Show Posts
Pages: 1 2 3 [4] 5 6 ... 11
46  International / Deutsch / Re: Temperatur Logger, mit DS18B20... Brauche Hilfe bitte... on: April 18, 2012, 12:45:46 pm
Hallo Stefan,

Quote
Ich weiss nicht was die Datei LogLesen.pde genau macht. 
Bereitet sie die Daten so auf, das man sie von der SD Karte auslesen kann? Z.B. mit einem Texteditor?


Generell erfolgt die Ausgabe der Daten auf SD-Karte in einem Format, das man mit jedem Texteditor lesen kann.
Mein Logger unterteilt sich in zwei Teile (mit Dil-Schalter einstellbar). Im ersten Teil erfolgt die Ausgabe der Daten,
bis der 1. Dil-Schalter wieder ausgeschaltet wird. Im zweiten Teil werden die Daten von der SD-Karte gelesen und etwas
aufbereitet per USB an  LogView übergeben. Es hat sich herausgestellt, dass das byteweise Lesen von der SD-Karte
und die Ausgabe per USB teilweise fehlerhaft ist. Deshalb werden erst die Daten eingelesen und als geschlossener Block
über USB ausgegeben.
Zur Zeit werden noch Zeit und Temp-Daten in getrennten Dateien ausgegeben. Soll sich aber auch noch ändern. Für eine Exel Datei kann man ganz einfach beide Dateien zusammenfügen, da es Text-Dateien sind. In dem Programm können max. 6 DS-18B20 angeschlossen werden. Zur zeit benutze ich vier.


Gruss Kalli
47  International / Deutsch / Re: Temperatur Logger, mit DS18B20... Brauche Hilfe bitte... on: April 17, 2012, 03:45:33 pm
Hallo,

ich bereite die auf SD-Karte geschriebenen Daten mit dem Arduino so auf, dass ich sie mit dem Programm
LogView per USB lesen und darstellen kann. Finde die Darstellung echt gut gelungen. Ein entsprechendes Beispiel
findes Du in der Datei LogLesen.pde, die ich Dir schonmal geschickt habe. Habe die Daten aber auch schon in eine
Exel-Datei verwandelt. Eine graphische Auswertung sollte damit auch möglich sein.

Gruss Kalli
48  International / Deutsch / Re: Brauche Hilfe bei Datenlogger mit Solar und Batterie on: April 13, 2012, 08:02:30 am
Hallo Heerbommel,

solange Du nicht selbst rausfindest, was soviel Strom verbraucht, können wir nicht wirklich helfen.
Ich habe hier auch einen Temp-Logger aufgebaut (Arduino Duemilanove) mit RTC. Die SD-Karte wird über ein
mSD-Shield beschrieben, als Sensor benutze ich den  DS18B20. Alle Minute wird von den max. 4 Messtellen
die Temperatur gemessen und auf die Karte geschrieben. Der ganze Aufbau wird an ein mobiles Ladegerät von Medion
(MD 86518) angeschlossen. Aufgeladen wird es allerdings nicht. Der Stromverbrauch in den Messpausen liegt bei 25mA (5V).

Gruss Kalli
49  International / Deutsch / Re: Serial Monitor soll Programm nicht neustarten on: March 18, 2012, 04:21:06 pm
Hallo,

HTerm ist ein eigenständiges Programm.

http://www.heise.de/download/hterm.html

Anwendung laufen lassen und dann HTerm starten.

Gruss Kalli
50  International / Deutsch / Re: Serial Monitor soll Programm nicht neustarten on: March 18, 2012, 11:49:11 am
Hallo Balli,

ich benutze HTerm, da gibt es kein RESET.

Gruss Kalli
51  International / Deutsch / Re: Port A0-A5 wie digitalen Port on: February 15, 2012, 05:16:38 pm
Hallo,
die Ports sind nicht für PWM Ausgabe definiert.
Der Befehl muss dann immer auch digitalWrite(port, HIGH oder LOW) lauten.

Gruss Kalli
52  International / Deutsch / Re: analog Eingänge als Digital beim MEGA on: January 30, 2012, 10:48:58 am
Hallo Uwe,

wenn ich ein Programm fertig geschrieben habe und es je nachdem welcher Arduino gerade frei ist verwende,
dann müsste ich ja jedesmal beachten, welche Ports im Programm benutzt werden. Wenn ich Port 54 als DIGITAL benutze,
dann merkt der Compiler keinen Fehler, wenn ich UNO eingestellt habe.

