Show Posts
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 9
31  International / Deutsch / Re: exakte Temperaturmessung on: August 10, 2013, 10:30:48 am
nein - nichts
ganz normal den spannungsteiler aufgebaut

kann das an den bauteiltoleranzen liegen?
32  International / Deutsch / exakte Temperaturmessung on: August 10, 2013, 10:20:05 am
Hallo!

Ich möchte im Bereich zwischen 18 und 30°C eine exakte Temperaturmessung durchführen.
Eine Genauigkeit auf 1/10 °C würde genügen.

Zur Zeit verwende ich einen Spannungsteiler aus 10k Festwiderstand und 10k NTC.
Wenn ich jedoch 2 dieser Spannungsteiler direkt neben einander aufbaue, sind die Temperaturen trotzdem teilweise unterschiedlich!

Um Messfehler etwas zu kompensieren, bilde ich zur Zeit den Durchschnitt auf 100 Einzelmessungen.

Welche Alternativen gibt es?

Gruß
Morris
33  International / Deutsch / Integerwerte trotz float definition on: August 06, 2013, 11:41:41 am
Hi!

Ich habe ein kleines Problem bei einem Sketch.
Und zwar zähle ich die Impulse per Interrupt.
Bei jeder steigenden Flanke wird eine Variable inkrementiert.
Mit der Funktion Millis wird nach 2 Sekunden geschaut, wie viele Impulse in den 2 Sekunden gezählt wurden, damit wird ein Wert (Durchfluss) berechnet und die Impulse werden auf 0 gesetzt -> für die nächsten 2 Sekunden Messung.

Trotzdem erhalte ich als Ergebnis der Durchflussberechnung keine Kommawerte, sondern abgerundete Werte.

Da der Durchflusssensor 450 Impulse / Liter ausgibt und 2 Sekunden lang die Impulse gezählt werden, ist die Berechnung wie folgt:
Quote
Durchfluss in l/min = (Impulse / 2 Sekunden) * (60 Sekunden / 1Minute) * (1 Liter / 450 Impulse)
kurz:
Code:
Durchfluss = Impulse * 30 /450

Hier der ganze Programmcode:
Code:
#include <math.h>              
#include <Wire.h>                
#include <LiquidCrystal_I2C.h>  

LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,20,4);  

long int Impuls=0.0;  //Zählt die Anzahl der steigenden Flanken zur Messung der Durchflussmenge
float Durchfluss;     //Variable Durchfluss
long vorherigeMillisekunden = 0;     //Millisekunden
long Intervall = 2000;               //Zeit zwischen Durchflussmessung


void setup()    
{  
    attachInterrupt(0, Impulszaehler, RISING);  
    lcd.init();            
    lcd.backlight();      
    Wire.begin();          
    Serial.begin(9600);  
  
}

void loop(){
    unsigned long derzeitigeMillisekunden = millis();
    
    if(derzeitigeMillisekunden - vorherigeMillisekunden >= Intervall) {   //Wenn der Millisekundenzähler - vorherige Millisekunden > Intervall
        vorherigeMillisekunden = derzeitigeMillisekunden;                 //vorherige Millisekunden = derzeitige Millisekunden setzen
        Durchfluss = Impuls * 30 / 450;          //Anzahl der Impulse in 2 Sekunden * 60 Sekunden / 450Impulse/liter
        Serial.println(Durchfluss);
Serial.println(Impuls);
Serial.println("------");

        Impuls=0;                                                         //Impuls auf 0 setzen
    }
      
      lcd.setCursor(0,2);                 //Cursor auf 0,2
      lcd.print("Durchfluss:");           //"Durchfluss" schreiben
      lcd.setCursor(12,2);                //Cursor auf 12,2
      lcd.print (Durchfluss);             //Durchflussmenge anzeigen in l/min
      lcd.setCursor(15,2);                //Cursor auf 15,2
      lcd.print("l/min");                 //"l/min" hinter Wert schreiben
    
      delay(1000);
  }
  
  

  
void Impulszaehler(){      //Hilfsfunktion Impulszählen bei steigender Flanke
  Impuls++;                //Variable Impuls inkrementieren    
}

Bei der Konfiguration steht im seriellen Fenster:
Quote
0.00
7
------
Eigentlich müsste man bei 7 Impulsen ja die Zahl 0,6666 erhalten und nicht 0.

