Show Posts
Pages: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 20
76  International / Deutsch / Re: Arduino <-> Visual basic on: August 24, 2013, 12:57:57 pm
Nicht zu vergessen VBA. Ist leider noch notwendig für Word, Excel und Co...
Also ist es besser nicht ganz von VB wegzukommen!
77  International / Deutsch / Re: 100 A DC schalten - womit? on: July 12, 2013, 06:49:02 am
Ein-Power-MosFET, bzw. mehrere davon parallel geschaltet.
...

Das wird nicht so einfach! Für einen Gelegenheitsbastler deshalb nicht zu empfehlen.
Benötigt werden Gatetreiber inkl. korrekter berechnung der Umladeströme.
Von der Problematik mit einem 100A Layout mal ganz abgesehen.
78  International / Deutsch / Re: Mein Arduino verträgt ein kleines Stück meines Programms nicht on: June 21, 2013, 12:41:53 pm
Den gesamten Sketch bitte. Ich Stückle mir deinen Code aus den Fetzen nicht zurecht, das benötigt nur unnötige extra Zeit...
79  International / Deutsch / Re: Mein Arduino verträgt ein kleines Stück meines Programms nicht on: June 21, 2013, 11:57:56 am
Bitte gesamten Sketch.

Code:
if (Position[i]==4){
      for (int n=0; n<15; n++){
        Position2[laengenanzeige2
        +n]=55+n;
      }

Position2[laengenanzeige2
        +n]=
55+n;


Was ist das für ein Zeilenumbruch?

Was gibt der Monitor aus, wenn du das Array vor dem bearbeiten ausgibst?
80  International / Deutsch / Re: Funktion Overload on: June 21, 2013, 10:37:20 am
Code:
Write_Data(typed_zero,typed_zero);
Das ist aber auch unschön  smiley-sad

Danke Jurs, jetzt verstehe ich es auch, wie der Compiler denkt.
Habe schon vermutet, dass ich etwas nicht beachtet habe...

Werde dann wohl die Funktion umbenennen müssen. Mal sehen...
81  International / Deutsch / Funktion Overload on: June 21, 2013, 09:49:05 am
Hab ein kleines Problem mit dem Überladen.
Folgende Funktionen existiern:
Code:
void Write_Data(uint8_t Data);
void Write_Data(uint8_t Byte1, uint8_t Byte2);
void Write_Data(uint8_t* Bytes, uint8_t Count);

Bei Write_Data(0,0); sagt der Compiler: error: call of overloaded 'Write_Data(int, int)' is ambiguous
Bei Write_Data(0x00,0x00); sagt der Compiler: error: call of overloaded 'Write_Data(int, int)' is ambiguous
Bei Write_Data(1,0); compiliert er
Bei Write_Data(0x01,0); compiliert er

Warum erkennt er zwei Nullen als Int?
Wie kann ich das Problem lösen (Schön und ohne typecast)?
82  International / Deutsch / Re: Arduino Uno, 434Mhz Empfänger und Dekodierung von Manchester kodierten Daten. on: June 20, 2013, 10:36:27 am
Ach, nicht der Rede wert nothinghere.
83  International / Deutsch / Re: Arduino Uno, 434Mhz Empfänger und Dekodierung von Manchester kodierten Daten. on: June 18, 2013, 01:00:04 pm
@mde110
hast du evtl. Lust den Sketch mit uns zu teilen?
Ach, fertigen Code wollen wir gleich haben...
Habe mein Projekt mal stark minimiert. Quasi ein Minimalbeispiel.
84  International / Deutsch / Re: Arduino Uno, 434Mhz Empfänger und Dekodierung von Manchester kodierten Daten. on: June 17, 2013, 10:59:43 pm
Ich mache das mit
Code:
attachInterrupt (RXDATA, isr, CHANGE )

In der ISR dann
Code:
#define RX_INT (PIND>>3)&B1   
void isr ()
{
const bool RXPIN = RX_INT;     
 if(RXPIN)...

Ich habe meine Erkennung dahingehened geändert, dass nicht auf bestimmte Pulszeiten gewartet wird, sondern die Flanken direkt in eine Bitfolge umgewandelt werden, und in der Loop wird dann alles ausgewertet.
Dazu habe ich mir eine Bitbuffer Klasse erstellt.
85  International / Deutsch / Re: Begrüßung und Frage zur Arduino Software on: June 14, 2013, 12:01:58 pm
Welches Windows hast du?
86  International / Deutsch / Re: Das ewige Leid mit dem Forumsserver on: June 14, 2013, 10:02:41 am
Ach du bist das Problem?

Dann folgender Vorschlag:

Verwende Server-Schonende Zeichen. Also keine Umlaute, Sonderzeichen, Smilies oder dergleichen.
Beschränke dich auf max 255 Zeichen pro Satz.
Dein ganzer Post sollte 65536 Zeichen nicht überschreiten.
Verwende nicht Leerzeichen sondern den Unterstich zur Worttrennung.

Vielleicht werden wir Herr der Lage.
In dem Sinn Copy und Post!
87  International / Deutsch / Re: Das ewige Leid mit dem Forumsserver on: June 14, 2013, 07:26:17 am
Nervt mich auch!

Ich habe das Glück, dass es immer beim Beitrag abschicken passiert. Habe mir jetzt wieder STRG+C für Forenbeiträge angewöhnt.
88  International / Deutsch / Re: Schaltplan gesucht für Lautsprecher an Arduino bis 80-100W on: June 11, 2013, 01:09:30 pm
Warum nimmst du nicht eine kommerzielle deiner Leistungswahl entsprechende Endstufe?
89  International / Deutsch / Re: OT: Frage an die Elektronik-Spezalisten... on: June 09, 2013, 01:59:46 pm
Gibt es eigentlich so ein Regler auch von ca. 80V auf 12V mit 10A?
Ja das wäre dann ein richtiger Solarladeregler für Blei-/Gel-Akkus

Cetax,
ob das mit dem Regler geht kann ich dir nicht sagen. Wie gesagt, ichhabe keine Erfahrung mit Solarzellen, aber irgendetwas sollte da schon mit Leistungsanpassung P1/2 zu P1/2 sein.
Auf Nummer sicher gehst du wie gesagt mit einem extra Laderegler, der die Spezifikationen vom Solarmodul einhält.

Du könntest auch die gleiche Solarzelle wie verbaut war besorgen. Die Spannung ergibt sich aus der Reihenschaltung die im Modul zu sehen ist. Das müsstest du aber testen.
90  International / Deutsch / Re: OT: Frage an die Elektronik-Spezalisten... on: June 09, 2013, 09:03:31 am
Weil die 10W Zelle augenscheinlich mehr Leistung als die alte hat.
Ob die alte Elektronik das verkraftet, kann nur getestet werden und nicht abschließend beurteilt.

Am sichersten ist es, sich eine passende Ladeelektronik zu besorgen.
Pages: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 20