Show Posts
Pages: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 151
1141  International / Deutsch / Re: Heaven Star Arduino Quadcopter - Projektvorstellung (In Progress) on: July 05, 2012, 01:11:50 pm
Kommt noch !

gähn smiley-wink
1142  International / Deutsch / Re: Arduino Solar - Insellösung ? on: July 03, 2012, 03:18:11 pm
Ich habe auch nichts an Uwes Rechenkünsten auszusetzen. smiley-grin Um die ganze Sache effektiver zu machen, solltest du den Arduino nicht an die 12V-Batteriespannung hängen, da hier unnötig viel Energie verbraten wird. 7V Spannungsdifferenz bei 150mA macht schon ein bisschen was aus. smiley-wink Also einen Stepdown-Regler benutzen, der nimmt dann vielleicht die Hälfte deines errechneten Strombedarfs aus der Batterie bzw. dem Akku. Das Resultat ist dann die doppelte Laufzeit.

Die Berechnung bezieht sich derzeit auf den Arduino und das Ethernetshield, wenn zusätzlich noch 8 Relais und vor allem ein paar anständige Lasten daran hängen und ebenso von der Autobatterie versorgt werden, kann das schnell zu knapp werden.
1143  International / Deutsch / Re: Schaltung für DC Buchse gesucht on: July 03, 2012, 12:03:38 pm
Die abgebildete Buchse hat doch 3 Anschlüsse, das legt doch sehr nahe, daß da genau so ein Schalter schon drin ist.
Folgt man dem Link und klickt sich zum Datenblatt durch, so sieht man mehrere Buchsen des Herstellers, unter anderem auch welche mit Schalter (switch). Die hier gezeigte ist abgebildet, ohne mit Schaltkontakt beworben zu werden - also Fehlanzeige.

