Show Posts
Pages: [1]
1  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Zaehler in neuen Prozess überwachen, brauche hilfe on: March 15, 2010, 06:28:10 pm
DANKE...

habe nur mal gehofft, dass jemand schon so was gemacht hat und helfen kann...  :-/
bin nämlich unter zeit druck...  :-[

2  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Zaehler in neuen Prozess überwachen, brauche hilfe on: March 15, 2010, 03:14:09 pm
Spirou - "FSM-Library" blicke ich nicht durch, trotzden DANKE

Noch jemand eine andere Idee?

Es muss doch einfach, wie in anderen sprachen, Funktionen aufrufen zu kennen die außer LOOP ständig aufgerufen werden und dadurch die Ereignisse zu registrieren.

 :'(
3  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Zaehler in neuen Prozess überwachen, brauche hilfe on: March 15, 2010, 07:45:40 am
Will eine Funktion als Extra Prozess aufrufen, die soll also immer aufgerufen werden unabgängig vom Zykluszeit. In anderen Prog. Sprachen zb. in JAVA kann man es als new Thread() aufrufen.

Frage wie kann ich so was in Arduino machen? Habe bis jetzt keine Library gefunden.

Beispiel:

    // unabhängig von Zyklus zählen
    void zaehler() {
      analog = analogRead(0);
      
      if( analog > 300)
        z++;
    }

    void setup() {
      lcd.begin(2, 16);          
      Serial.begin(9600);
    }


    void loop() {

      // hier kommen noch Funktionen die ca. 50 ms brauchen
     
      lcd.print(z);

    }
    [/list]
    DANKE
    4  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: arduino Serial port COM3 not found on: March 16, 2010, 11:02:26 am
    Hat sich erledigt...

    Driver musste neu Instaliert werden  smiley
    5  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / arduino Serial port COM3 not found on: March 16, 2010, 10:47:55 am
    Bennutze Software „arduino-0018“ mit „arduino duemilanove“ die ich in Deutschland gekauft habe funktioniert alles perfekt.

    Das Board vom „Seeed-Studio“ bekomme leider nicht zum laufen:
    1.      Verify/Compile funktioniert,
    2.      UPLOAD wirft „Serial port COM3 not found“

    Merkwürdig ist, dass unter Menü Tools\Tools - Port 3 nicht existiert, es sind da nur Port 1, 2 und 4, aufgelistet.

    Kennt jemand dieses Phänomen  bzw. wie ich es beheben kann?

    Grüße
    6  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: HEX Zahlen Problem on: November 06, 2009, 05:58:11 pm
    .>> geht's denn nicht mit nem int?

    na ja der Zähler ist schon als „int zaähler = 0;“ definiert.
    Also, ich suche einen Weg, wo ich die Zahlen über 255 in zwei BYTE abspeichern kann.

     :'(
    7  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / HEX Zahlen Problem on: November 06, 2009, 04:39:45 pm
    ... der Zähler Wert wird als HEX Zahl ins Byte abgespeichert, mein Problem ist, dass nachdem der Zähler die 255 Zahl erreicht passt die HEX Zahl nicht mehr in das Byte also ich muss es irgendwie auf nächsten Byte ausbreiten...  :-[

    vielleicht kann jemand Tipp geben wie ich es elegant lösen kann.

    habe damit versucht:


    zaehler++;

    if( zaehler == 5 ) {                          // schreibe Byte 5
      schreibe_BYTE( zaehler, HEX);    
    }

    schreibe_BYTE( 0x00 );               // Byte 0 – 7 (ausser 5) als 0 speichern

    DANKE!
    8  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / EEPROM beschreiben on: November 03, 2009, 04:26:14 pm
    EEPROM beschreiben

    hat jemand Erfahrung bzw. weiß jemand wie ich den EEPROM (DS2431) beschreiben kann?

    ...versuche das EEPROM mit Atmega 328 (auf Arduino Board) anzusprechen, beschreiben klappt mittlerweile ohne Probleme, Es lasst sich aber leider nicht beschreiben

     :'(

    9  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Gesamten EEPROM Memory auslesen on: October 28, 2009, 04:09:45 pm
    Hi “bohne”,

    Habe mir einfach die OneWire.h Datei angeschaut, diese bittet eine ds.read() funktion...

    aber...  es funkt leider nicht  :-[
    10  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Gesamten EEPROM Memory auslesen on: October 25, 2009, 02:22:41 pm
    ...versuche gerade den gesamten Speicher Inhalt wie: Name, Main Memory bzw. App. Register  auslesen, klappt aber irgendwie nicht.

    Es handelt sich hier um One Wire EEPROM (organized as one page of 256 bits and 64 bit one-time programmable application register)


    OneWire ds( input );

    byte data[256];

    for (int i = 0; i < 256; i++) {  
       data = ds.read();
       Serial.print(data, HEX);
    }


    DANKE!
    11  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Speicher Bausteine (DS von Maxim) lesen/beschreibe on: October 18, 2009, 04:29:35 pm
    werde mal Morgen ausprobieren... DANKE
    12  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Speicher Bausteine (DS von Maxim) lesen/beschreibe on: October 18, 2009, 01:19:11 pm
    Hallo Tobias, Nachtwind

    Laut Maxim brauche ich „1-Wire USB Adapter “ um die iButtons zu programmieren. Diesen 1-Wire USB-Adapter stecke ich ans Board (USB JACK) will aber auch gleichzeitig bei laufender Anwendung mir die Speicher Werte am PC anschauen...
    Weiß jedoch nicht wie soll ich dann das Board an PC-USB anschließen.

    Oder meint Ihr:

    1. ich soll 1-Wire direkt an = port 0,1 tx und rx - anschließen?

    2. oder über RS232 - aber wie emuliere ich die RS232

    DANKE
    13  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Speicher Bausteine (DS von Maxim) lesen/beschreibe on: October 18, 2009, 12:14:24 pm
    ...soll mit „Arduino Duemilanove“ 1-Wire Bausteine lesen bzw. beschreiben je nach Lage sollen dann Ausgänge angesteuert werden.

    Meine Frage:
    gibt es eine Möglichkeit an das Board (Arduino Duemilanove) zusätzlich noch eine RS232 oder USB anzuschließen, damit ich gleichzeitig die Speicher Werte am PC verfolgen kann.

    Danke. Micky
    Pages: [1]