Wenn ich statt "Impuls" in der Durchflussrechnung die Zahl 100 schreibe, müsste ja auf jeden Fall 6.66 raus kommen.
Angezeigt wird 6:
Quote
6.00
7
------

Woran kann das liegen?

Gruß
Morris
34  International / Deutsch / Re: Relais flackert während Programmierung on: July 24, 2013, 04:27:40 am
Danke!!
35  International / Deutsch / Re: Relais flackert während Programmierung on: July 19, 2013, 09:48:40 am
Ok - wie beseitige ich das?
36  International / Deutsch / Relais flackert während Programmierung on: July 19, 2013, 09:25:50 am
Hallo!

Habe so ein Relais:
http://www.ebay.de/itm/270935013107?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1497.l2649

Bei der Programmierung zieht das Relais schnell an und löst wieder.

Woran liegt das?

Gruß
Morris
37  International / Deutsch / Re: Arduino Digitaleingang schützen? on: July 14, 2013, 09:57:40 am
Danke Dir!
38  International / Deutsch / Arduino Digitaleingang schützen? on: July 14, 2013, 09:36:10 am
Hi!

Ich möchte den Arduino an einem Motorrad betreiben.
An den I/0 Eingängen werden die PullUp-Widerstände geschaltet und einer der ersten 7 Eingänge ist zwangsläufig mit der Masse verbunden.

Wenn ich das Motorrad starte, zieht sich der Anlasser ja über den Rahmen, von der Batterie, die Masse.
Gleichzeitig hängt das Getriebe aber auch an einem der besagten Eingänge.

Kann es also passieren, dass ein Teil des Stroms statt über den Rahmen, über einen der Eingänge fließt?
Oder muss ich mir da keine Sorgen machen, weil die Eingänge im Arduino ja gar nicht mit der Masse verbunden sind?
Oder sollte ich Dioden setzen?

Gruß
Morris
39  International / Deutsch / Re: Einfache Strommessung on: July 10, 2013, 03:08:34 pm
Super Teil!
http://www.ebay.de/itm/251209019070?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Misst ±100A
Datenblatt: http://www.allegromicro.com/en/Products/Part_Numbers/0758/0758.pdf

Quote
The ACS758 outputs an analog signal, VOUT, that varies linearly with
the uni- or bi-directional AC or DC primary sampled current, IP, within
the range specified.


40  International / Deutsch / Re: Arduino bezieht Versorgungsspannung über digital in on: July 05, 2013, 06:11:30 am
Setz doch die Pull-Up-Widerstände und dann erwartest Du einfach GND am I/0 Eingang!

Dann hast Du das Problem am günstigsten gelöst (falls Du auch GND schalten kannst)

BTW: Geiler Benutzername  smiley-mr-green
41  International / Deutsch / Re: RTC per Tasten programmieren on: June 23, 2013, 03:57:54 am
Super! Gerne! Ich schreib Dir mal ne PN smiley
42  International / Deutsch / RTC per Tasten programmieren on: June 23, 2013, 03:35:01 am
Hi!

Ich finde es etwas nervig, die Uhr per PC zu stellen.
Gibt es auch die Möglichkeit, Uhr + Datum über Tasten (I/0 Eingänge) zu stellen?

Gruß
Morris
43  International / Deutsch / Re: Geschaltete Masse auswerten on: June 19, 2013, 12:59:53 pm
Habe eben den DC-DC-Wandler bekommen

Nachgemessen -> Masse ist durchgeschleift!  smiley-money
Also gibt es gar keine Probleme, die ich befürchtet habe

Super!
Danke Euch für die Infos!
44  International / Deutsch / Re: Geschaltete Masse auswerten on: June 19, 2013, 12:41:14 pm
Wenn die Massen nicht durchkontaktiert sind, darf ich sie auch nicht mit einander verbinden?
Was ist der Grund dafür?
45  International / Deutsch / Re: Geschaltete Masse auswerten on: June 19, 2013, 12:12:20 pm
Wieso darf man die sekundäre und primäre Masse beim DC-DC-Wandler nicht verbinden?

Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 9