Show Posts
Pages: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 49
481  International / Deutsch / Re: eine LED nach der anderen über tastendruck on: April 11, 2012, 04:40:53 pm
ich setz mich morgen mal hin und probiere es aus... hab momentan keine Ahnung, woran es liegen könnte.
482  International / Deutsch / Re: eine LED nach der anderen über tastendruck on: April 11, 2012, 03:58:04 pm
schmeiß mal die leerzeichen die sich beim digitalwrite im setup() eingeschlichen haben raus...
483  International / Deutsch / Re: code übertragen mit ftdi basic breakout board on: April 11, 2012, 03:28:42 pm
Und wie? Teile dein Wissen mit uns...
484  International / Deutsch / Re: Arduino langzeit Projekt. on: April 11, 2012, 03:27:40 pm
Wie berücksichtigt man den Überlauf? kann man den Zähler zurücksetzen?
485  International / Deutsch / Re: eine LED nach der anderen über tastendruck on: April 11, 2012, 03:17:29 pm
circuit99: Mein Code oder seiner?

Deiner tut im wesentlich das selbe, wie meiner.
486  International / Deutsch / Re: eine LED nach der anderen über tastendruck on: April 11, 2012, 02:58:17 pm
So, nachdem ich mir das ganze ding angesehn habe: meiner Meinung nach ist der Sketch mist.

Einfacher, schneller und vor allem funktionierend (so aus dem kopf, hab gerade keinen Arduino da um ihn zu testen):
Code:

int ledPin[] = {30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45};
int buttonPin = 8;
int activeLed = 0;

void setup()
{
  for (int i=0; i<=15, i++)
  {
     pinMode(ledPin[i], OUTPUT);
  }
  pinMode(buttonPin, INPUT);
  digitalWrite(ledPin[activeLed], HIGH);
}

void loop()
{
  if(digitalRead(buttonPin) == HIGH)
  {
    for (int i=0; i<=15; i++)
    {
       digitalWrite(ledPin[i], LOW);
    }
    
    activeLed = activeLed == 15 ? 0:activeLed++;
    digitalWrite(ledPin[activeLed], HIGH);
    
  }
}


so oder so ähnlich - wie gesagt, der ist aus dem Stehgreif und ungetestet.

EDIT: Variablennamen angepasst.
487  International / Deutsch / Re: eine LED nach der anderen über tastendruck on: April 11, 2012, 02:41:09 pm
Ohne die Eigentliche Schleife überprüft zu haben, oder den restlichen Code:

Code:
void setup()
{
  for(int i = 0; i < 16; i++)
  for(int i = 15; i >= 0; i--)
  pinMode(ledPin[i], OUTPUT);
  pinMode(schalterPin, INPUT);
}

in

void setup()
{
  for(int i = 0; i < 16; i++)
  for(int i = 15; i >= 0; i--)
  {
    pinMode(ledPin[i], OUTPUT);
    pinMode(schalterPin, INPUT);
  }
}

ändern, da du die geschweiften klammer nur weglassen kannst, wenn das darauffolgende nur aus einem Befehl besteht.


EDIT: Außerdem macht ddie Doppelschleife keinen sinn - zuerst zählst du "i" rauf, nur um es pro Schritt von 15 auf 0 zahlen zu lassen und jeweils den pin setzt...


488  International / Deutsch / Re: Lautsprecher anschließen und töne ausgeben? on: April 11, 2012, 09:00:35 am
http://www.instructables.com/id/Arduino-Basics-Making-Sound/
489  International / Deutsch / Re: Photobeschichtete Platinen mit Laser belichten. on: April 11, 2012, 08:55:23 am
Clipboard?

Das von dir angeführte Argument finde ich eben gerade so interessant - man spart sich das Entwickeln.
490  International / Deutsch / Re: ADC Differenzeingang on: April 10, 2012, 06:09:43 pm
Dann bist du hier falsch.... alles was über "ich möchte eine LED 2x blinken lassen, bevor Pin 3 auf High schaltet" überfordert die meisten hier... mein Tipp: http://www.mikrocontroller.net
491  International / Deutsch / Re: Funkuhr Lib mit Atmega8 on: April 10, 2012, 03:29:18 pm
hehe... wobei ich es immer wieder schade finde, dass der ehemals für etwa 2,30€ zu bekommende (bei Abnahme von 20+) ATMega dank des Arduinos inzwischen preislich durch die Decke geht.

Aber Watterott ist eine sehr gute Adresse, außerdem haben beide hier ebenfalls einen Account und posten bei evtl. Fragen - und die lieferung geht wesentlich schneller als von Übersee...
492  International / Deutsch / Re: Funkuhr Lib mit Atmega8 on: April 10, 2012, 03:06:02 pm
Nicht ganz - macht etwa 4€, da im normalfall der Zoll abwinkt (war zumindest bei mir die letzten 3 mal so)

EDIT: Ich seh gerade, dass Waterott momentan einen sehr guten Kurs hat:
http://www.watterott.com/de/ATmega328-Arduino-Bootloader
http://www.watterott.com/de/ATMEGA328P-PU
493  International / Deutsch / Re: Funkuhr Lib mit Atmega8 on: April 10, 2012, 02:35:50 pm
Das ist schon ne Hausnummer... Aber momentan (dank der Verknappung durch die ganzen Klone) nicht zu bekommen. Ich hab immer mal gerne in Kanada bestellt, Lieferung dauerte bei diesem Händler etwa 8 Tage: http://www.ebay.de/itm/10x-8-bit-Microcontroller-ATMEGA328P-PU-/220993574907
494  International / Deutsch / Re: Wie Wechselspannung richtig schalten? on: April 10, 2012, 02:24:33 pm
Deshalb auch das Smiley smiley
 
495  International / Deutsch / Re: Wie Wechselspannung richtig schalten? on: April 10, 2012, 02:17:52 pm
Dann hab ich ja schon meine Sicherung  smiley-mr-green EDIT FOR UDO "DAS WAR SPASS!"
Aber ich dachte das S20202 wäre ein Solid-State-Relais und kein Triac...
Pages: 1 ... 31 32 [33] 34 35 ... 49