Show Posts
Pages: [1] 2
1  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 26, 2011, 02:11:14 pm
Hallo nochmal,

So ich hab nun alle Teile bestellt und werde damit dann auch bald anfangen.
Nochmal eine letzte Frage:
Im Prinzip müsste jetzt so alles, mit dem Netzteil inklusive, wie auf dem Plan von mir funktionieren oder? Auch das ich die zwei ic Stränge jeweils mit unterschiedlichen ports vom Arduino schalte ?
(Ist das denn eig egal wo man die ic beim Arduino verbindet weil ich oft immer die selben Ports gesehen habe 8,11,12 oder so ähnlich...?)

mfg und danke im vorraus
2  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 24, 2011, 03:00:37 pm
Ok, danke.
Hab noch eine andere Frage (vllt etwas dumm) aber ich will nichts falsch machen und weiss nicht genau was für vorwiderstände ich nehmen soll für die duo leds.

Dann hatte ich noch eine Idee das ich vllt mit eine Platine ätzen lasse. Denn mit dem Fritzing Programm müsste ich jetzt eigentlich auch eine funktionierende Vorlage für eine Platine haben oder? Was meinst du?

mfg

3  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 23, 2011, 05:32:08 pm
Abend,

Kannst du mir vllt erklären wo ich dann das Netzteil in den Schaltkreis einfügen müsste und wie viel volt ?
Oder sollte ich unbedingt auf multiplexing umsteigen?

mfg
4  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 21, 2011, 04:37:40 am
Hallo uwefed,

Was ist denn multiplexing? Soll ich das dann lieber mit multiplexing machen oder meinst du dann halt ein externes Netzteil für die leds nehmen?

Mir wurde hier empfohlen lieber eine 8x8 oder 16x16 Matrix zu machen.

Ja ich dachte mir das die 10mm ganz gut sind und man sie so besser sieht oder doch lieber etwas kleinere nehmen?(Ich dachte mir schon das ich größere Abstände machen muss)

Um die Platine kümmere ich mich grade.. bin also noch auf der suche.

Sind denn ansonsten die Schieberegister mit dem Arduino richtig verbunden ? Würde das mit den " zwei Strängen" so funktionieren?

mfg
5  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 20, 2011, 06:32:29 pm
Abend Leute,

Also ich hab mal endlich meinen Plan mit Fritzing fertig gestellt.
Leider hatte ich in dem Programm keine DUO-Leds gefunden, deswegen hab ich die RGB Leds benutzt (mit 4 Legs).
Beim Löten will ich dann diese leds benutzen:

http://www.reichelt.de/DUO-LEDs-Blink-LEDs/LED-10-RG-3/index.html?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A5335;GROUPID=3022;ARTICLE=10240;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=11TiFr3X8AAAIAAGUSROEc0b3a6d61a9fa9693c17de44abc8cc33

Hier der Plan:
http://imageshack.us/photo/my-images/109/8x8duoledmatrixfritzing.jpg/

Meine Idee war hierbei, um das Programmieren zu erleichtern, das ich einen "Schieberegister Strang" für das rote Leuchten habe und einen "Schieberegister Strang" für das grüne Leuchten.

Bin mir nicht ganz sicher ob ich das so mit den Ports vom Arduino richtig gemacht habe.

Wäre nett wenn ihr mir sagen könnt ob das so funktionieren würde, würde nämlich gerne bald damit anfangen.

noch die Fritzing Datei: http://www.file-upload.net/download-3601814/Untitled-Sketch.fz.html

Danke im vorraus !

6  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 17, 2011, 06:18:25 pm
Hi,
Ich meinte eher wie ich eine Duo-Led als Bauteil in das Programm fritzing bekomme.
Dort finde ich nur normale leds und rgb leds
7  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 17, 2011, 02:08:09 pm
Ah ok danke, genau das habe ich gesucht !

Eine Frage noch, bin schon die ganze Zeit am Suchen. Ich benötige nämlich Duo-Leds aber im Programm find ich nur RGB Leds und im Internet hab ich auch noch nichts gefunden.

