Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 155
1  International / Deutsch / Re: Leonardo/AduinoRobot Upload USB reparieren on: August 21, 2014, 06:40:46 am
Der MK2 benötigt für die Arduino-IDE einen anderen Treiber, nicht den des Herstellers. Der wird aber bei der IDE mitgeliefert.
2  International / Deutsch / Re: Suche Thread/Produkt bezuegl. High-Speed Photographie on: August 20, 2014, 09:06:18 am
http://www.cameraaxe.com eventuell?
3  International / Deutsch / Re: Arduino Sketch für 3D Scanner? on: August 19, 2014, 09:06:24 am
Ah, um den den Aufbau und die Beschaltung hast du dich bereits gekümmert! Da war ich mit meinem Vorschlag schon zu spät dran... Aber schön, dass es funktioniert wie du es wolltest.
Auch wenn es Offtopic wird: Kannst du dein Projekt noch etwas näher beschreiben? Mit welcher Software wertest du die eingehenden Daten aus? In welchem Format kann das Ergebnis dann ausgeben? usw. ...
4  International / Deutsch / Re: Arduino Sketch für 3D Scanner? on: August 19, 2014, 06:06:46 am
Bist du sicher, dass du hierfür einen Schrittmotor brauchst? Ein einfacher Getriebemotor sollte in dem Fall doch ebenso reichen.
5  International / Deutsch / Re: SD-Karte über Arduino-USB am PC auslesen on: August 15, 2014, 05:30:48 am
Nein, das geht nicht. Die Kommunikation mit dem Mega geschieht ausschließlich durch eine über USB hergestellte serielle Schnittstelle. Dass dein Arduino als Datenträger erkannt wird ist nicht vorgesehen.
Allerdings könnte man PC-seitig ein Tool programmieren, was die Daten über die serielle Schnittstelle einliest und dann als Datei abspeichert.
6  International / Deutsch / Re: Handscanner auslesen on: July 23, 2014, 04:12:38 pm
Selbst für Banknotenscanner klingt das merkwürdig, ich denke du bist da auf dem falschen Weg. Produktbezeichnung und Datenblatt wären hilfreich bzw. unabkömmlich.
7  International / Deutsch / Re: Arduino pro mini programmieren on: July 18, 2014, 04:36:10 am
Du beschreibst, dass du 3 Leitungen verbunden hast. Woher nimmst du die Spannung für den Mikrocontroller (5V)? Wie löst du den Reset aus?
8  International / Deutsch / Re: Profildaten Änderung wird nicht gespeichert, ... (arduino.cc) on: July 16, 2014, 03:09:56 pm
Eine Geschlechtsumwandlung kommt nicht infrage?  smiley-twist
9  International / Deutsch / Re: Daten vom Arduino an Excel senden on: July 16, 2014, 06:30:56 am
Also geht es darum, eingelesene Daten in irgendeiner Weise zu visualisieren? Dann hilft vielleicht dieser Beitrag weiter: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=252642.0
10  International / Deutsch / Re: Anfängerfrage zum Umgang mit Variablen (Übergabe des hex code) on: July 16, 2014, 05:17:33 am
Ich möchte noch anmerken, dass mit einem SPI.transfer ein Byte (8 Datenbits) übertragen wird. Wenn du hier Integer (16 Bits) verschicken  willst, musst du das entsprechend auch ind er Programmierung berücksichtigen.
11  International / Deutsch / Re: Lichteffekte zum Bass on: July 16, 2014, 03:50:24 am
Kann es sein, dass dein dein plötzlicher Sprung von 1024 auf 36 durch einen Variablenüberlauf passiert und gar nicht die angeschlossene Hardware die Fehlerquelle ist?
Im Sketch deklarierst du zwar double glaetten();, später soll die funktion jedoch einen Integer-Wert zurückgeben: int glaetten(double wertaktuell, double wertalt, double faktor).
12  International / Deutsch / Re: Treppenstufenbeleuchtung Problem on: July 12, 2014, 03:23:25 am
kannst du mir anhand von deinem Programm zeigen wie ich das aufbauen muss
das jede Stufe langsam einfaded und beim ausgehen langsam ausfaded, habe wie ja weiter oben beschrieben
das Projekt nur nachgebaut und keinen Plan vom Programmieren

