Show Posts
Pages: [1] 2 3
1  International / Deutsch / Re: Arduino Chip Schloss (Anfänger) on: May 04, 2013, 01:20:52 am
Bist Du Anfänger, guckst Du hier bevor Du frägst:

http://www.arduino-tutorial.de/

2  International / Deutsch / Re: OffTopic: Frage zu Solid State Relay on: April 03, 2013, 12:14:38 pm
Ja, Funksteckdosen sind eine bessere und sichere Alternative. Aber jetzt hab ich das Board schon, dann will ich da auch was draus machen.

Wie gesagt, bevor ich 230V drüberlaufen lasse, werde ich alles mit weniger Volt durchtesten.

Solltet ich länger hier im Forum nichts mehr posten, hat es dann doch nicht funktioniert  smiley-sweat (Nur Spaß)
3  International / Deutsch / Re: OffTopic: Frage zu Solid State Relay on: April 03, 2013, 04:21:37 am
Danke schon mal für die hilfreichen und warnenden Antworten!

Keine Angst, ich habe durchaus gute Grundkenntnisse in Spannung, Strom und Leistung. Auch mit Ohm und Co. bin ich vertraut. Hatte vor 20 Jahre auch Physik-Leistungskurs und bastel gerne an Low-Voltage Schaltungen. Nur ist a) das Wissen ein bisserl eingerostet und in hintere Schubladen des Gehirns gewandert und b) mein Wissen über die Leistungsaufname von solchen Geräten eher nicht vorhanden, mangels Interesse.

Ich habe auch viel zuviel Respekt vor 230V, als dass ich Dinge bauen würde, die ich nicht verstehe. Eine "schaltbare Steckdosenleiste" mit diesem Modul traue ich mir aber durchaus zu. Daher wollte ich nur wissen, was schaltbar ist. Vermutlich kommt eh nicht mehr als die Weihnachtsbaumbeleuchtung dran. Und evtl. im Sommer ein bisserl Party-Beleuchtung.

Gruß, Marc
4  International / Deutsch / OffTopic: Frage zu Solid State Relay on: April 02, 2013, 03:58:17 am
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage, die nicht direkt was mit Arduino zu tun hat:

Ich habe folgendes Relay-Modul gekauft:

http://www.sainsmart.com/8-channel-5v-solid-state-relay-module-board-omron-ssr-4-pic-arm-avr-dsp-arduino.html

Lt. Datenblatt kann ein SSR eine Stromstärke bis zu 2A schalten.

Was passiert, wenn da mehr als 2A drübergehen? Und wieviel ist 2A eigentlich in der Vorstellung (klingt jetzt sehr amateurhaft, aber was braucht z.B. eine Waschmaschine, ein Flatscreen, normale Halogenstrahler, Weihnachtsbaumbeleuchtung etc.)

Ich wollte mir eine Kiste bauen, mit der an der ich Steckdosen habe, um dann via Arduino oder Raspberry Verbraucher ein/auszuschalten.

Gruß, Marc
5  International / Deutsch / Frohes Fest 2012 und Gutes Neues 2013 on: December 23, 2012, 08:45:40 am
Hallo zusammen,

Ich wünsche allen hier im Forum schöne Feiertage und alles Gute für 2013!

Vor allem möchte ich Danke sagen allen denen, die mit Rat und Tat weitergeholfen haben.

Ganz besonderer Dank geht auch an "uns Uwe", der mit viel Geduld und unerschöpflichem Wissen alles hier in geregelten Bahnen hält! Gruß über die Alpen!

Bis bald,

Zickendoktor
6  International / Deutsch / Re: Guter Name gesucht / Werbung in eigener Sache on: October 13, 2012, 06:46:43 am
Ich habe nich alle 4 Seiten durchgelesen, aber mein Vorschlag ist:

Photonuido oder Photuino oder Photonuino

Hat auch was mit Licht zu tun.
7  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: September 01, 2012, 12:22:38 pm
Ok, dann werde ich nochmal die Tage mehr Werte notieren und deine Fragen beobachten.
Ich Push den Thread dann wieder.

Danke dir.

Marc
8  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: September 01, 2012, 06:06:02 am
* PUSH *

Sorry, Leute, ich hoffe bei dem schlechten Wetter sitzen ein paar mehr vor ihren Kisten!

Ich komme hier nicht weiter. Kann mir jemand bei der decodierung der Binärdaten helfen?

Danke vorab!

Marc
9  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: August 28, 2012, 03:42:52 pm
Keiner hier, der fließend Binär spricht...  smiley-cry  smiley
10  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: August 25, 2012, 12:01:06 pm
Also, hier jetzt mal ein paar Daten:

dahinter steht immer Temp / Luftfeuchte

000000110010101100111001100001001110010111 30,8 / 53
000000110010101001110101100010001110010011 29,6 / 50
000000110010100111110101100010001110010001 29,5 / 49
000000110010100101110101100001001100011010 29,4 / 49
000000110010100000110101100000001100100001 29,1 / 48
000000110001100110100001100001010010101001 25,0 / 65
000000110001101011100001100001010010100001 25,2 / 65
000000110001101100100001100010010010101111 25,3 / 65
000000110001101101100001100001010010100110 25,3 / 65 (25,4 / 65)
000000110001100000100101100000010010101001 25,6 / 64

Bei dem einen Ausreißer ist das Thermometer beim Ablesen umgesprungen. Ich kann nicht sagen, welcher der beiden Werte richtig ist. Da diese Reihe sich von der vorherigen unterscheidet, vermute ich den Klammerwert.