Werde mal die Version vom mkl0815 ausprobieren.

Danke Euch recht herzlich !

Gruss Kalli
53  International / Deutsch / Re: analog Eingänge als Digital beim MEGA on: January 30, 2012, 05:45:07 am
Hallo,

Danke für die schnelle Antwort. Muss ich wohl bein Ausprobieren was falsch gemacht haben. Jetzt funktioniert es.

Nun bin ich gespannt auf die Antwort zur zweiten Frage.

Gruss Kalli
54  International / Deutsch / analog Eingänge als Digital beim MEGA on: January 29, 2012, 01:12:03 pm
Hallo,
hab da schon gesucht und nichts gefunden.
Kann man die analog Eingänge 0...7 beim MEGA 2560 auch als digitale Eingänge bzw. Ausgänge benutzen ?
Beim UNO geht es ja. Gleich zur Frage warum, sind doch 54 digitale Ports vorhanden...
Ich möchte auch protoShields vom UNO benutzen.
Ist es möglich, per Programm abzufragen, um welchen Arduino es sich handelt, ob UNO oder MEGA ?

Gruss Kalli
55  International / Deutsch / Re: Lego Power Functions Motor ansteuern on: December 25, 2011, 09:51:26 am
Hallo,

ich habe auch gerade mit einem Motor und dem L293D experimentiert.
Hier gibt es dazu Anregungen :
1.
http://www.arduino-tutorial.de/2010/06/motorsteuerung-mit-einem-h-bridge-ic/
und 2.
http://www.rn-wissen.de/index.php/Getriebemotoren_Ansteuerung

Bei mir hat es nach 1. recht gut funktioniert.


Schöne Feiertage wünscht Kalli
56  International / Deutsch / Re: CSV Datei Zeilenweise auslesen on: December 20, 2011, 01:08:53 pm
Hallo,
wenn Du die Daten nur über die serielle Schnittstelle ausgeben willst, gibt es unter
Examples SD DumpFile ein Beispiel.
Bei mir funktioniert die Endekennung leider nicht, die Übertragung bricht ab...
Ich habe allerdings eine TXT Datei in der Anwendung.

Gruss Kalli
57  International / Deutsch / Arduino DUE ? on: December 19, 2011, 04:55:56 am
Hallo,
weis inzwischen jemand was zum Stand des Arduino DUE.
Im September wurde er ja zum Jahresende angekündigt.

Gruss Kalli

58  International / Deutsch / Re: Umstieg auf 1.0 on: December 16, 2011, 12:50:39 pm
Hallo,

warum der Speicherbedarf zwischen 0023 und 1.0 wesentlich höher ist, ist mir unverständlich.

Ein ganz einfaches Programm

Code:
String satz="";
int i;
int n=0;
void setup()
{
  Serial.begin(115200);
  delay(2000);
 }
void loop ()
{
Serial.println(satz);
Serial.println(n);
n++;
satz +="8";
i=satz.length();
Serial.print("Satzlaenge :  ");
Serial.println(i);
delay(100);
}

belegt bei 0023 4746 Byte und bei 1.0 ganze 6040 Byte, das sind ganze 27 % mehr (Arduino Mega).

Selbst wenn ich mein Temperaturanzeige-Programm mit knapp 25kByte mit dem 1.0 übersetzen könnte (was mir bisher noch nicht
gelungen ist), passt es nichtmehr in einen UNO rein. Auf diesen Umstand (Speichermehrbedarf) wurde aber bereits hingewiesen.
Schade nur, dass man dann nichtmehr so einfach Programme untereinander austauschen kann. Aber irgendwie muss das ja gewollt sein.

Ein schönes Wochenende wünscht

Kalli

59  International / Deutsch / Re: RX und TX Pin herausfinden on: December 11, 2011, 10:41:49 am
Hallo,

in der Doku stehen die gewünschten Daten

http://www.antrax.de/downloads/arduino-gsm-gprs-gps-shield-beschreibung_de.pdf?x9ae81=36bf97c57e0b486416b24e93a16fa02c

Gruss Kalli
60  International / Deutsch / Re: Welches (deutsche) Starter Kit ist empfehlenswert? on: December 04, 2011, 05:10:23 pm
Hallo Jochen,

bitte vielmals um Entschuldigung, ist was schiefgelaufen

http://www.watterott.com/de/Arduino-mSD-Shield

ist hier richtig.

Gruss Kalli
Pages: 1 2 3 [4] 5 6 ... 11