Show Posts
Pages: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 21
196  International / Deutsch / Re: 3.0 Volt - 3.3 Volt Bauteile an Arduino Uno on: January 15, 2013, 02:20:01 pm
...Und ganz nebenbei, es war die Frage, ob es an 3.3 volt gegenüber 5 volt Strom spart. Und genau das tut man nicht. Und vergiss net, das kein Gerät der Welt eine Konstante bStromaufnahme hat. Es wir immer die Maximale Stromaufnahme angegeben. Betreib deine LED mit der angegebenen Nennspannung, rechne, und dann mit Vorwiederstand und eine höhere Spannung, inklusive der Verlustleitung des Wiederstandes. Dann vergleich mal beide Ergebnisse.
Habe aufgebaut, und verglichen. Sorry ist leider kein PSpice geworden. Siehe Ergebnisse im Anhang. Jetzt bist du dran!
197  International / Deutsch / Re: 3.0 Volt - 3.3 Volt Bauteile an Arduino Uno on: January 15, 2013, 01:08:44 pm
...In beiden Fällen reduziert sich also die Zeit, in der Strom durch die Lampe fließt...
Da haben wir es, weniger Arbeit. Weil Arbeit = Leistung(Spannung * Strom) * Zeit.
Weniger Zeit = Weniger Arbeit
198  International / Deutsch / Re: 3.0 Volt - 3.3 Volt Bauteile an Arduino Uno on: January 15, 2013, 12:53:57 pm
Ich glaube ich lese nicht richtig  smiley-eek-blue smiley-eek-blue

Nein. Singt die Spannung, setigt der Strom. Steigt die Spannung, sinkt der Strom.
Sorry, aber das ist SO komplett aus dem Zusammenhang gerissen!
Dieses Verhalten kann man z.B. bei einem DC/DC Wandler oder einer Stromquelle beobachten. Also einem aktiven Schaltkreis, der versucht, eine sekundäre Bedingung einzuhalten.

Viele meinen auch, das wenn man eine Lampe dimmt, verbraucht die weniger Strom. Dies ist ebenfalls falsch. Hättest Du nach der Nennleistung gefragt, die bleibt in beiden fällen gkeich.
Und da haben die vielen mit ihrer Meinung recht. Das von dir ist einfach nur FALSCH. Bei einem ohmschen Verbraucher (Halogen-Lampe) ist die verbrauchte Leistung geringer wenn sie gedimmt ist/wird!

Ein einfaches Beispiel: Eine Nennleistung von 20 KW an einer Spannung von 230 volt soll über eine längere Strecke übertragen werden.
I=P/U => 20000W/230V => 87A

Erhöt mann die Spannung auf 10 KV, ergibt sich ein Strom von 2 Amper.
I=P/U => 20Kw (20000W)/10 KV (10000V) => 2A
Sorry, aber das ist SO komplett aus dem Zusammenhang gerissen!
Siehe oben!

Ergo Dein Modul braucht mit 3.3 volt genausoviel leistung wie mit 5 volt.
Diese Aussage ist nicht richtig begründet. Eine pauschale Aussage ist hier sowieso nicht möglich!
Und wie verhält sich das bei einer LED? Braucht die auch gleich viel Leistung bei 3,3V und 5,0V wenn der Rv für 5V mit 20mA berechnet wurde?
199  International / Deutsch / Re: Hilfe Bekomme die real time clock nicht ans laufen. on: January 14, 2013, 02:34:59 pm
Probiere doch mal ein bisschen rum anstatt gleich zu Fragen. So lernt man nichts...
200  International / Deutsch / Re: Hilfe Bekomme die real time clock nicht ans laufen. on: January 14, 2013, 02:28:56 pm
Doch uwe aber die haben alle den gleichen fehler

Das von mde110 geht leider auch nicht da kommt


Quote
sketch_jan14a:1: error: function definition does not declare parameters
In file included from sketch_jan14a.ino:4:
C:\Users\Dominic\Documents\Arduino\arduino-1.0.3\libraries\Wire/Wire.h:76: error: 'TwoWire' does not name a type
sketch_jan14a:6: error: 'DS1307new' does not name a type
sketch_jan14a:8: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:9: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:10: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '(' token
sketch_jan14a:11: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:12: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:13: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:14: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '(' token
sketch_jan14a:15: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:16: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:17: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:18: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token
sketch_jan14a:19: error: expected constructor, destructor, or type conversion before '.' token

So, habe mir jetzt extra die Arbeit gemacht und 1.0.3 neu entpackt und die Zip aus meinem Link in den Library Ordner entpackt.
Die Examples gehen. Ich vermute mal du hast an den Libs rumgespielt...

Also mach das bitte auch. Arduino 1.0.3 in ein neues Verzeichnis frisch entpacken.
Die DS1307new runterladen und in den Lib Ordner entpacken. Also da rein: arduino-1.0.3\libraries\DS1307new, sodass nacher auf jeden Fall diese Dateien vorhanden sind:
arduino-1.0.3\libraries\DS1307new\DS1307new.cpp
arduino-1.0.3\libraries\DS1307new\DS1307new.h

Dann kompiliere bitte das Example!
201  International / Deutsch / Re: Hilfe Bekomme die real time clock nicht ans laufen. on: January 14, 2013, 02:15:13 pm
So der scanner hat was gefunden

Welche Adressen?
202  International / Deutsch / Re: Hilfe Bekomme die real time clock nicht ans laufen. on: January 14, 2013, 12:05:53 pm
Ich verwende die DS1307new/ ZIP mit dem Mega. Die Pins sind 20 und 21, nur zum anschließen, im Code gehts automatisch!