Die Frage ist doch eher, ob du dich weiterhin mit dem Arduino beschäftigen möchtest oder nicht. Hier sind gewiss ein paar Leute unterwegs, die dir das für einen schmalen Taler nach deinen Wünschen zurechtbasteln.
Wenn es dir jedoch auch ums Erlernen geht und du vielleicht weitere Projektideen auch verwirklichen möchtest, versuche ich dir mal auf die Sprünge zu helfen. Hier der Codeschnipsel aus deinem Programm:

Code:
for (i=0;i<MAX;i++)
  {
    Tlc.set(channel[i], brightness);
    Tlc.update();
    delay(250);    
  }
  delay(timeout1);
  }

Was passiert, erschließt sich bereits aus dem Code: Für jede Stufe (hier: Kanal (engl: channel) des TLC) wird nacheinander die Helligkeit auf einen festen, maximalen Wert (brightness) gesetzt. Hier musst du ansetzen und die Helligkeit in kleinen Schritten erhöhen. Das machst du mit einer weiteren Schleife, zum Beispiel so:

Code:
for (i=0;i<MAX;i++)
  for (int j =0;j<brightness;j=j+10){
    Tlc.set(channel[i], j);
    Tlc.update();
    delay(1);    
  }
  delay(timeout1);
  }

Wenn ich mich jetzt nicht vertan habe (was durchaus vorkommen kann smiley-wink) wird über 200 Schritte die Helligkeit erhöht. Dazu musste natürlich die Pause zwischen den einzelnen Aktualisierungen verringert werden. Fürs Ausfaden musst du den Code anpassen.

Spielraum für Verbesserungen gibt es natürlich immer. Mir gefällt es bspw., wenn eine Stufe bereits mit dem Einfaden beginnt, bevor die vorherige ihre maximale Helligkeit erreicht hat. Das ergibt dann einen schönen Lichtschweif.  smiley

[edit] Hab mich doch etwas im Code vertan, ist aber korrigiert...

13  International / Deutsch / Re: Hilfe! Digital Pins haben keine Funktion mehr on: July 11, 2014, 02:46:18 am
Hast du vielleicht jemanden in deiner Umgebung, der mal einen Blick auf den Mega werfen kann? Das Verhalten des Boards finde ich schon sehr merkwürdig. Wenn ein Pin oder ein ganzer Port keine Lust mehr haben, okay. Aber alle Pins defekt, jedoch I2C in Ordnung ist ne komische Sache.
Hast du die Möglichkeit, mit einem ISP den Bootloader auf dem Board zu erneuern?
14  International / Deutsch / Re: Temperatur-Messung mit DS18S20 - ANFÄNGER-PROBLEM on: July 10, 2014, 08:40:28 am
Werde mir wohl doch das Arduino "Kochbuch" von Franzis kaufen.
Da wirst du wohl nicht fündig werden, das Arduino-Kochbuch erschien im O'Reilly Verlag. Ist meiners Erachtens sehr empfehlenswert.
15  International / Deutsch / Re: Verbinden des Yun mit Arduino Robot on: July 09, 2014, 07:39:57 am
Da ist dein Prof irgendwie auf dem falschen Dampfer. Am den Pinleisten wird ja prinzipiell nur der SPI-Anschluss für SD-Karte und Display herausgeführt. Der Prozessor selbst (ein Atmega32u4 wie beim Leonardo) bleibt auf dem Robot.
Du musst also eine Möglichkeit finden, über zugängliche, nicht für andere Zwecke genutzte Pins der Roboterplattform eine Kommunikation mit dem Smartphone herzustellen. Sicher könnte man das irgendwie über einen Yun machen, was dann natürlich in der Ausarbeitung von zwei Sketchen resultiert: einer für den Yun, einer für den 32u4 des Robots. Wenn jedoch "nur" eine drahtlose Kommunikation gefordert ist, bietet sich auch Bluetooth. Die BT-Module werden einfach an eine UART-Schnittstelle vom Mikrocontroller angeschlossen. Wenn diese nicht in Hardware vorliegt, kann sie auch über andere Pins in Software emuliert werden.
Pages: [1] 2 3 ... 155