Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 71
1  International / Deutsch / Re: SDCard Anfänger problem on: Today at 05:27:34 am
Hallo,

schön das es noch geklappt hat. Vielleicht für zukünftige Projekte wenn man Neuland betritt. Da kauft man eigentlich immer erstmal das Original um Anfangsprobleme auszuschließen. Wenn man dann alles weis wie was funktioniert, kann man immer noch versuchen Geld zu sparen. Was billig und teuer ist, da hat jeder eine andere Vorstellung. Nur so als gut gemeinter Hinweis.
2  International / Deutsch / Re: Datenlogger für Versuchsbienenstand on: Today at 05:21:20 am
Hallo,

wegen SD Kartenfehler. Hast Du die Datei "SD.cpp" korrigiert?

In Zeile 344 sollte man einfügen das sie erstmal geschlossen wird vorm erneuten öffnen. Vielleicht lag es daran. ???

komplett sieht die Funktion dann so aus Zeile 335 - 348

Code:
boolean SDClass::begin(uint8_t csPin) {
  /*

    Performs the initialisation required by the sdfatlib library.

    Return true if initialization succeeds, false otherwise.

    Erster Block ergänzt, root wird geschlossen falls offen, damit kann jederzeit erneut initialisiert werden, zum Bsp. nach Kartenwechsel   
  */
  if (root.isOpen()) root.close();      // allows repeated calls
  return card.init(SPI_HALF_SPEED, csPin) &&
         volume.init(card) &&
         root.openRoot(volume);
}

Dadurch kann man sie auch zwischendurch rausnehmen, natürlich wenn kein Zugriff erfolgt, und wieder reinschieben und der Sketch sollte sie beim nächsten Aufruf wieder benutzen. Bei mir klappt das. War mal ein Thema lange Zeit vorher im Forum. Die Patchzeile gab es im englischen Teil des Forums. Die Zugriffssperre kann man noch mit einem Taster sicherer gestalten. Taster drücken, Kartenzugriff wird gesperrt und kann gefahrlos entnommen werden. Wieder einschieben und mit Taster wieder freigeben.


Sind in China die Bienen schon alle tot? Wegen dem Umweltdreck bestimmt? Wobei das auf dem Lande auch bei denen sauber sein sollte.
3  International / Deutsch / Re: Spricht was gegen Arduino 1.5.7 ? on: October 01, 2014, 07:42:39 am
Hallo,

hat niemand sonst das Problem mit dem fehlenden scrollen der Menü's? Siehe 2 Bilder.
4  International / Deutsch / Re: Meine Nanos machen Probleme... Was ist da nur los? on: September 30, 2014, 06:47:03 pm
Hallo,

wegen den Nanos. Es kann sein das die Dinger einfach weggestorben sind. Muß nicht, aber kann sein.
Hatte ich bei meinem ersten China Logicanalyzer auch. Ging paar Tage, dann tot. Der ebay Verkäufer schickte mir auch einen neuen. Kontakte den Verkäufer, dass reklamiere ganz sachlich, schildere das Problem und er wird ihn bestimmt tauschen.

Was Du noch probieren kannst, falls er noch lebt, die erkannten USB Einträge aufräumen. Dafür gibts einen nettes Tool namens "USBDeview".  http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html   In seltenden Fällen kommt da Windows vielleicht mal durcheinander, wenn du tausende USB Geräte angesteckt hattest. Mal angenommen.

Darin werden alle jemals erkannten USB Geräte aufgelistet. Ich habe zum Bsp. 2x "Arduino Mega 2560" drin stehen, weil ich 2 davon habe und diese 2 verschiedene COM Ports benutzen. Meine Tastatur und Maus stehen in der ersten Spalte mit Namen da, der Rest hat nur Portnummern. In der 2. Spalte erkennt man was es ist bzw. war. Da kannste mal aufräumen. Keine Sorge, wenn zu viel gelöscht wurde, erkennt das Windows beim nächsten anstöpseln automatisch und reaktiviert wieder den Treiber. Diesen Effekt kannst Du Dir zu nutzen machen.





5  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 01:42:30 pm
Hallo,

kein Problem.  smiley-wink  Ich guck da manchmal vorbei. Update aber nur wenn es sich lohnt laut Versionsreadme. Das meiste sind Anpassungen für ihre neuen Modelle, die auch analog messen können.
6  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 10:21:49 am
Hallo,

das Design kann man nicht ändern. Mir gefällt das neue besser.   smiley  
Ich würde aber nicht zurückwechseln. Paar nette Sachen wurden verbesserten. Zum Bsp. bleibt der Signal-Zoom für das nächste Sampling erhalten. Möchte ich nicht mehr missen.

Genau, das was der LA sieht, bekommt auch der Arduino vor die Nase gesetzt und nur Dein entprellen filtert das raus. Du kannst mit dem LA schön sehen wie lange und wie oft ein Taster prellt. Deswegen hohe Abtastrate.
7  International / Deutsch / Re: Spricht was gegen Arduino 1.5.7 ? on: September 30, 2014, 10:16:57 am
Hallo,

in der 1.0.6 ist aber immer noch eine Bug drin der mich schon länger stört. Hatte gehofft der wird behoben. Nutze immer die portable .zip IDE's.

Ich habe eine große Sammlung an Librarys. Wenn ich auf Datei > Beispiele  .... gehe und weiter runter will, dann scrollt die Leiste  nicht runter. Die Bsp. von WiFi und Wire sehe ich also nicht.