Wie bin ich an die Binärdaten gekommen? So:

Code:
boolean sbit=false;

void setup() {
  Serial.begin(115200);
  Serial.println("go!");
  pinMode(2, INPUT);
}

void loop() {
  unsigned long LowVal=pulseIn(2,LOW);
  unsigned long LowVal2=pulseIn(2,LOW);

  if (LowVal > 7000 && LowVal2 > 7000) {
    sbit=true;
  }
  if (sbit== true) {
    // Es geht los!
    // startbit zurücksetzen
    sbit=false;
    for(unsigned int j=0; j<42; j++) {
      LowVal=pulseIn(2,LOW);
      if (LowVal < 3200) {
        Serial.print(0);
      } else if(LowVal >= 3200 && LowVal < 7000) {
        Serial.print(1);
      }
    }
    Serial.println("");
  }
}

Wenn ich dann den Tx-Button gedrückt habe, kammen immer 5 oder 6x die gleichen Zahlenfolgen schnell hintereinander. Also scheine ich den Startcode gefunden zu haben.
Wie komme ich auf den Wert 42? Wenn ich mir die Zeiten ausgeben lasse, erscheinen 42 Zeiten zwischen zwei Startblöcken. Daher vermute ich 42 Bits.

Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

ich habe noch diese Seite entdeckt, aber was er da für Daten hat, deckt sich nicht mit meinen.

http://hobbyelektronik.org/w/index.php?title=Tchibo_Wetterstation

Ich habe ja 42 Bits, er hat 32.

Das Modell der Wetterstation von ihm ist wohl ein älteres, vom Aufbau vermute ich aber, sie sind sich sehr ähnlich. Das Design ist schon fast gleich.

Ach ja, ich habe noch eine Parallelmessung gemacht mit Arduino und Bus Pirate Logic Analyzer. Und wenn ich - analog zu der Webseite oben - die kurzen Abstände als 0 werte und die langen als 1, dann kommt mit Abzählen an der Logic-Grafik das gleiche raus, wie aus meinem Arduino Programm. Von daher scheint mein Programm zu funktionieren.

Nachtrag:

Jetzt habe ich den LogicAnalyzer mal direkt an den DataPin beim Sender und gleichzeitig am DataPin des Conrad Empfängers gehängt und eine Runde laufen lassen.
Man sieht, der Arduino empfängt genau das, was der Tchibo sendet (siehe Bildanhang, die Werte: 28,2°C und 53% Feuchte).
11  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: August 25, 2012, 08:52:24 am
Danke sth77, das ist schon mal wieder neue Info für mich.

Kann man jetzt davon ausgehen, dass jedes High eine 1 ist und jedes Low eine 0? Und kann ich die Abstände ignorieren oder gibt es doppelte Abstände für zwei gleiche Bits?
Offenbar sind die zwei ganzen Datensätze ja identisch, oder?
Muss man da jetzt noch diese Manchester Codierung beachten oder sind das schon thermometerdaten in reinform?

Ach sooo viele Fragen. Will lernen. Danke!
12  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: August 25, 2012, 07:55:07 am
Danke markbee, das ist schon mal ein netter Anfang.

Die Olp Datei habe ich damit erstellt:

http://www.lxtreme.nl/ols/

Damit sollte man die auch wieder einlesen können.

Die Temp. müsste zum Messzeitpunkt ca. 27 Grad gewesen sein.

Dann werde ich heute/morgen mal weiter testen.

Ich glaube mehr als diese Datenmenge kann ich nicht sampeln, das bringt der Bus pirate nicht :-)
13  International / Deutsch / Re: Kommunikation über Serielle Schnittstelle überwachen on: August 25, 2012, 07:27:12 am
Kauf dir einen bus pirate von Dangerous prototypes. Der kann das.
14  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation + Logic Analyzer on: August 25, 2012, 06:45:42 am
Wie du richtig schreibst: eigentlich. Aber für diesen Zweck könnte er reichen und nützlich sein.
Keiner hier, der mir helfen kann, die Grafik zu interpretieren? Es gibt keine Anleitung im großen Internet, die einem das erklärt.
Ich weiß, dass es High und Low gibt und dass es 1 und 0 bedeutet. Aber ist der Abstand dazwischen auch wichtig? Wie erkennt man zwei gleiche Bits in Folge? Ist meine Messung überhaupt sinnvoll?
Das würde mir sehr weiterhelfen.
15  International / Deutsch / Re: 433 Mhz Receiver + Tchibo Wetterstation on: August 24, 2012, 03:23:16 pm
Werde ich morgen mal probieren. Obwohl ich ja jetzt einen Logic analyzer habe smiley
Ich suche jetzt schon seit Stunden nach brauchbaren Anleitungen zum thema Logic analyzer.
Ich finde da nichts für Einsteiger verständliches auf deutsch (es ginge auch englisch)
Wenn jemand was zum Thema Auswertung von solchen Infos hat, gerne her damit.
Pages: [1] 2 3