Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 14
1  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 11:23:42 am
Genau, das klingt gut.

Du könntest dann in PHP mit der pack() funktion die Daten in Binärstrings umwandeln und über HTTP rausschicken. Auf dem Arduino brauchst du dann "nur" Byte für Byte in deine Variablen lesen.
2  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 11:05:57 am
Quote
wenn ich also meine db-Abfrage in einen String packe (geht das überhaupt?)  dann kann ich diese durch die offene http-verbindung auf der anderen seite (also beim arduino) auslesen.

Exakt. Allerdings würde ich die SQL-Abfragen nicht vom Arduino basteln lassen, sondern das PHP-Script das machen lassen.

Quote
gibt es irgendwo ein Beispiel wie man solch eine Rückgabestring auf Adruino-Seite wieder sauber zerlegt?
Jaa, jetzt wirds unangenehm.

Willst du denn Strings übergeben oder nur Zahlen?
 
Spontan würd ich binär ein Trennzeichen zurückgeben, nachdem man dann die HTTP-Rückgabe schnappt. *hmm*
3  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 10:50:17 am
Quote
wollte zumindest das es auf der Webserver-seite nicht zu viele scripts gibt
Ist doch kein Problem.  Mach ruhig viele.

Quote
und wie bekomme ich jetzt eine sql-abfrage und das Ergebnis zum arduino?
Du ließt die Daten aus und schickst sie einfach als echo raus. Musst dann auf dem Arduino mit C-Stringmanipulationen arbeiten #brechreiz
4  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 10:19:55 am
Nun, das sind die Fehler, die dein PHP Script rausgibt.

Die Undefines kommen natürlich, weil du die GET Parameter nicht mit übergibst, die du da ausließt.
Müsstest also hinter der URL noch mit ?parameter=wert&parameter2=wert2 übergeben.

Der Undefined Funktion-Call kommt wegen deines Rechtschreibfehlers.
5  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 10:02:30 am
Zu allererst: Nimm dein Passwort aus dem Post raus smiley-wink
6  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 09:43:06 am
GET / HTTP/1.1
HOST: localhost/test_db/db_conect.php

Neh,

GET /test_db/db_conect.php HTTP/1.1
Host: localhost

wäre richtig smiley-wink
7  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 08:47:20 am
Ähh, das Host: localhost ist wichtig smiley-wink
8  International / Deutsch / Re: Viele (>2000 Stk.) WS2811 LED Pixel beliebig ansteuern - Speicherproblem on: April 21, 2014, 08:31:33 am
Spontaner Vorschlag: Bei solchen Leistungen/Größenordnungen keinen Arduino nehmen.
SPI kann z.B. auch ein Raspberry Pi und der kann das auch ohne Murren ansteuern.
9  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 08:30:34 am
Quote
telnet 127.0.0.1 80 bekomme ich keinen connect und auf 192.168.2.104 bekomme ich auch keinen

Öhh. Wie definierst du, keinen Connect? Das muss gehen. Kommt wirklich ne Fehlermeldung? oder einfach nichts?
Du musst anfangen. Schick mal "GET / HTTP/1.1" dann Enter dann "Host: localhost" dann zwei mal Enter.

Viele Grüße,
Tobias
10  International / Deutsch / Re: Problem mit nrf24l01+ on: April 21, 2014, 07:50:23 am
die Module reagieren EXTREM empfindlich auf Spannungsschwankungen.
Am besten und stabilsten laufen Sie, wenn du einen 100nF Kondensator (Elko oder nochbesser Kerko) direkt unten auf Spannnungsversorgungspins des nRF lötest.

Danach sind alle meine seltsamen (und sehr ähnlichen) Probleme weg gewesen.
11  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 07:49:07 am
Die Rückgabedaten von PHP könntest du mit einem einfachen print zurückgeben. 
Vielleich sogar gleich binär sodass du sie wirklich nur noch auf nen int32 casten musst smiley

Am besten ist es wahrs. wenn du dir mal einen Telnet Clienten organisierst (apt-get install telnet) auf dem Raspi, und dann mit
telnet 127.0.0.1 80 mal versuchst "von Hand" mit dem Raspi HTTP zu sprechen.

Da dürftest du relativ schnell Ergebnisse und das Verständnis erzielen smiley

Viele Grüße,
TObias
12  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 07:22:33 am
Der Arduino hat für solche Späße zu wenig Dampf. Vorallem fehlt im RAM. Du müsstest hier ja gar Strings parsen.

Am besten fährst du, wenn du dem Arduino gleich in PHP mundgerechte Stückchen Daten zuschmeißt.
Du müsstest alle benötigten Daten als GET-Argumente übergeben können.

Im Zweifelsfall lieber 3x soviel Code in PHP als auf dem Arduino -- 2k RAM sind WIRKLICH wenig smiley-wink

Schweif mal etwas weiter aus und erzähle uns, was du im Endeffekt erreichen möchtest, dafür gibt es sicherlich ne gute und elegante Lösung smiley
13  International / Deutsch / Re: connect mysql resolve problem und zuweisung der IP für ethernet on: April 21, 2014, 07:05:33 am
Direkt das Binäre-MySQL Protokoll zu sprechen halte ich aus verschiedenen Gründen für eine sehr ungute Idee.

Zu einem MySQL Server gehört meist noch etwas auf dem ein Webserver läuft. Du hast nicht zufällig noch einen Webserver mit PHP auf der gleichen Maschine? Das würde die Sache extrem vereinfachen, wenn du einfach mit nem PHP Script arbeiten würdest.
14  International / Deutsch / Re: Auswertung von FSK-Daten in Wellenform on: April 06, 2014, 08:48:34 am
Quote
Frequency Shift Keying bedeutet ein digitales Signal, das auf einem analogen Träger auf-moduliert ist. Die Zustände werden durch Unterschiedliche Frequenzen dargestellt.

Ja, der (doch relativ teure) Empfänger spuckt laut Datenblatt TTL-Pegel aus und dekodiert natürlich das FSK schon. Deswegen frag und wundere ich mich ja.
15  International / Deutsch / Re: Längere Zeit Ton aufnehmen und speichern on: April 05, 2014, 02:17:44 pm
Ist alles eine Frage der Audioqualität.
Wenn du nur irgendwie 8bit gequietsche mit 8000Hz haben möchtest/brauchst, kannst du das direkt mit dem integrierten ADC machen. Klingt dann aber halt besch***en.

Besser wirds, wenn du einen externen ADC samt Verstärker z.B. einen SPI-ADC anschließt, da brauch dein Arduino dann nur noch die Bits/Bytes von links nach rechts durchreichen smiley-wink
Pages: [1] 2 3 ... 14