Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 25
1  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 11, 2013, 04:46:37 am
Wenn ich auf der HKW-Seite einen Zugang bekomme bestelle ich mir auch mal so ein Modul mit Antenne....
2  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 10, 2013, 03:14:38 am
Diesen Text kenne ich hatte aber bei durchblättern des PDFs unten die Regionen gesehen und fälschlicherweise gedacht das das reicht.
Aber Du hast natürlich recht!
Da stehen zwar die Regionen aber nicht wann sie gesendet werden.

Bleibt nur die Frage offen ob dieses EFR das ist was ich unter DCF77 kenne.
3  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 10, 2013, 01:55:35 am
Nur für mich kleinen Elektronikdeppen:

• Empfangsmodul für EFR  Langwellen-Zeitzeichensignal (Zeit / Datum)
ist das selbe wie unser DCF77 wovon wir reden?


Und noch was:
Kann es sein das hier die Informationen liegen die man benötigt um das Wetter aus zu lesen?
http://www.hkw-elektronik.de/shop/artikel/781.php
Ich dachte das ist so geheim und man muss eine Lizenz kaufen
4  International / Deutsch / Re: Bluetooth Modul + Arduino Pro Mini + Servo und ESC nur wie ? on: January 06, 2013, 03:52:36 am
Wenn Du vom Andruid-Programm nicht weißt was kommt musst Du dies erstmal raus bekommen!
Du müsstest die Softseriell benutzen und die Daten die vom BT kommen über soft auf die Serielle schicken und die ausgeben lassen.

Also erst mal nur softseriell und seriell initialisieren.
Und im loop nur softseriel > seriel machen.

Dann das ganze immMonitor auswerten.
Dann schreibst du etwas wie wenn bei soft das ankommt dann zeige bei seriell was bestimmtest.
Was ich damit meine ist das du nicht nur einfach weiter leitest sondern etwas ausgibst was bei bestimmten Signalen kommt.
Wenn Softseriell = x dann auf seriell gas= vor
Wenn Softseriell = y dann auf seriell gas = zurück
So in der Art.
Und dann nimmst Du die Servolib dazu und bindest diese ein
Zum lenken denke ich mal nimmst Du eh einen Servo das ist dann kein Problem.
Ich meine die servos bekommen werte zwischen 0 und 150 bin mir aber nicht sicher.
Die Werte von deiner App werden sicher abweichen - hier hilft map vielleicht weiter.

Für gas kannst du eine H-Brücke nehmen und selber den Motor steuern oder du nimmst einen Modellbaufahrtenregler. Würde sagen das ist einfacher aber auch teurer denke ich.
Den steuerst du genau wie ein Servo.
Ca 75 ist stopp
>75 vor
< 75 zurück
Denke ich mal

Ich glaube so würde ich vor gehen
5  International / Deutsch / Re: Arduino Uno r3, Mac OS X 10.7.5 kein Serial Port mit USB on: January 04, 2013, 04:10:28 pm
Kann es sein das Du einen Ftdi-Treiber installieren musst?
Bin mir nicht sicher
6  International / Deutsch / Re: Nikolausi / Werbung in eigener Sache on: January 04, 2013, 09:52:46 am
So, ich bin ja kein guter Programmierer wollte aber auch eine Möglichkeit haben Patterns zu erstellen.
Tja in was schreiben wenn man nix vernünftig kann?
Excel kann ich ganz gut.
Na dann los:

Ein Editor in dem man mit Doppelklick Punkte malen kann.
Man kann alles löschen so das alles aus ist oder das alles an ist.
Man kann einen Bereich markieren der wird negiert. Also alles was schwarz war wird weiss und umgekehrt.
Und man kann den Bereich festlegen der in den Code umgewandelt wird. (doppelte Linien).

Dann noch auswählen in welche Richtung man wischen will und Code generieren.

Hier hat man dann die Möglichkeit den Code in die Zwischenablage zu kopieren.
Und man kann noch den Code der vor dem Pattern und nach dem Pattern ist ändern.

Jetzt kann ich wenigstens schon mal was malen


Zugegeben der Arduino-Code ist noch der vom sui
7  International / Deutsch / Re: Nikolausi / Werbung in eigener Sache on: January 04, 2013, 02:49:57 am
Test 1.2.3.

Hab erstmal geschaut ob alles funktioniert!
Dafür habe ich mal den Code von sui geklaut und den POV-Generator:
8  International / Deutsch / Re: ? hat jemand das Buch: Arduino Schaltungsprojekte für Profis ?? on: January 04, 2013, 02:19:41 am
Hmm,
bin ja selber noch nicht so bewandert aber das funktioniert?

Bei:
Code:
for(i=0;i<=6;i++)
  {
    pinMode(ledPin[led],OUTPUT);
    digitalWrite(ledPin[led],LOW);
  }
[led] wird hier doch garnicht durch gegangen sondern i

Bei Hannes:
Code:
for (int x=0; x<10; x++)
    { pinMode(ledPin
, OUTPUT);
    digitalWrite(ledPin
, LOW);
    }
Fehlt das [] gänzlich.

Bei Michael:
Code:
if((led1+2)==6)
led1 ist nirgens declariert und ändert sich auch nie

Bei Hannes:
Code:
digitalWrite (ledPin[LED2], LOW);
Hier ist LED2 nicht declariert und wird auch nie gesetzt

Hannes bitte die Code-Tags # verwenden.

Das ist zwar nicht die Lösung sind aber die Dinge die mir aufgefallen sind.
Ich hoffe ich liege da richtig
9  International / Deutsch / Re: [Einsteiger] Temperatur zum Schalten - "flattern" verhindern on: January 03, 2013, 03:29:33 pm
Du musst eine  http://de.wikipedia.org/wiki/Hysterese einbauen
10  International / Deutsch / Re: Nikolausi / Werbung in eigener Sache on: January 03, 2013, 03:27:59 pm
Meins ist auch Heute angekommen!
Toller Karton und natürlich auch tolles Shield.
Ich denke mal morgen mache ich mich mal ran was dafür zu schreiben.

Danke Udo
11  International / Deutsch / Re: Projekt Futtermat (Status: Kaufberatung+Erste Schritte+Hardware) on: January 03, 2013, 03:23:08 pm
Gute Idee!
Das würde auch mein Motor schaffen.
Mal sehen ob ich das Project auf diese Art und Weise nochmal aufgreife.
12  International / Deutsch / Re: Arduino aus Programm reseten? on: January 02, 2013, 09:05:39 am
Aha zu hohe Stromhitze kühlen mit noch mehr Stromverbrauch.

Keine Gute Idee würde ich sagen
13  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 02, 2013, 08:50:35 am
Bitte nicht streiten!

14  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 02, 2013, 08:28:08 am
Ähm, naja.

Mario versteht mich.

Und ich sage nochmal:
Kein Verdienstgedanke!!!
Im Gegenteil. Am liebsten möglichst einfach auf Lochraster oder Frühstücksbretchen nachbaubar.
Sketch in den Kontroller, DCF drann und BAMM => Uhrzeit

So war es gedacht.
Die Platine die ich jetzt machen wollte ist eher für mich gewesen. Um auch mal was Hardware gebastelt zu haben was mir bis jetzt ja noch nicht wirklich gelungen ist. Bei keinem Projekt, wie ich ja schon mehrfach erwähnt habe.
15  International / Deutsch / Re: Clock-Shield (RTC und DCF77 auf einem Shield) *Entwicklung* on: January 02, 2013, 08:14:07 am
Bingo
Pages: [1] 2 3 ... 25