Das gleiche nicht scrollen habe ich, wenn ich in Datei > Sketchbook ... gehe, scrollt einfach nicht runter.

Ich muß immer in Datei > öffnen gehen.

Habt Ihr das Problem nicht? Hab Windows 7  64Bit.
8  International / Deutsch / Re: Spricht was gegen Arduino 1.5.7 ? on: September 30, 2014, 09:34:14 am
Hallo,

der Compiler ist noch der alte, aber etwas wurde übernommen ....
Nur warum entwickelt man nicht die 1.5.x weiter, sodass die mal final wird und man die mit jeden Board nutzen kann?
Wird das etwa weiterhin zweigleisig entwickelt?

Code:
ARDUINO 1.0.6 - 2014.09.16

[core]
* avr: Improved USB-CDC write speed (Justin Rajewski)
* avr: Improved USB-CDC read code (Paul Brook)
* avr: Fixed race condition in USB-CDC transmit (Paul Brook)
* avr: Added replacement stub for cstdlib atexit() funciton (Christopher Andrews)
* Fixed wrong NULL pointer handling in Stream class (Amulya Kumar Sahoo)
* Backported String class from IDE 1.5.x (Matt Jenkins)
* Backported Print class from IDE 1.5.x
* Backported digitalPinToInterrupt macro from IDE 1.5.x
* Added initVariant() hook to allow 3rd party variant-specific initialization
* Added replacement stub for cstdlib atexit() function (Christopher Andrews)

[ide]
* Added compatibility for IDE 1.5.x libraries layout
* Fix toolchain command line to compile assembler files (Jimmy Hedman)
* If two libraries have the same header file use the lib with the same folder name (Paul Stoffregen)

[libraries]
* Robot_Control: removed duplicated SPI and Wire (Xun Yang)
* Robot_Control: fixed issue on motors being opposite (Xun Yang)
* Robot_Control: updated turning algorithm (Xun Yang)
* Esplora: added reading form Tinkerkit inputs
* SoftwareSerial: Fix idle level when initializing with inverted logic (Jens-Christian Skibakk)
* fixed a bunch of examples

[firmware]
* Wifishield: fixed paths on firmware upgrade scripts
9  International / Deutsch / Re: Organisation von viel Code on: September 30, 2014, 09:29:32 am
Hallo,

ja das weis ich. Deshalb schreibe ich keine Prototypen in der IDE. In dem Moment hatte ich daran aber nicht gedacht.
10  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 09:27:03 am
Hallo,

ich weis das Du kein DSO hast, sondern die kleine schwarze Plasteschachtel vom Chinesen. Wenn der Taster nicht mehr prellt, kannst Du auch nichts mehr sehen das er prellt. Deswegen kann es keine Werte zwischen 0/1 geben, sondern nur diese beiden. Entweder oder. Das haut schon hin. Erhöhst Du Deine Abtastfrequenz kann er noch mehr detektieren. Stell mal 24MS/s ein.

Mit NOT Operationen meinte ich den Code von michael. Die Syntax "!" ist NOT, drehe das bool'sche Signal um.
11  International / Deutsch / Re: Organisation von viel Code on: September 30, 2014, 09:20:02 am
Hallo,

ich habe mal sämtliche Funktionen die ich unterhalb der Loop stehen habe, in ein extra Tab verschoben mit Namen "z_Funktionen.ino". Hauptsketch fängt mit "SD..." an. Kompiliert ohne Fehler. Dann habe ich den Namen in "a_Funktionen.ino" unbenannt. Kompiliert immer noch ohne Fehler. Es gibt also nur das Namensproblem, wenn ich alle globalen Variablen auslagere, die man vor setup() überlicherweise stehen hat?
12  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 09:02:22 am
Hallo,

schön das es klappt. Du kannst ruhig die v1.1.24 beta verwenden und die Abtastfrequenz ganz hoch setzen. Vielleicht siehste dann noch etwas mehr prellen des Kontakts.

Ganz schön verwirrend auf den ersten Blick, Deine NOT Operationen, aber ich denke ich habs verstanden. Wird funktionieren.   smiley-wink
13  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 07:52:54 am
Hallo,

a) das delay ist an der falschen Stelle
b) das delay muß raus, muß und sollte man mit millis() machen

Das gesamte einlesen der Eingänge bzw. des Ports soll aller 50ms oder Deiner 10ms erfolgen. Die Auswertung danach sofort.

14  International / Deutsch / Re: 30 Taster einlesen mit i2c oder shiftRegister? on: September 30, 2014, 06:28:29 am
Hallo,

zum sauberen "umschalten" mache ich das so. Wenn wirklich ein sauberes Signal ohne prellen rein kommt, dann schaltet die LED bei jedem Tastendruck genau einmal um. Mußte jetzt nur an Deine Pins und mcp Funktionen/Lib anpassen.

Code:
// Taster 1 
   if ( digitalRead(Taster1) == HIGH) {
      prellzaehler++;
      if ( ledState1 == LOW ) {
         ledState1 = HIGH;
       } else {
         ledState1 = LOW;
       }
     digitalWrite(led1, ledState1);
   }
15  International / Deutsch / Re: Organisation von viel Code on: September 30, 2014, 06:16:39 am
Hallo,

man kann also zum Bsp. alle erfolgreich geschriebenen/getesteten Funktionen in ein Tab names "Funktionen" auslagern und das war's?  Beim Sketch speichern werden alle Tabs darin mit gespeichert und sind beim öffnen wieder da?

Pages: [1] 2 3 ... 71