Show Posts
Pages: [1]
1  International / Deutsch / Re: Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 10, 2014, 06:49:55 am
Hallo Leute,

so kompliziert wollte ich das ganze nicht machen ;o)

Das Programm soll so einfach wie möglich gehalten werden und nix wildes darstellen. Vom Arduino direkt die PWMs nutzen geht leider nicht, es sollten schon 12Bit sein, dass die LEDs entsprechend sauer dimmen. Auch das Lan, ist nur eine Option, wenn es zu aufwendig is, dann gibt es ein Display und gut ist.

Der Arduino is nur dafür da, mittels PWM die KSQ zu steuern, so ist das ganze unabhängig vom Controller.

Das ich nicht so viel Erfahrung habe stimmt schon, darum frage ich auch hier nach ob mir jemand dabei helfen möchte und so sich was verdienen kann, sehe daran nix schlimmes. Ich kann nun mal nicht alles können  smiley-cool

Bezüglich Arduino, ARM usw... ich bin da für alles offen.

Gruß
Vanles
2  International / Deutsch / Re: Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 04, 2014, 06:38:23 pm
HI,

klar würde ich es sehr gern auch selber alles lernen und dann erstellen. Wenn es aber jemanden gibt der spass am entwickeln hat und dafür auch etwas bekommt... finde ich auch ok. Ich versuche auf diesen Weg ein Entwickler zu finden, der mir hilft.

Wie meinst du das mit dem Pfichtenheft ?

Gruß
Vanles
3  International / Deutsch / Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 04, 2014, 05:24:47 am
Hallo Leute,

für ein kleines Projekt suche ich jemanden, der mir ein Sketch Entwicklung. Es geht um das Steuern von LEDs über PWM.  Das ganze soll mit fertigen Komponenten realisiert werden, die es zu kaufen gibt.


Zum Einsatz sollen folgende Komponenten kommen:

- Arduino (je nach dem wie viel Speicher nötig wird)
- Adafruit 12-Channel 16-bit PWM LED Driver
- Ethernet Shield mit micro SD
- DS1307 Real Time Clock

Für die Komponenten wird eine Grundplatine entwickelt.

Das ganze soll dann LEDs über PWM steuern, die KSQs werden einzelnt sein. Die Steuerung besteht aus dem rauf und runter dimmen der LEDs, einstellen der Uhrzeiten. Die Einstellungen sollen per Webinterface und einer Datei auf der SD geändert werden. Alles soll sehr einfach gehalten werden.

- Grundeinstellungen: Uhrzeit der Real Time Clock  ändern
- Steuerung der LEDs: Kanal benennen, Start und End Zeit... Dauer des Dimmvorgangs z.b. 60min von 0-100%, max. Leistung  der Kanäle.

Ihr könnt euch gern per PM bei mir melden, dann kann ich euch auch gern weitere Infos geben.

Die Hilfe soll natürlich auch nicht umsonst sein.

Gruß
Vanles
4  International / Deutsch / Re: Programm upload per Bluetooth on: May 19, 2013, 05:10:54 pm
das hilft mir leider nicht... aber dank dir für die Antwort
5  International / Deutsch / Programm upload per Bluetooth on: May 19, 2013, 06:35:21 am
Hallo,

ich habe mir ein Bluetooth Modul "JY-MCU" gekauft und funktioniert so weit auch sehr gut.

Meine Frage ist, könnte ich darüber auch ein Programm-Upload machen, so das ich den Arduino Nano nicht immer per USB am Mac anschließen muss um etwas zu ändern?
Habe dazu leider bis jetzt kein brauchbares Beispiel gefunden, oder einfach nach dem falschen gesucht smiley-wink

Gruß
Vanles
6  International / Deutsch / Arduino Werte an Server übertragen on: November 16, 2012, 06:20:26 am
Hallo,

ich suche nach eine Möglichkeit, z.b. die Temperaturwerte die ich mit dem Arduino erfasse, an einen externe Server übergeben, um diese dann in einer MySQL Datenbank speichern. Hätte jemand von euch ein Beispiel für mich, wie ich dieses realisieren könnte? Die Daten würde ich gern per Post an den Server übertragen.

Vielen Dank.

Gruß
Vanles
Pages: [1]