Show Posts
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 40
91  International / Deutsch / Re: Pulldown Widerstand für 3,3V Eingang on: June 03, 2014, 03:08:18 pm
Kein R nötig (in der mir bekannten Bauweise)
92  International / Deutsch / Re: Drehzahl auf LCD ausgeben - Problem mit Sketch on: June 03, 2014, 03:07:27 pm
Auf die Schnelle:
const int hallPin=2;
klingt nicht nach A0
93  International / Deutsch / Re: Pulldown Widerstand für 3,3V Eingang on: June 03, 2014, 03:04:28 pm
Sag uns, welcher Sensor das ist und wir sagen Dir, ob der R nötig ist.
Ich sage aus dem Bauch: nicht nötig, die meisten (mir bekannten) Sensoren liefern sozusagen "aktiv" low wie auch high.
Außerdem ist ein Pulldown eher unüblich, bei Open Collector Ausgängen ist ein Pullup notwendig.
94  International / Deutsch / Re: Atmega328 Sketch direkt programmieren und nicht über Seriell on: May 31, 2014, 01:22:46 am
Dann nimm doch den Uno als ISP oder einen anderen ISP Programmer. Geht wunderbar.
95  International / Deutsch / Re: Delay(int) mit 60000ms on: May 29, 2014, 03:18:13 am
Genau, schau Dir mal den Wertebereich eines int an.
96  International / Deutsch / Re: 60 * 1000 = 4294961760 ? on: May 26, 2014, 12:59:44 pm
Super, danke Dir!
97  International / Deutsch / Re: 60 * 1000 = 4294961760 ? on: May 26, 2014, 10:23:11 am
Ich vergess das auch immer wieder (muss am Alter liegen ...  smiley-wink).

Aber
Code:
unsigned long wert;
wert = 60000;

ist doch korrekt, oder?
Ich kann das jetzt gerade nicht ausprobieren, daher muss ich euch bemühen, sorry.
98  International / Deutsch / Re: Zwei Led`s-ein Pin? on: May 22, 2014, 05:40:32 am
Theoretisch wenn der Pin auf Input ohne Pullup geschaltet wird.
Mein Bauch sagt, das reicht um die Transistoren zu sperren.
99  International / Deutsch / Re: Welche Funkverbindungen für Rc Auto? on: May 20, 2014, 02:31:45 am
Wenn's "nur" um das Bewegen der Kamera geht kannst Du doch das Servosignal anzapfen.
100  International / Deutsch / Re: ATMEGA328 programmieren mit Arduino One on: May 19, 2014, 01:00:25 pm
Niedrige Kapazität gepaart mit einem Längsregler .... der verheizt die wenige Energie im Wortsinn sinnlos in die Gegend. Nicht wirklich effektiv.
Nimm ne andere Batterie und nen Schaltregler, die gibts für kleines Geld pinkompatibel zum 7805 wenns nicht zu viel Strom sein soll.
101  International / Deutsch / Re: LED Strips on: May 19, 2014, 11:54:00 am
EIN FREUND !

Was genau ist ein FREUND?  smiley-lol
102  International / Deutsch / Re: ATMEGA328 programmieren mit Arduino One on: May 19, 2014, 10:07:42 am
Nicht nur den Quarz, sondern auch noch 2 Kondensatoren (auf den Quarz abgestimmt, so 33pF schätze ich mal).
Und nen 10er Pack 9-Volt Batterien würde ich auch gleich holen, die sind schneller leer als Du denkst! Anders gesagt: die sind keine gute Stromquelle für so ein Vorhaben, und ich schätze mal Du hast einen 7805 im Auge ... noch schlechter!
103  International / Deutsch / Re: LED Strips on: May 19, 2014, 09:33:10 am
Es ist wie immer: wenn Doku verfügbar ist wie der Streifen angesteuert wird kann das vermutlich ein arduino übernehmen.
Beim Schnippeln ... keine Ahnung, die meisten Stripes lassen sich ja teilen. Auch hier gilt sinngemäß das oben gesagte.
Aber es gibt hier sicher LED-Cracks die das besser beurteilen können als ich.
104  International / Deutsch / Re: ATMEGA328 programmieren mit Arduino One on: May 19, 2014, 08:39:06 am
Naja, Takt braucht der Kleine schon, ohne geht nix.
Wie sieht denn die Schaltung genau aus? Und wenn Du zwei Spannungsquellen verwendest Masse verbinden nicht vergessen.
105  International / Deutsch / Re: Kurze Verständnisfrage zu Variablen on: May 19, 2014, 02:10:30 am
ist es möglich eine Art "Momentaufnahme" der Auslesevariable für die Sekunden zu erstellen um diese dann zum Berechnen zu benutzen und dann wieder mit der aktuellen Zeit zu vergleichen?

Nimm doch einfach eine extra Variable als Vergleich, die Du nur änderst wenn Du es auch möchtest.
Pages: 1 ... 5 6 [7] 8 9 ... 40