Show Posts
Pages: 1 [2] 3 4 ... 9
16  International / Deutsch / Re: HILFE !!! Cocktailmaschine mit Arduino Uno on: January 29, 2014, 08:12:57 am
Sind die Pumpen schon vorhanden?
Was für eine Spannungsversorgung benötigen die?

Du könntest das so machen, dass Du die Pumpen z.B. mit einem Relais schaltest.
Ein Relais ist bekannt?
Das Relais wird einfach mit einem Ausgang des Arduinos angesteuert.

Den Schaltzustand eines Tasters kannst Du ja einfach am Arduino abfragen.

Gleichzeitig solltest Du noch ein "Sicherheitsfeature" einstellen:
Nach dem Drücken von einem der Knöpfe muss die gesamte Anlage, für die Dauer des Abfüllvorgangs, für weitere Eingangssignale gesperrt sein. Sonst drückt jemand "Cocktail A", die Anlage startet, er drückt noch mal und die Anlage startet erneut -> Glas läuft über.


Einfacher wäre definitiv eine Schwerkraft-Befüllung.
Also Flaschen verkehrt herum (Öffnung nach unten) in eine Halterung.
Der Flaschenverschluss hat dann einen Anschluss für einen Schlauch. Der schlauch geht einfach in ein Ventil, welches Du mit dem Arduino schaltest.
So sparst Du Dir die ganzen Pumpen und eventuell auch die Relais.
Außerdem sieht das ja ganz geil aus, wenn der Flaschenhals in einer "Kiste" verschwindet und aus der Kiste kommt dann der fertige Cocktail raus.
Gleichzeitig sieht man, wie sich die Flasche langsam leert und man könnte die sogar noch beleuchten. Könnte nen schickes Ding werden.
17  International / Deutsch / Re: Senseo ansprechen on: January 27, 2014, 03:42:26 am
Mess mal die Spannung an der LED.

Vermutlich ist die <5V.
Somit könntest Du die Spannung direkt mit dem Arduino an einem Digitaleingang abfragen und den Blinkrythmus auslesen.
18  International / Deutsch / Re: Wasserdurchfluss Sensor on: January 08, 2014, 11:29:13 am
Ich benutze genau diesen Sensor an meiner Fräsmaschine.
Dort dient er der Überwachung des Volumenstroms an der Wasserkühlung der Frässpindel.

Der gibt 450 Pulse / Liter

http://www.ebay.com/itm/G1-2-Water-Flow-Hall-Sensor-Switch-Flow-Meter-Flowmeter-Counter-1-30L-min-/261194095854?ssPageName=ADME:X:AAQ:US:1123
19  International / Deutsch / Re: Wie ist das realisierbar? 9 Schrittmotoren steuern on: December 29, 2013, 08:21:21 am
Wie viel Achsen hat die Maschine denn? Bei 9 Motoren  smiley-eek-blue
Also ich habe auch eine Selbstbau-3Achs CNC (Portalfräsmaschine, Tisch verfährt) und die wird von 3 Motoren angetrieben.

Verfahrwege: 600x600x200
Motoren haben 3Nm - Das reicht bei Trapezgewindespindeln vollkommen.
Gewindestangen (metrisch) taugen dafür wenig bis kaum.

Alternative: Trapezgewindespindel. Die haben Selbsthemmung -> kleine Motoren möglich
Alternative 2: Kugelumlaufspindeln: Keine Selbsthemmung, Wirkungsgrad >90% -> Motoren mit großem Haltemoment nötig

@Dolfein: Dein Link geht nicht
20  International / Deutsch / Re: 80 3W LEDs steuern on: October 25, 2013, 08:29:44 am
wie sollen die denn angesteuert werden?
immer alle zusammen? oder 30/30/20 einzeln?

Für die beiden Möglichkeiten würde ich einfach nen Schütz nehmen.
80Ampere zu schalten bei 3,7V ist schon ne Menge.

