Show Posts
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 132
91  International / Deutsch / Re: Arduino Esplora on: May 01, 2013, 06:05:06 am
Quote
Der 32u4 hat den HID-Stack (Human Interface Device) bereits implementiert, das heißt, das Gerät meldet sich als Gamepad (oder Maus, oder Keyboard) beim Betriebssystem.

Das Verhalten kenne ich vom STM32F4 Discovery her !
92  International / Deutsch / Re: Arduino Esplora on: May 01, 2013, 03:53:11 am
Quote
Mich schmerzt mehr, daß noch kein Display zum Aufstecken verfügbar ist.

Meinst wohl ein TFT-Display mit Touchscreen ?
Vermute aber das der Atmega für eine vernüntige Framerate zu langsam ist.


Ein Atmega1284 währe vom Speicher her aber auch eine brauchbare Alternative gewessen !
93  International / Deutsch / Re: Arduino Esplora on: May 01, 2013, 03:14:25 am
Zitat: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,127552.msg1028354.html#msg1028354
94  International / Deutsch / Re: Arduino Esplora on: May 01, 2013, 02:00:14 am
Zweite Frage.

Wie gross ist der Arduino Esplora ?
95  International / Deutsch / Arduino Esplora on: May 01, 2013, 12:10:27 am
Quote
Arduino Esplora ist einem Gamepad nachempfunden und will eine "open source game console" sein.

Warum hat man sich dann beim Arduino Esplora nicht für einen Atmega2560 oder einen ATxmega256A3U entschieden welche wesentlich mehr Speicher haben als der ATmega32u4 !
96  International / Deutsch / Re: Projektvorstellung: Arduino als EEPROM Programmer on: April 28, 2013, 01:07:56 pm
Warum der 65C02 und kein 6510 ?
97  International / Deutsch / Re: Projektvorstellung: Arduino als EEPROM Programmer on: April 28, 2013, 11:34:48 am
Falls dein System auch eine Soundausgabe haben soll möchte ich in Bezug auf den P8X32A erwähnen das es dafür einen SID Emulator gibt.


Würde vielleicht zu deinem 65XX Projekt passen !
98  International / Deutsch / Re: Arduino steuert device über I²C und SPI an on: April 28, 2013, 08:52:22 am
Bei I2C hingegen werden die Devices über eine Addresse angesprochen.

Code:
#include <Wire.h>

int DeviceAddress;

void setup(void) {
  Serial.begin(9600);
  DeviceAddress = 0x50;
  Wire.begin();
}

void loop(void) {
  Wire.beginTransmission(DeviceAddress);
  // Restlicher Code, Wire.send( ..... );
  Wire.endTransmission();
}

In deinem Fall müsstest Du die Addresse mit Serial.read als zwei Byte Werte einlesen und daraus den entsprechenden Integer Wert bilden.
Diesen dann im obigen Beispiel an die DeviceAddress Variabel übergeben.
99  International / Deutsch / Re: Arduino steuert device über I²C und SPI an on: April 28, 2013, 08:34:13 am
Beim SPI werden die Devices nicht über eine Adresse angesprochen, sondern über den Chip Select Pin wird gesteuert für welches Device die darauf folgenden Daten bestimmt sind.

Es gibt aber auch IC's welche über SPI gesteuert werden aber keinen Chip Select Pin haben, wie z.B. der TLC5940.

Siehe hier unter SS (Slave Select): http://arduino.cc/en/Reference/SPI


100  International / Deutsch / Re: Benötige Hilfe bei Auswahl eines Gyroskopsensors und Geschwindigkeitsmessers on: April 28, 2013, 01:58:44 am
Noch billiger gib es den hier, da kannst Du dir direkt einen 2. als Ersatzteil mitbestellen !

http://www.ebay.de/itm/New-MPU-6050-3-Axis-Gyroscope-Acce-lerometer-Module-3V-5V-For-Arduino-ER99-/111043665296?pt=UK_ToysGames_RadioControlled_JN&hash=item19dab7dd90#ht_4805wt_1078
101  International / Deutsch / Re: LED13 im Programmablauf nur sehr dunkel on: April 23, 2013, 08:56:05 pm
Code:
void setup()
{
  pinMode(13, OUTPUT);
}

void Loop()
{
   digitalWrite(13,!digitalRead(3));
}
102  International / Deutsch / Re: Benötige Hilfe bei Auswahl eines Gyroskopsensors und Geschwindigkeitsmessers on: April 20, 2013, 04:33:22 am
Vielleicht währe ein MPU6050 eine gute Lösung.
Da hast Du ein 3-Achsen Gyro und 3-Achsen Accelerometer in einem

http://www.drotek.fr/shop/en/home/42-mpu6050-gyro-accelerometer.html
Genauere Beschreibung weiter unten auf der Webseite !
103  International / Deutsch / Re: Software Serial auf PIN12 trotz TLC 5940 on: April 20, 2013, 02:54:13 am
Zuerst einmal zukünftige Schaltungen auf einem Steckbrett gründlich auf mögliche Fehler überprüfen und erst dann die Platine ätzen !
104  International / Deutsch / Re: Neuer Chip? on: April 19, 2013, 08:16:09 am
Hört sich so an als ob Du das Glück hast einen Arduino Uno mit DIP-Atmega zu haben !?!
105  International / Deutsch / Re: [Anfänger] Hex Brettspiel mit LED´s angesteuert über Arduino? on: April 18, 2013, 06:38:26 pm
Quote
Wenn Du vorhast, einen Computerspieler mit hoher Spielstärke zu programmieren, wirst Du den Arduino also nur zum Ansteuern des Spielfelds, LEDs, ggf. Spielsteinerkennung und Gewinnstanderkennung verwenden können, aber als "Gehirn" zur Ermittlung möglichst ausgefeilter Computer-Spielzüge wirst Du stattdessen eine Recheneinheit mit mindesten 1 bis 2  Megabytes RAM-Speicher einsetzen müssen (Raspberry, Smartphone, PC etc.). Sonst wird Deine Implementation wohl nur eine Spielstärke knapp oberhalb von "Zufallszug setzen" erreichen können.

Der STM32F4 Discovery währe da eine sehr preisgünstige Möglichkeit:
http://www.watterott.com/de/STM32F4Discovery
http://www.st.com/web/catalog/tools/FM116/SC959/SS1532/PF252419
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 132