Weisst du vllt woher ich die bekomme?

mfg
8  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 17, 2011, 09:04:58 am
Weiss echt keiner mit welchem Programm man das machen kann? Kann mit dann vllt einer ein gutes Programm empfehlen um übersichtiche Schaltpläne zu entwerfen?
9  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: July 16, 2011, 06:19:32 am
Hallo,

Da ich jetzt an dem Projekt arbeite habe ich mal den alten Thread raus gesucht.

Ich hab eine Frage, ich hab mir nämlich schon Pläne aufs Papier gezeichnet doch da blicke ich langsam nicht mehr durch deswegen wollte ich fragen mit welchem Programm man solche Pläne wie hier erstellen kann: http://arduino.cc/en/uploads/Tutorial/ShftOutExmp2_3.gif


mfg
10  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: June 01, 2011, 01:18:40 pm
Ok, also keine Transistoren. Ich hatte schonmal eine Platine gelötet mit 8 LED´s über einen Schieberegister angeschlossen und ich hatte mir jetzt vorgestellt das, wenn ich die DUO-LED Matrix machen möchte, immer Schieberegister hintereinander schalte, wie in dem Beispiel: http://www.arduino.cc/en/Tutorial/ShiftOut

Ist diese Annahme richtig von mir? Denn deswegen verwirren mich die Treiber und Transistoren.

Durch die DUO-LEDs werden es natürlich nochmal mehr Schieberegister, aber soll ich dann lieber die 595 benutzen oder Ausschau nach 16Bit Schieberegistern halten?

Danke für eure Hilfe

mfg
11  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: June 01, 2011, 06:38:14 am
brauch ich die transistoren und treiber auch für eine 8x8 led matrix?
12  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: May 31, 2011, 05:18:02 pm
Oh man das sieht ja etwas sehr kompliziert aus   smiley-confuse
ich dachte das würde nach dem prinzip funktionieren http://g33k.blogspot.com/2010/02/arduino-56x8-scrolling-led-matrix.html

wozu brauch ich denn die Transistoren und was sind die UDN2981 für Teile ^^?

mfg


Danke für deine Mühe !
13  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: May 31, 2011, 03:09:24 pm
Also dann werde ich das wahrscheinlich mit den Schieberegistern machen wie das Robdeflop vorgeschlagen hatte. Welche 16Bit Schieberegister könntet ihr mir da empfehlen ? Brauche ich da eig sonst noch was spezielles, weil so wie ich das jetzt verstanden habe brauch ich dafür keine decoder, nur die Schieberegister, oder?

mfg
14  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: May 31, 2011, 02:50:18 pm
brauch ich die decoder auch wenn ich das nach dem robdeflop vorschlag machen will?
15  International / Deutsch / Re: 10x10 DUO-LED Matrix on: May 31, 2011, 01:56:53 pm
Quote
klingt mir mit einzelnen leds iwie leichter : /

1. Einzeln = Einfarb-LEDs ?
         oder
2. Einzeln = Einzeln ansteuerbare LEDs ?

========================================

1. Brauchst du nur halb so viele Leitungen.

2. brauchst du 10 + 10 Leitungen, um eine 10 x 10 Matrix anzusteuern.

=========================================

Wie wäre es  mit ein par Decodern:
Der 74154 ( ein BCD zu Hex  Decoder ) ist veraltet, und macht aus 4 Leitungen gleich 16 ! Keine Ahnung, ob es da noch energiesparende Teile von gibt.
Der CD 4017 ist ein 1 zu 10 Decoder.


Aber Decoder-Programmierung ist so ein Ding: für die Einen ist es einfach Mathe, für mich ist es Kästchen-ankreuzen und vergleichen.

MfG




Also ich meinte damitmit einzeln ansteuerbaren duo LEDs.
Der Vorschlag mit der 16x16 matrix und den 4 16 Bit Schieberegistern von Robdeflop klingt für mich ganz plausible. Meine Frage : kann man das auch so wirklich realisieren und ist es auch für "keine profis" schaffbar?

mfg
Pages: [1] 2