Show Posts
Pages: 1 [2] 3 4 ... 15
16  International / Deutsch / Re: I2C Display funktioniert nicht on: August 06, 2014, 09:27:09 am
Hallo,
( mit Anrede, klingt viel besser und höflicher )

von den Platinen habe ich mehrere im Einsatz

Gruss ( ist auch nicht schlecht )
Kurti
17  International / Deutsch / Re: I2C Display funktioniert nicht on: August 06, 2014, 08:25:08 am
Hallo,

die ICs PCF8574 erweitern die Eingänge und oder Ausgänge des Arduino per I2C-Bus.
Die Verdrahtung der IC-Pins zum Display ist immer wieder unterschiedlich.

Ich nutze zur Zeit diese Bibliothek:

http://www.instructables.com/id/I2C-LCD-Controller-the-easy-way/step5/The-code-Part-II/

Mit dem Datenblatt des ICs und eventuell einem Durchgangsprüfer für die Platine
ist die Parametrierung recht einfach.

Poste doch mal einen Link zu Deiner Platine.
Vielleicht habe ich einen fertigen Parameter-Satz.

Gruss
Kurti

18  International / Deutsch / Re: Mega 2560 als "stand alone" - flashen on: August 06, 2014, 08:08:13 am
Mahlzeit,

zu dem Mega wird mir hoffentlich noch etwas einfallen.

USB-Programmer mySmartUSB light

Den habe ich mir mal gekauft.
Hat bisher alles gemacht, was ich wollte.

Gruss
19  International / Deutsch / Re: Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 06, 2014, 05:22:29 am
Hallo,

ist interessant, welche Grundsatzdiskussion ich losgetreten habe.

Wichtig:
- es ging mir darum, dem TE zu zeigen, dass ein solches Programm nicht billig ist
- es ging mir nicht um Schwarzarbeit, die Einnahmen müssen selbstverständlich versteuert werden und Sozialabgaben dafür gezahlt werden, daher auch die Angabe, dass 20 Euro pro Stunde ein Freundschaftspreis sind. Eventuell besteht die Möglichkeit, das Ganze als 450 Euro-Job abzurechnen.
- ich würde diesen Auftrag für 20 Euro pro Stunde niemals annehmen. Da ich 20 Jahre als Programmierer gearbeitet habe, weiss ich, was so ein Auftrag alles hinter sich her zieht.
Daher auch die obige Auflistung (Posting 6). Wenn der Auftrag nicht genauestens schriftlich festgehalten wird, ist Ärger vorprogrammiert.

- 2005 berechnete Siemens für einen Service-Techniker pauschal 1000 Euro pro Tag.

Gruss
Kurti
20  International / Deutsch / Re: Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 05, 2014, 12:32:53 pm
Hallo,

Vielleicht 60€ aber dann müsste der Programmierer ein Hacker sein, der beste den es auf der Welt gibt smiley-grin

Du sollst das Geld auch nicht ausgeben sondern bekommst es als Entlohnung für die ganze Programmierarbeit,
Programm testen, Dokumentation, Nacharbeit, weil irgendetwas nicht gefällt usw.

Für 60 Euro ... viel Spass beim Ausrechnen des Stundenlohns.

Gruss
Kurti
21  International / Deutsch / Re: Suche jemanden für Sketch Entwicklung on: August 05, 2014, 03:10:44 am
Hallo Vanles,

da Du anscheinend noch nie einen Auftrag vergeben hast:

1. erstellen eines Lastenheftes
Im Lastenheft legt der Auftraggeber den Auftrag fest.
Das Lastenheft ist sehr wichtig, damit für beide Parteien feststeht, was gemacht werden soll.

2. erstellen eines Pflichtenheftes
Im Pfichtenheft legt der Auftragnehmer fest, wie er die Aufgabe lösen will.
( bei diesem Auftrag warscheinlich unnötig )

3. bereitstellen der Hardware

4. Finanzen
30 Programmierstunden sind schnell weg, 20 Euro Stundenlohn sind nur eine Hobbyvergütung, 600 Euro also schnell erreicht
wann wird gezahlt ?, Teilzahlungen ?,

5. Abnahme
das erstellte Programm wird vom Auftraggeber getestet und abgenommen.
Das heißt: der Auftraggeber bestätigt die korekte Ausführung des Auftrages.
Alles, was danach noch kommt, muss extra bezahlt werden.

6. Urheberrecht
ein Programm ist eine schöpferische Leistung.
Wieviele Lizenzen werden benötigt, welche weiteren Gelder fließen, wenn das Programm nicht nur einmal genutzt wird ?
Wem gehört das Programm ?
Wird der Quellcode herausgegeben ?

7. Service, Bedienungsanleitung
was passiert, wenn der Arduino defekt ist ?
Wer spielt das Programm auf einen Ersatz auf ?
Wer schreibt eine Bedienungsanletung ?
Müssen Leute 'geschult' werden ?

Fragen über Fragen und Kosten über Kosten.
Wenn es bereits eine käufliche Lösung gibt, würde ich die nochmals prüfen.

