Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 5
1  International / Deutsch / "QVGA LCD TFT Shield"-Libary Pinbelegung on: December 27, 2011, 04:35:57 pm
Hallo, ich habe heute mein Touchscreen LCD bekommen.. es hat die gleichen Driver als das hier: http://www.circuitidea.com/Article/Using-Arduino-shield-BL-TFT240320PLUS.html

also versuche ich es mit der Libary von der oben genannten Seite..

In der Libary finde ich jedoch nur auf welchen pin Latch, WR, usw.. alle außer DB0-DB7 (Ich möchte es nämlich erweitern bis DB15 fürn ATmgea32)

Weiß zufällig einer wo das drinnen steht?

Ich habe momentan die Lib von der V2: CID.rar
http://www.circuitidea.com/dev-board/BL-TFT240320PLUS-V2.html

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt..

mfg dani95
2  International / Deutsch / Re: Weihnachtsgrüße on: December 24, 2011, 04:43:29 pm
3  International / Deutsch / Re: SPI - Touchscreen on: December 12, 2011, 03:46:54 pm
Ok, Danke smiley

4  International / Deutsch / Re: SPI - Touchscreen on: December 12, 2011, 08:28:59 am
Und für das LCD?
5  International / Deutsch / Re: SPI - Touchscreen on: December 12, 2011, 05:37:09 am
Ups.. hatte mich verschrieben..

Aber anscheindend brauche ich dafür sowieso die libary.. oder?

PS:
Ich finde in den Libarys irgendwie nicht die pinbelegung.. sind die wirklich nicht nur für das Arduino LCD shield?
6  International / Deutsch / Re: SPI - Touchscreen on: December 12, 2011, 04:59:20 am
ok, Danke smiley

Dann werde ich mir dass einmal genauer ansehen..
7  International / Deutsch / Re: SPI - Touchscreen on: December 11, 2011, 04:35:27 pm
Danke smiley

http://www.circuitidea.com/Article/Calibrate-touch-screen-with-arduino.html
Bei dem hier wird zwar das gleiche Display(glaube ich| PS:Ich habe gerade gesehen dass es für das Arduino LCD shield ist.. ) verwendet, aber ich möchte selber entscheiden wie ich das Display anspreche, und nicht von einer Libary entscheiden lassen..
(z.B. wie viele farben ich verwende, ob ich es mit 8 oder 16 datalines anspreche, usw..)
Ich will das Display auch nicht mit einem Uno betreibes sondern mit einem ATmega32..

Gibt es nicht auch eine Möglichkeit nur den Touch-Screen-Controller anzusprechen? (ohne LCD)

Dieses werde ich mir kaufen:
http://www.ebay.at/itm/3-2-inch-TFT-LCD-Module-Display-Touch-Panel-SD-card-cage-/170709358070

mfg dani95
8  International / Deutsch / SPI - Touchscreen on: December 11, 2011, 03:16:37 pm
Hallo,

Ich werde mir bald ein Touchscreen Display kaufen..
als Touch-Screen Controller ist der ADS7843 drauf..

Den kann man mit SPI ansteuern..
Ich habe mit SPI aber so gut wie keine Erfahrung, und finde nirgends heraus, wie ich den "auslesen" könnte..

Was ich durch die Beispiele auf der Arduino Seite herasugefunden habe ist dass es so irgnedwie funktionieren könnte:

Code:
#include <SPI.h>

void setup() {
SPI.begin();
pinMode(10,HIGH);//Chip Select
}

void loop(){
...
digitalWrite(10, LOW);
position = SPI.transfer(0x00);
digitalWrite(10, HIGH);
...
}

Stimmt das so in der art?

nur wie bekomme ich die x und y position in einer Variable?
oder muss ich in SPI.transfer(???); etwas hinein schreiben?

mfg dani95
9  International / Deutsch / Re: USPasp programmer für ATmega328 on: December 10, 2011, 08:46:06 am

ich bin ja völlig unwissend was das ganze Programmer Ding angeht.

http://www.fischl.de/usbasp/bilder/usbasp_circuit.png

hier ist doch Pin 3 gar nicht belegt (SCK -> SCK Pin 9), wie gehst du denn mit den 10 Pin Stecker auf den 6 Pin ISP ?