Vor allem das Netzteil wird interessant....  smiley-eek
21  International / Deutsch / Re: Temperaturberechnung mittels NTC-Widerstand on: October 22, 2013, 01:52:11 pm
Guck mal hier - steht alles
http://www.nextit.de/2011/07/thermometer-mit-arduino/
22  International / Deutsch / Re: Umtausch von Leonardo on: October 21, 2013, 12:06:37 pm
Schick den Jungs doch mal ne Mail mit dem Sachverhalt.

Entweder die Tauschen das Ding einfach oder Du kriegst das Geld zurück
23  International / Deutsch / Re: Umtausch von Leonardo on: October 21, 2013, 11:45:34 am
Natürlich! Hast doch bei defekter Lieferung IMMER das Recht vom Kauf zurückzutreten (wenn Du Dich noch im Bereich des Widerrufsrechts befindet).
Einfach bei Amazon die Bestellung auswählen und Rücksendung beauftragen. Fertig
24  International / Deutsch / Re: Projekt: Steuerung einer Unterwasserdrohne - Sketchübertragung per Ethernet on: October 18, 2013, 03:58:17 pm
Jo ich würde auch einfach USB nehmen.

Ist am simpelsten und Ihr braucht keine Peripherie wie nen Ethernet-Shield.
USB-Kabel nehmen, durchschneiden, eine Seite in dem Ding auflöte, die andere Hälfte an die andere Seite vom Stecker und fertig.

Vor dem Einsatz auf jeden Fall einen Kurzschluss ausschließen (durchmessen), bevor Ihr Euch den USB-Anschluss oder den ganzen Rechner grillt! Also auch Schrumpfschlauch usw verwenden!
Ich würde in der Drone auf jeden Fall einen Feuchtigkeitssensor einsetzen. Die sind günstig und klein und ihr könnt bei Wassereinbruch ein Auftauchen und anschließende, sofortige Stromunterbrechung realisieren, damit nichts kaputt geht.
So etwas (Sensor Wassereinbruch) hat das beste U-boot smiley-wink
25  International / Deutsch / Re: Steinhart-hart oder standard-ntc-formel? on: October 15, 2013, 04:20:59 am
Ein Standard NTC mit 10k Widerstand bei Nenntemperatur

Auf Grund des Farbcodes kann ich doch einfach die Steinhart-Hart-Koeffizienten aus dem Diagramm ziehen
26  International / Deutsch / Re: Steinhart-hart oder standard-ntc-formel? on: October 15, 2013, 04:10:30 am
Ich messe zur Zeit mit nem NTC eine Wassertemperatur (15-30°C).
Das ist gar kein Problem mit den NTC's, da man einfach in einen Schlauchverbinder nen Loch bohren kann und den Kopf des NTC in den Wasserstrom halten kann. Der NTC wird dann einfach mit 2K-Kleber eingeklebt und alles ist dicht.
Die Beine gucken aus dem Verbinder raus und man kann einfach nen 2poligen Stecker drauf stecken -> 1A Temperatursensor

Aber zurück zur eigentlichen Fragestellung...
Wie hoch ist der Unterschied in der Genauigkeit?
27  International / Deutsch / Re: Steinhart-hart oder standard-ntc-formel? on: October 15, 2013, 03:29:35 am
Wenn es auf eine Stelle hinter dem Komma genau ist, wäre ich zufrieden.

Welche digitalen Sensoren meinst Du?
28  International / Deutsch / Re: Steinhart-hart oder standard-ntc-formel? on: October 15, 2013, 03:04:53 am
Wieso rechnet der Arduino ungerne Logarithmen?
29  International / Deutsch / Steinhart-hart oder standard-ntc-formel? on: October 15, 2013, 02:51:01 am
Hallo!

Ich verwende zur Zeit am Arduino die standard NTC-Formel

T=B*Tn / (B+log (Rt/Rn)*Tn)

Macht es auf Grund der Genauigkeit vll trotzdem Sinn, die Steinhart-Hart-Gleichung zu verwenden?


Gruß
Morris
30  International / Deutsch / Re: Mini Segway mit Arduino + Servos on: October 10, 2013, 03:30:03 pm
Also diese lego Motoren kenne ich
Das Spiel ist nicht wenig!
Pages: 1 [2] 3 4 ... 9