@Megaionstorm: Würde es dein Problem nicht lösen, wenn du die Beschaltung des Unos zur automatischen Umschaltung der Spannungsversorgung über USB bzw. externes Netzteil entsprechend deiner Bedürfnisse anpasst?
1144  International / Deutsch / Re: Arduino Solar - Insellösung ? on: July 03, 2012, 07:05:51 am
Netzwerk liegt an, Stromanschluss jedoch nicht? Wäre ja ein Fall für ein Ethernetshield mit PoE-Modul. Aber darum gehts ja nicht. Natürlich kann man auch über eine entsprechend dimensionierte Solarzelle nebst Ladeschaltung und passendem Akku ein autarkes System bauen. Die Dimensionierung richtet sich dann nach dem Gesamtstromverbrauch. Wenn nun schon Lasten mit Relais geschaltet werden sollen, wird das schon ein ordetliches Unterfangen...
1145  International / Deutsch / Re: DCf77 Funkuhr Empfänger am Arduino betreiben on: July 02, 2012, 01:04:52 pm
Die Libraries, die ich bisher testete warten das Synchronisationbit ab und füllten dann ein Array mit den Daten Bits. Im schlimmsten Fall bekommst du also 2 min keine Uhrzeit. Dann heisst es Geduld haben. smiley-wink
Störquelle bei meinen Experimenten war die Hintergrundbeleuchtung meines TFTs. Der Kaltlichtkathodeninverter hat da ganz schöne Peeks im Signal erzeugt.
1146  International / Deutsch / Re: Einzelnes Audiofile wiedergeben on: June 29, 2012, 11:18:38 am
... es soll ein schöner Glockenschlag sein, nicht mehr, nicht weniger.
Fahr zum nächsten Baumarkt und such dir einen passenden Türgong aus. smiley-wink
1147  International / Deutsch / Re: Mein Thermostatprojekt (Frage!) on: June 28, 2012, 05:16:54 pm
Du hast es ganz einfach mit einem Spannungsteiler zu tun. Zwei Widerstände in Serie hängen zwischen Masse und Versorgungsspannung, am Mittelabgriff zwischen den Widerständen kann man eine Spannung abgreifen und mit dem Mikrocontroller auswerten. Das Verhältnis zwischen den Widerständen beeinflusst so die Höhe der Spannung.
1148  International / Deutsch / Re: Zeit erfassen und speichern zwischen 2 ereignissen on: June 28, 2012, 11:49:23 am
Natürlich geht das, einfach aus der Differenz der millis. Du musst nur dafür sorgen, dass dein Tastendruck nicht prellt und damit eine falsche Zeitspanne erfasst wird.
1149  International / Deutsch / Re: Anfänger brauch wirklich Hilfe!!!! Danke :-) on: June 28, 2012, 02:23:27 am
Immer hin bist du ehrlich, dass es eine Aufgabe ist, die dir gestellt wurde. Dir sollte allerdings klar sein, dass dir hier niemand den fertigen Sketch zusammenbastelt. Demnach solltest du deinen bisherigen Arbeitsstand wie Programmschnipsel, Schaltpläne usw. hier zusammentragen. Wir können dann mal einen Blick drauf werfen und dich in die richtige Richtung lenken, entsprechende Stichwörter vorgeben dass die Lösungssuche nicht zum Labyrinthspiel wird.
Wie schnell muss du das hinbekommen?
1150  International / Deutsch / Re: Sind Versionsprobleme bekannt nach Update auf Arduino 1.0.1 ? on: June 28, 2012, 01:25:24 am
Willkommen im Club der Arduino-Nutzer!
Die mitgelieferten Bibliotheken sollten seit der Arduino-IDE 1.0 aktualisiert sein, was Fremdhersteller machen liegt außerhalb des Einflussbereiches. Immerhin sind die Bibliotheken quell offen, dass man ohne weiteres auch ein paar Anpassungen machen kann. Und wir als Community helfen dem Fragenden dann auch so gut wir können.
Dass bei alten Libraries auch Fehlermeldungen kommen ist normal, die sollte man als Hinweis für die Art des Fehlers sehen, um gezielt nach der Lösung zu suchen. Poste sie hier einfach.
Dass es zwei preferences gibt ist mir so noch nicht aufgefallen, hast du Quellen dazu?
Der Eintrag Sketchbook funktioniert bei mir hingegen problemlos, hier findest du deine eigenen Arduino-Projekte. Du hast doch welche, wenn nein haben wir schon eine Lösung gefunden...
Nun zum Thema Serial-Monitor: normales Verhalten. Oder wolltest du dir ansehen, wie der Sketch übertragen wird? Grundsätzluch kann nur ein Programm auf die serielle Schnittstelle zugreifen, also entweder der Serial Monitor als Bestandteil der IDE oder avrdude, das den Upload übernimmt.
Die Arduino-IDE wird unter Windows eigentlich gar nicht installiert, sondern nur als Verzeichnis irgendwo nach Userwunsch abgelegt. Daher kommt es auch zu keinen Versionskonflikten.

Daher: Schön, dass du uns gefunden hast, wir finden zu jeder Lösung ein passendes Problem. Oder so ähnlich...
Zeig deinen Code, zeig deine Fehlermeldungen, benenne dein Arduino-Hardware, die Shields, verweise auf die genutzten Bibliotheken - das macht uns die Hilfe leichter.
1151  International / Deutsch / Re: Probleme mit dem MEGA 2560 on: June 27, 2012, 05:22:00 am
Wenn es gestattet ist, verweise ich mal auf zwei meiner Blog-Einträge:
Der Bootloader und die Schnittstelle zum PC
Bootloader mit externem ISP brennen

Ich hoffe, dass ich damit auch ein wenig zum Verständnis beitragen konnte. Im Normalfall bzw. anders gesagt als Neueinsteiger/Anfänger/Noob smiley-wink gilt Uwes Aussage:
Vergiß die ISP-Programmierer; die brauchst Du nicht. Die brauchst Du nur wenn Du den Bootloader auf einen nackten ATmega laden willst oder wenn ein ATmega kein USB interface hat und kein USB-serial adapter verwenden willst/kannst.
1152  International / Deutsch / Re: Störsignale (Erdungsproblem?) on: June 27, 2012, 05:04:51 am
Weil Standartmäßig in den Beispielen die interne Pullup-Widerstand aktiviert werden.
Den aktiviert man indem man bei einem Pin, das man mit pinMode(pin, INPUT); als Eingang definiert hat H schreibt digitalWrite(pin, HIGH);

