Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 8
1  International / Deutsch / Re: 2 Stepper per Joystick steuern on: April 20, 2012, 01:30:28 am
Ich nutze ein analoges Joystick, also im Prinzip zwei potis.
Je nach dem, wie stark die Auslenkung ist, soll die Gescheindigkeit sein.
Jede Joystickachse steuert einen Schrottmotor.
es gibt natürlich auch den fall das beide Achsen gleichzeitig bewegt werden und da halt es bei mir nun aus, denn die blocken sich gegenseitig, oder?
2  International / Deutsch / Re: 2 Stepper per Joystick steuern on: April 20, 2012, 12:30:57 am
Hat das wirklich noch nie jemand gemacht?
(kann ich mir gar nicht vorstellen...)
3  International / Deutsch / Re: Bouncer-Problem on: March 31, 2012, 01:05:27 am
Kurz offtopic:
Das klingt für mich nach einem Panbot-Projekt. Liege ich hier richtig?
4  International / Deutsch / 2 Stepper per Joystick steuern on: March 10, 2012, 02:23:43 am
Guten Morgen zusammen,
hat jemand von Euch vielleicht einen Link zu einem Projekt das zwei Schrittmotoren per Joystick gesteuert verwendet?
Mir fehlt gerade ein Denkansatz...
5  International / Deutsch / Re: Gearbox für Nema 14 on: March 09, 2012, 12:15:06 pm
Due Conrad-Schnecken sind mir zu windig denke ich. Lieber Industriequalität - bei Maedler ist man da aber gleich mal gut und gerne 70 - 80 € los... eieiei.
Trotzdem Vielen Dank!
6  International / Deutsch / Re: Gearbox für Nema 14 on: March 09, 2012, 04:54:11 am
Du liegst nicht völlig falsch. Es geht natürlich wieder um etwas wo man die Kamera druff-schraubt. Diesmal ist ein ein PanTilt-Head. Also drehen und neigen der Kamera. Ich habe durch die letzten Projekte ein paar Sachen gelernt:
- Sobald eine FullHD-Kamera mit genügend Brennweite dranhängt, sieht man auch 64tel Microschritte
- Es ist gut, mit geringen Spannungen zu arbeiten, weil man dadurch Mobil bleibt
- Es ist gut Gewicht an Teilen zu sparen, die kein Gewicht tragen müssen (Controller, Motor, Elektrik)

Im Moment bin ich in der Materialbeschaffungsphase und habe diese unendlich süßen NEMA 14 - Stepper gefunden. Die laufen mit 3 volt oder so, die fahr ich also mit 12V an und begrenze den Strom via EasyDriver. Aber viel Kraft haben die halt nicht, also muss ein Getriebe her und ich schlage 2 Fliegen mit einer Klappe.
Wegen der Geschwindigkeit mache ich mir wenig Sorgen, das Ding wird per Joystick gesteuert, ergo hat man automatisch eine Beschleunigungskurve drin. Bei automatischen Fahrten ist die Geschwindigkeit egal.
Naja, vielleicht nehme ich einfach ein kleines und ein großes Zahnrad und versuche mein Glück so...
7  International / Deutsch / Re: Gearbox für Nema 14 on: March 09, 2012, 04:06:35 am
Ich brauche mehr Kraft und höhere Auflösung.
8  International / Deutsch / Gearbox für Nema 14 on: March 09, 2012, 03:42:02 am
Hallo,

ich weiss dieses Thema ist nicht 100%ig passend hier, bitte verzeiht mir das.

Ich suche eine Bezugsquelle in Deutschland für Getriebe/Gearboxen zum direkten Anshcluss an NEMA 14 Schrittmotoren mit 5mm Achse.

Wäre für Tips dankbar und wünsche schon mal ein schönes Wochenende.

Stefan
9  International / Deutsch / Re: D7000 Kamera Kabelauslöser on: March 08, 2012, 06:38:17 pm
Ich hab sowas für die Canons gebaut.
Hier der Link zum Bericht:

http://www.stefankohler.de/film/selbstbau/camtimer/
10  International / Deutsch / Re: Encoder-Funktion erweitern um +100 / -100 on: March 04, 2012, 07:13:53 am
Das ist eine schöne Idee, aber ich habe hier noch ein Display mit 'related buttons' drunter, demnach ist ein +100 und ein -100 - Button vorhanden
11  International / Deutsch / Re: Encoder-Funktion erweitern um +100 / -100 on: March 04, 2012, 07:04:34 am
Vielen Dank für den Tip mit der zusätzlichen Variablen. Das ist spitze, genau das habe ich gebraucht. Läuft :-)

Manchmal sind es die einfachen Sachen, die einem einfach nicht in den Sinn kommen...
12  International / Deutsch / Re: Encoder-Funktion erweitern um +100 / -100 on: March 04, 2012, 05:19:44 am
Das ist schon der komplette relevante code.

Ich habe einen encoder mit 2 Ausgängen. Mit dem Code lese ich den Wert aus. wenn ich dran drehe, wird der Wert "encoder" um eins erhöht oder verniedrigt (das ist nicht das richtige Wort, aber ihr wisst was ich meine)

Nun habe ich einen Taster und der soll mit den Wert um 100 erhöhen. Das ist auch kein Problem (encoder += 100), aber wenn ich dann wieder am Encoder drehe, funktioniert das natürlich nicht mehr.

13  International / Deutsch / Encoder-Funktion erweitern um +100 / -100 on: March 04, 2012, 02:17:52 am
Hallo und guten Morgen zusammen,
ich habe ein Problem mit einem Encoder und wäre über einen Ansatz dankbar.
Hier erstmal der vorhandene Code:
Code:
void encoderReadShots(){
  // ENCODER
  state = (digitalRead(PIN_HIGHBIT) << 1) | digitalRead(PIN_LOWBIT);
  count += encoderStates[prevState][state];
  if (state != prevState) {
    encoder = count/2;
  }
  prevState = state;
}
Das funktioniert auch schon sehr gut, drehe ich an meinem Encoder, wird der Wert 'encoder' verändert.
Nun habe ich aber einen Wunsch. Ich möchte eine Funktion haben, die den Wert encoder um sagen wir mal 100 erhöht. Wenn ich es einfach dazu zähle, wird beim nächsten Encoder drehen wieder da weiter gemacht wo ich war und das will ich nicht.

Hat hier jemand einen Tip?

Viele Grüße,
Stefan
14  International / Deutsch / Re: 3m Kabel vom Arduino zum Servo? on: February 06, 2012, 06:08:20 am
Die beiden Servos, die ich gedenke anzusteuern ziehen jeweils ca 1A. Aber ich mache mir Sorgen um das PWM-Signal, das sollte nach meinen Überlegungen ja möglichst sauber sein. Denke hier liegt der Strom zwischen 20 und 40 mA.
15  International / Deutsch / 3m Kabel vom Arduino zum Servo? on: February 06, 2012, 04:47:25 am
Hallo Zusammen,
ich bin gerade in der Planungsphase für ein neues Projekt und natürlich habe ich gleich mal wieder eine Frage.

Ist es ein Problem, wenn ich ein PWM-Signal (und +/- natürlich) über 3 Meter verlängere?
Könnte mir vorstellen das das Signal darunter leidet, oder geht das ohne Probleme?

Viele Grüße,
Stefan
Pages: [1] 2 3 ... 8