU-20121122_1126\libraries in Deinen Arduino Libraries-Ordner kopiert (nicht nur den FreeIMU Ordner)?
75  International / Deutsch / Re: Benötige Hilfe bei Auswahl eines Gyroskopsensors und Geschwindigkeitsmessers on: June 02, 2013, 07:52:21 pm
Alles klar.

Nachdem es sich ja um die gleiche MPU handelt, sollte es eigentlich keine Probleme mit der Lib geben.
Und ja, das Beispiel würde genau so funktionieren.
Pages: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 43