Mal als kleiner Hinweis: Diese Vorgehensweise ist ja nicht gerade intuitiv, einen Eingang zu definieren und dann dorthin ein HIGH zu schreiben. Neuerdings (ab Arduino IDE 1.0?) geht auch einfach pinMode(pin, INPUT_PULLUP), Quelle: http://arduino.cc/en/Reference/PinMode
1153  International / Deutsch / Re: Kauftips für Lötstation gesucht on: June 27, 2012, 04:20:57 am
Ich bin mit meiner Weller WHS 40 sehr zufrieden, dass ist die Lötstation im im Startposting, allerdings ohne digitale Temperaturregelung. Statt dessen gibt es mir ein Temperaturwahlrad. Ich neige auch eher dazu, auf Markenhersteller Weller oder Ersa zu setzen, weil damit der Nachschub an Zubehör gesichert ist - alternative Lötspitzen, passende Schwämme und so.
Zuvor hatte ich einen 230V-Handlötkolben mit 15 Watt (von Ersa), hat mir eigentlich auch gute Dienste erwiesen, nur war das Kabel eben sehr starr.
 
1154  International / Deutsch / Re: Stufen-Drehschalter on: June 26, 2012, 04:45:06 am
Am besten wirfst du mal einen Blick in das Datenblatt solch eines Stufenschalters: http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/700000-724999/705730-da-01-ml-Miniatur_Drehschalter417_3x4_de_en.pdf Das ist ein Universal-Datenblatt für sämtliche Schaltstellungs-Ebenen-Kombinationen dieser Serie, interessant ist daher die Seite 3, aus der man die Unterschiede entnehmen kann.
Auf dem äußeren Ring sind immer 12 Kontakte angeordnet, produktionstechnisch ist es von Vorteil, weniger unterschiedliche Einzelteile zu produzieren. Der innere Ring hat eine variable Anzahl an Kontakten, hier wird (neben den seitlichen Anschlägen) vorgegeben, wieviel Schaltstufen möglich sind. Ich habe auch schon Datenblätter gesehen, wo die Kontakte des inneren Ringes nicht über Zahlen, sondern über Buchstaben. Nehmen wir mal einen Schalter mit 3 Schaltstellungen in 4 Ebenen an. Dieser hat am Innenring die Kontakte A, B, C und D als Ebenenbezeichnung.
Durch Drehen des Schalters verbindet man Kontakt A mit dem (äußeren) Kontakt 1, 2 oder 3, also in 3 Schaltstufen. Gleichzeitig läuft Kontakt B mit und wird mit 4, 5 oder 6 verbunden usw.:
Schalterstellung 1: A-1, B-4, C-7, D-10
Schalterstellung 2: A-2, B-5, C-8, D-11
Schalterstellung 3: A-3, B-6, C-9, D-12
Was hindert dich daran, nur die Ebene A zu nutzen? Richtig: nichts! smiley-grin Einigermaßen verständlich? Ansonsten einfach nachhaken...
 
1155  International / Deutsch / Re: Stufen-Drehschalter on: June 24, 2012, 04:44:47 pm
Das habe ich auch verstanden, dass die Anzahl der Schaltstellungen auf 3 Stk begrenzt werden soll. Das ändert aber nichts an der Ebenenproblematik.
So ein typischer 3x4 Drehschalter hat 3 rastende Schaltstellungen und 4 Ebenen. Lass 3 Ebenen ungenutzt, so bleiben einzig 3 Schaltstellungen in einer Ebene übrig. Oder gibt es deinerseits Verständnisprobleme, wie die Ebenen funktionieren?
Pages: 1 ... 75 76 [77] 78 79 ... 151