Damit gehts:
Code:
#include <DS1307new.h>
#include "Wire.h"

DS1307new rtc();    

  RTC.getTime();
  Serial.print("RTC date: ");
  mon_print_date(RTC.year, RTC.month, RTC.day);
  Serial.print(" ");
  Serial.print(wd[RTC.dow]);
  Serial.print("  time: ");
  mon_print_time(RTC.hour, RTC.minute, RTC.second);
  Serial.println("");
  Serial.print(RTC.cdn, DEC);
  Serial.print(" days or ");
  Serial.print(RTC.time2000, DEC);
  Serial.println(" seconds since 2000-01-01 00:00:00");  
203  International / Deutsch / Re: Platinenkamera und Arduino on: January 13, 2013, 11:18:42 am
Mit einer digitalen Kamera wäre es möglich.
Allerdings nicht mit der analogen Kamera vom Conrad.

Von der Software her sollte es mit einem Mega machbar sein. Ich vermute mal dass es dann bei <76800 Pix zwischen 0,2 und 1 fps werden.
Hardwaretechnisch müsste man noch prüfen welche PINs benötigt werden etc..

Schau mal da:
http://arduino.cc/forum/index.php/topic,30374.0.html

Für Google:
arduino kameramodul
204  International / Deutsch / Re: Touchscrren-Programmierung on: January 09, 2013, 02:45:57 am
Das suche ich auch schon ewiiiig vergebens, wenn du es findest Poste es bitte unbedingt hier im Forum, zig Einsteiger suchen sowas.

Alle Funktionen stehen in der .h

Code:
void InitTouch(byte orientation = LANDSCAPE);

bool dataAvailable();                              // Touch Daten vorhanden (Touch betätigt)
void read();                                       // Touch Positionen abfragen
int getX();                               // Wert X
int getY();                               // Wert Y
void setPrecision(byte precision);                 // Setze Präzision


Ich verwende es u.a. so:
    myTouch.read();
    x=myTouch.getX();
    y=myTouch.getY();

Viel mehr gibts zum Touch nicht zu sagen. Eigentlich ist in der ButtonTest schon alles drin...
Die Werte beim Loslassen können gerne mal etwas daneben springen. Es hat sich bewährt den zweitletzten oder drittletzten Wert zu verwenden.
205  International / Deutsch / Re: Hilfe bei der Servo Steuerung on: January 09, 2013, 02:36:38 am
Ich habe mich bezüglich deiner Aufgabenstellung wohl geirrt. Ich habe angenommen, du möchtest zwei unterschiedliche Bewegungen kombinieren.

Poste doch mal deinen Sketch, indem die Servos gleich auf die Endposition fahren. Da lässt sich sicher was finden.
206  International / Deutsch / Re: Arduino UNO nachbauen (Platine,Brennen...) Hilfe/Infos/Tipps gesucht on: January 08, 2013, 02:58:33 pm
Das einfachste ist einen Arduino Mini oder PRO mini zu nehmen und ein USB-Interface.
Der Vorteil ist daß das Teil funktioniert und Du keine Arbeit mit Platinenbestellung und bestückung hast.
Grüße Uwe


Das empfehle ich dir auch. Die Nerven und den Zeitaufwand den du bei der Selbstentwicklung investieren musst steht in keinem Verhältnis zum Preis der Mini.
207  International / Deutsch / Re: Gehäuse für ein Arduino Projekt on: January 08, 2013, 02:56:41 pm
Die Aussparungen musst du natürlich alle selber machen.
Dazu kommt noch die Befestigung im Gehäuse.
Steckersystem empfehle ich, je nach Anforderung, Mini-Din, 9PolDsub, 15 PolDsub, 25 PolDsub etc...

Das Mega Board passt rein und es hat noch genügend Platz.

Ansonsten:
https://www.google.de/search?q=arduino+geh%C3%A4use
208  International / Deutsch / Re: Gehäuse für ein Arduino Projekt on: January 08, 2013, 01:52:26 pm
Schau dir mal Pollin Nr 460003 an. Sind 3€
209  International / Deutsch / Re: Hilfe bei der Servo Steuerung on: January 08, 2013, 07:12:27 am
Dein Programm ist momentan so wie Blink aufgebaut.
Du müsstest dein Programm grundsätzlich ändern, um den von dir gewünschten Effekt zu erhalten.

Die for Schleifen müssen mit den Delays raus.
Dann müsstest du die Position der Servos mit Hilfe der Funktion millis() errechnen.
Ziel ist es dein Programm wie das Beispiel aufzubauen: BlinkWithoutDelay
210  International / Deutsch / Re: Wifi Shield unstabiel. Uptade!? Aber wie? Hilfe on: January 05, 2013, 05:20:15 am
Versuchs doch mal damit:

Deutsch
Google de

oder Russisch smiley
Google ru
Pages: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 21