Show Posts
Pages: 1 ... 6 7 [8]
106  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Temperatur in Flüssigkeiten messen on: December 11, 2010, 05:17:11 pm
Selbermachen macht Spaß.

Wie soll die Sonde aussehen; kannst Du den Sensor an die Außenwand des Behälters kleben oder soll der Sensor ins Wasser eintauchen (Sensor im Edelstahlrohr?)

Grüße Uwe



Die Sonde soll im Wasser betrieben werden, genau wie du sagst, Sonde im Edelstahlrohr.

Zur Eigenerwärmung sei gesagt, dass ich nur alle 5 Minuten einen Messwert auslesen möchte.
107  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Re: Temperatur in Flüssigkeiten messen on: December 11, 2010, 05:14:14 pm
Ach ja, hab was wichtiges vergessen, die messgenauigkeit sollte 0,1 Grad C - 0,5 Grad C betragen...0,1 ist mir natürlich lieber ;D
Bauteile sollten wenn möglich preiswert und leicht beschaffbar sein.

Habe zwar schon an sowas hier gedacht:

 http://www.conrad.de/ce/de/product/502001/TEMPERATURMODUL-I2C-32-96-C/SHOP_AREA_37353&promotionareaSearchDetail=005

aber das ist mir einfach zu teuer für die paar bauelemente...und will es ja ein paar mal bauen.
108  Forum 2005-2010 (read only) / Deutsch / Temperatur in Flüssigkeiten messen on: December 11, 2010, 04:26:03 pm
Hallo an alle Arduinouser,

ich suche einen Schaltplan mit dem ich am Arduino Temperaturen von Flüssigkeiten messen kann. Mir gehts da hauptsächlich um Wasser.
Messbereich beträgt 15-35 grad Celsius.
 Die Messwerte möchte ich per I²C auslesen.
Hat da evtl jmd einen fertigen Schaltplan?
Mir würde auch helfen, wenn ihr mir sagt, welche Bauelemente da am sinnvollsten zu verwenden sind.
Ach ja die "Leitung" von Fühler zum Arduino sollten so um die 3 Meter betragen und da ich gelesen habe, dass einige hier mit I²C schon 100m+ hinbekommen haben, hoffe ich, dass 3 Meter net all zu viel sind smiley-grin

Wer mir eine fix und fertige Lösung, die ich nur noch zusammenlöten muss anbietet, den bin ich auch bereit mit 25€ zu honorieren.
Pages: 1 ... 6 7 [8]