Show Posts
Pages: 1 ... 709 710 [711] 712 713 ... 1413
10651  International / Generale / Re: [OT] EL inverter... si può fare? on: July 09, 2012, 04:09:13 pm
ah, allora Ti ho frainteso, scusami.
Ciao Uwe
10652  International / Deutsch / Re: Piezo-Lautsprecher für Alarmanlage verstärken on: July 09, 2012, 03:52:29 pm
Der Transistor schaltet einen größeren Strom als Arduino im Stande wäre.
Grüße Uwe
10653  International / Generale / Re: Sd shield on: July 09, 2012, 03:50:07 pm
Ma se prendessi lo shield dove dovrei innestarlo?
Devi collegare quella schedina con i pin alimentazione e MOSI, SCK, MISO and CS  che sono  11 (MOSI), 12 (MISO), and 13 (SCK). Il CS sei libero di usare qualsiasi altro pin. Normalmente si usa il 10.

@igor97
no, memory stick pro duo no.

Ciao Uwe
10654  International / Generale / Re: [OT] EL inverter... si può fare? on: July 09, 2012, 03:44:25 pm
Quote
Questo é un OT di un OT xD
no, non é un OT ma un invito di un moderatore. Dopo si passa ai richiami smiley-wink smiley-wink smiley-wink
Ciao Uwe
10655  International / Generale / Re: PWM e DS1307 on: July 09, 2012, 03:40:46 pm
potresti usare un TLC5940 come http://www.watterott.com/index.php?page=product&info=2043 ma anche la libreria di quello usa un timer (non so dire quale.
Ciao Uwe
10656  International / Deutsch / Re: Alternative zu ULN 2803 on: July 09, 2012, 03:37:00 pm
hi,

wieso muß eigentlich vor jeder led ein widerstand sitzen. kann man nicht einen widerstand, der sich aus den 80mA errechnet, zwischen versorgung und alle 4 leds löten?

gruß stefan
Nein geht nicht; Die Produktionsstreueng ergibt seh verschiedene Stromaufteilung und darum würde die schwächste LED zuerst durchbrennen und dann die nächste.
Ich verstehe aber nicht wieso Du die LED mit 12V versogen willst und alle paralell schalten willst. Bei einer LED -Spannung je nach Farbe von 1,6 bis 3,4V gibt es da jede Menge Verluste. Da ist in serie schalten einfacher und effizienter.
Grüße Uwe


10657  International / Deutsch / Re: Piezo-Lautsprecher für Alarmanlage verstärken on: July 09, 2012, 03:33:42 pm
Die Spule ist eine Spezialanfertigung, geschaltet wie ein Spartrafo; die gibt dem Piezo eine höhere Spannung da der Piezokristall bei einer höheren Spannung eine größere Auslenkung, sprich Schallpegel erzeugt.
Grüße Uwe
10658  International / Deutsch / Re: Leistungsstarker Infrarot Sender on: July 09, 2012, 03:02:39 pm
Könnte ein TSOP sein. Dann kannst Du ihn gegen einen anderen TSOP austauschen. Ich kann Dir aber nicht sagen welcher TSOP der beste dafür ist.
Grüße Uwe
10659  International / Deutsch / Re: Alternative zu ULN 2803 on: July 09, 2012, 03:01:35 pm
Ich steuere jedes Segment einzeln. Multiplex kann noch warten smiley-wink
Als Versorgung nehm ich jetzt mal 12 Volt und die Leds werde ich parallel schalten. Mal sehen was dabei rauskommt...
Wie immer vielen Dank für die Tipps!
Grüße Andi
Schreibst Du paralell und meinst in serie (Reihe) oder schreibst Du paralell und meinst es auch so?
Grüße Uwe
10660  International / Deutsch / Re: Alternative zu ULN 2803 on: July 09, 2012, 02:59:42 pm
Ich vergas zu schreiben, daß die Grafik eine Umgebungstemperatur von 70 Grad annimmt. Bei tieferen Temperaturen kann das IC mehr Wärme abführen und darum jeder Transistor mehr Strom schalten.

Zum Vergleich http://www.ecse.rpi.edu/courses/CStudio/data%20sheets/ULN2068B.pdf Figure 11 und 14
Bei 20 grad Unterschied (50 zu 70 Grad Umgebungstemperatur) ist der max Strom um 20 % kleiner.