Gruss
Kurti
22  International / Deutsch / Re: Füllstand mit Ultraschallsensoren überwachen on: August 05, 2014, 02:51:15 am
Hallo,

Ideen und Suchbegriffe:
kapaztiver Näherungsschalter ( nicht induktiver !! )
Schwimmerschalter
Pegelschalter
Niveauschalter

Gruss
Kurti
23  International / Deutsch / Re: konstante analoge Ausgangsspannung on: August 02, 2014, 08:14:15 am
Hallo,
Du verlierst mit Sicherheit die Zulassung für Dein KFZ.
Bei einem Unfall weigert sich dann die Versicherung zu zahlen.

Veränderungen an einem PKW sind immer zulassungspflichtig.

Wenn Du das Projekt trotzdem umsetzen willst, solltest Du mal beim TÜV vorsprechen
und Dir nachfragen, was Du alles beachten musst.

Gruss
Kurti
24  International / Deutsch / Re: 328P flashen und Sketch übertragen on: July 30, 2014, 11:09:56 am
Hallo Andreas,

der Arduino hat die RxD und TxD Signale auf Pin 0 und Pin 1.
Dort kann man also die Signale vom USB nach Seriell Wandler abgreifen.

Wenn Du bei Deinem Mega diese Pin auf den 328P mit Bootloader legst und auch noch den Reset verbindest,
müsste es gehen.

Die Pins vom IC entsprechen dabei nicht den Arduino Pins ( bitte selbst heraussuchen )

Du benutzt bei dieser Schaltung vom Mega nur den USB -> Seriell Chip ATmega16U2 oder ATmega8U2 je nach Version.

Bitte berichten, ob es geklappt hat.

Gruss
Kurti
25  International / Deutsch / Re: Ideen für Temperaturerfassung Gefrierschrank on: July 29, 2014, 10:56:55 am
Hallo skorpi08,

ich habe die normale Version genommen.
Ich möchte mehrere Temperaturwerte der Heizungsanlage vom Keller ins Obergeschoss übertragen.
Also Master im Heizungskeller, Slave im Obergeschoss, nur der Master sendet.
Ein 5 paariges Telefonkabel ist schon verlegt.

Dein Haussteuerungsprojekt interessiert mich auch sehr.

Aber das sollten wir nicht in diesem Thread erörtern.

Gruss
Kurti
26  International / Deutsch / Re: Ideen für Temperaturerfassung Gefrierschrank on: July 28, 2014, 03:35:43 pm
Hi,
fass Dir ein Herz und bohre ein Loch für das Kabel in den Kühlschrank.
( natürlich dort, wo keine Kühlschlangen sind )
Nach dem das Kabel verlegt ist, mit Dichtmasse verschließen.
Ist meiner Meinung nach besser, als Kabel durch die Tür zu verlegen.

Deine Lösung für die Übertragung in die nächste Etage interessiert mich.
Ich habe gerade mit der RS485-Bibliothek von Nick Gammon über Softserial
ohne RS485 Unsetzer zwei Arduinos mit 50 m verdrilltem Klingeldraht gekoppelt.
Läuft problemlos und ist eventuell eine Idee.

DS18B20 habe ich auch schon über diese Klingeldrahtrolle am Arduino angeschlossen.
Der Widerstand musste dafür allerdings verkleinert werden.

Viel Erfolg
Kurti
27  International / Deutsch / Re: Ideen für Temperaturerfassung Gefrierschrank on: July 28, 2014, 12:55:11 pm
@kurti, was sollen mir diese Teile bringen? Das Gerät selber hat eine Temperaturüberwachung drin, die auf 3x 7-SegmentLEDs angegeben wird. Aber was bringt einem das ganze, wenn die nur im Keller zu sehen ist.
Das die Anzeige woanders sein soll hattest Du ja nicht geschrieben.

mein Motto: nicht unnötig kompliziert.

Gruss
Kurti
28  International / Deutsch / Re: Datum von gestern ohne Libary berechnen on: July 28, 2014, 11:35:44 am
Hallo,
zwei Lösungen habe ich noch:

1. einfach aktuelles Tagesdatum -1, wenn 0 herauskommt, ist es der Vormonat. Ob machbar, hängt von der nachfolgenden Auswertung ab
2. stelle Deine RTC einfach auf das Datum von gestern. Ob machbar, hängt davon ab, ob das aktuelle Datum auch benötigt wird.

Gruss
Kurti
29  International / Deutsch / Re: Datum von gestern ohne Libary berechnen on: July 28, 2014, 05:24:52 am
Mahlzeit,

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_Speicher

EEPROM > 100000 Schreibzyklen

100.000 Tage / 365,25 ( Schaltjahre berücksichtigt ) = 273 Jahre

Ich denke, dass ist ausreichend.

Gruss
Kurti
30  International / Deutsch / Re: Ideen für Temperaturerfassung Gefrierschrank on: July 27, 2014, 02:15:53 pm
Die vorgeschlagene Lösung war klasse, passte aber leider nicht zum Problem.  smiley-cool

Gruss

Kurti
Pages: 1 [2] 3 4 ... 15