Und in dem Schaltplan sind doch 3 Jumper zu sehen ?

Kann man hiermit eigentlich auch Sketche hoch laden ?
http://www.komputer.de/zen/index.php?main_page=product_info&cPath=22&products_id=88&zenid=f775ba8e92f1842550e914b96e23c48e

Gruß

10Pin -> 6Pin habe ich mir selber zusammengelötet..
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_In_System_Programmer#Pinbelegung
Auf dem Schaltplan sin schon 3.. aber auf den Billigversionen von eBay sind of weniger..

mfg dani95
10  International / Deutsch / Re: USPasp programmer für ATmega328 on: December 10, 2011, 06:55:40 am
Ich habe nur 1 mal 2 Kontakte für einen SMD jumper oder soetwas.. und das ist für die Selbst-Programmierung des USBasp..

ich habe aber dann gnd auf den richtigen pin gelegt, wo der Lngsam-Jumper wäre.. der war dann wirklich langsamer.. aber es ist trotzdem der fehler gekommen..

Trotzdem danke für die Antwort smiley
11  International / Deutsch / Re: USPasp programmer für ATmega328 on: December 09, 2011, 11:13:37 am

Bei arduino 1.0 kommt dieser Fehler:

Code:
avrdude: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware update.
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.

EDIT: der fehler kommt auch, wenn ich am USBasp nichts angeschlossen habe..

EDIT 2:

USBasp kann man ja seit 1.0 standardmäßig auswählen.. also müsste es gleich funktionieren und man kann annehmen dass es einen Hardwarefehler hat..
Und dann brauche ich kein schlechtes Gewissen wenn ich des zurückschicke.. oder?

mfg dani95
12  International / Deutsch / Re: USPasp programmer für ATmega328 on: December 09, 2011, 06:58:38 am
Brauche ich da überhaupt einen?

Ich wähle ja USBasp als Bootloader aus..

und bei dem steht als communication usb...
und ich habe den ja auch als usb angeschlossen..

ich habe
usbasp.name=USBasp
usbasp.communication=usb
usbasp.protocol=usbasp
hinzugefügt..

mfg dani95
13  International / Deutsch / USPasp programmer für ATmega328 on: December 09, 2011, 05:24:08 am
Hallo,

Ich habe mir einen leeren ATmega328 und http://www.fischl.de/usbasp/ gekauft..

Dann habe ich gelesen dass man für den USBasp die programmers.txt umschreiben muss..

ich habe
usbasp.name=USBasp
usbasp.communication=usb
usbasp.protocol=usbasp
hinzugefügt..

wenn ich jetzt als Board "Arduino Uno" und als bootloader "w/ USBasp" wähle dann kommt
Code:
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.

Ich habe dass jetzt schon mit dem ATmgea am steckbrett, am selbstgebauten Uno und am originlen Uno probiert... es kommt abe rimmer der gleiche Fehler..

Wie kann ich den beheben?

mfg dani95
14  International / Deutsch / Arduino Server button on: December 08, 2011, 01:38:49 pm
Hallo,

ich mein "Arduino Web-Server" besiert auf diesem Code: http://arduino.cc/en/Tutorial/WebServer

Etwas anzeigen geht damit sehr gut..
aber ich finde keinen Code, um die HTML-Reqests auszuwerten...

also wenn man auf z.B. "IP?led1=1" geht bzw mit eine "Form" darauf geiletet wird, dann schaffe ich es nicht herauszufinden ob led1 "1" oder "0" ist..

ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt

mfg dani95

EDIT: bzw sollte es einen ajax request auswerten können
15  International / Deutsch / Re: Funkverbindung iPhone und Arduino on: December 04, 2011, 09:51:43 am
Hast du dir auch schon gedanken gemacht, wie du den dann steuern willst?

über safari? oder ein eigenes App schreiben?

mfg dani95
Pages: [1] 2 3 ... 5