Grüße Uwe
10661  International / Deutsch / Re: 2 Motoren mit einem Easydriver on: July 09, 2012, 02:52:30 pm
Den Wicklungswiderstand konntest Du Dir auch selbst ausmessen. Grrrrr  an den Hersteller.
Total heiß is subjektiv. Zu heiß für Deine Finger heißt noch nicht zu heiß für Halbleiter.
Ich kann Dir nicht weiterhelfen; ich hab einfach zuwenig Infos.
Grüße Uwe


10662  International / Deutsch / Re: PCB-Layout - Kommentare erwünscht on: July 09, 2012, 02:47:37 pm
ich hatte jetzt den bestellt "ST Microelectronics LD 1117" bei C. Sollte wohl gehen.
Wenn Du Dir das Datenblatt des LD117 anschaust, dann steht in der ersten Zeile: "LOW DROPOUT VOLTAGE (1V TYP.)" http://www.datasheetcatalog.org/datasheets/700/392975_DS.pdf
Grüße Uwe
10663  International / Generale / Re: [OT] EL inverter... si può fare? on: July 09, 2012, 02:18:01 pm
devo alimentare questa
http://www.ebay.com/itm/3-Axis-CNC-Motor-Stepper-Driver-3A-12-36V-TB6560-/120944028970?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item1c28d36d2a
purtroppo lato alimentazione sono a corto di informazioni,so solo che devo alimentare 3 nema 17 a 1.6A quindi credo 5 A vadano bene no?

OK; Ti chiami lo scrittore matto ma comunque devi tenerti anche Tu alle regole: sei totalmente OT di questa discussione. Per favore aprine una nuova.

Ciao Uwe
10664  International / Deutsch / Re: Alternative zu ULN 2803 on: July 09, 2012, 02:05:37 pm
Hallo Leute!

Da ich für mein Digital-Uhr Projekt selbst 7 Segment Anzeigen bauen will/muss, stoße ich gerade auf folgendes Problem. Für eine gute Helligkeitsverteilung in jedem Segment wären 4 Leds optimal. Das wären dann 28 leds pro 7 Segment Anzeige mal ca. 20mA pro Led = 560 mA. Das würde dem ULN auf Dauer wahrscheinlich nicht recht gefallen. Gibts da eine kostengünstige Alternative, die ein wenig mehr hergibt bzw wie kann ich den Leds weniger Strom zukommen lassen. Die müssen nicht volle Helligkeit haben. Geht das mit einem größeren Widerstand??
Nur zur Info, die ULN´s werden mit 74HC595 und Arduino angesteuert.
Hoff man versteht meine Frage.
Grüße Andi

Wie Steuerst Du die 7-Segment Anzeige an? Jedes Segment einzeln oder in Multiplex?

Wenn Du die 4 LEDs pro Segment paralellschaltest braucht jede LED einen Vorwiderstand. So kannst Du den Strom auch verkleinern indem Du einen größeren Vorwiderstand verwendest. Du kannst aber auch eine höhere Versorgungsspannung für die LED wählen und die 4 LEDs in reihe schalten. Da der ULN 2803 nur auf Masse schaltet ist es fast egal wie hoch die Versorgungspannung der Last ist ( max 50V).
Bei multiplex brauchst Du einen A2983 / UDN2983 zum ansteuern der höheren Spannung.

Ansonsten den ULN2068: 4 Darlingtontransistoren zu je 1,5A. Auch hier bei höherer temparatur und mehreren verwendeten Ausgängen eine Einschränkung der maximalen Temperatur. zB http://www.ecse.rpi.edu/courses/CStudio/data%20sheets/ULN2068B.pdf Seite 3 und 4.

Grüße Uwe

 
10665  International / Deutsch / Re: Alternative zu ULN 2803 on: July 09, 2012, 01:58:03 pm
übrigens hab' ich mich damals auch in foren schlau gemacht, weil ja im datenblatt 500mA pro kanal drinsteht. gibt riesenunterschiede in den meinungen, manche sagen, das heißt 500 X 7 ist möglich, andere bestreiten das vehement.
aber Deine 560mA gesamt tun ihm nicht weh.

noch ein gruß
Das Datenblatt sagt, daß jeder Ausgangstransistor 500mA verträgt. Durch die Verlustleistung erwärmt sich aber das IC und verträgt so weniger Strom pro Ausgangstransistor. Genaueres in Tabelle 12 von http://www.datasheetcatalog.org/datasheets/105/366825_DS.pdf
Toshiba gibt nur Auskunft für alle 8 Ausgänge http://www.datasheetcatalog.org/datasheet/toshiba/4015.pdf Seite 7 mite rechts.
 Die Datenblätter von Texas Instruments und ONSEMI (ex Motorola) geben keine Auskunft.

Ein Kühlkörper auf dem ULN aufgeklebt erhöht die max Strombelastbarkeit.

Grüße Uwe
Pages: 1 ... 709 710 [711] 712 713 ... 1413