Show Posts
Pages: 1 [2] 3 4 ... 8
16  International / Deutsch / Re: Zahlen von Sd-Karte lesen on: June 15, 2013, 04:09:45 pm
Also ich hab jetzt doch einige Beispiele dazu gefunden, aber ich verstehe sie einfach nicht

Im Moment hapert es sogar daran einzelne Zeilen einzulesen. Im prinzip soll es so ablaufen:

read(zeile1) until char 5 = convert into float1
read(zeile2) until char 5 = convert into float2

Bin echt ratlos :/

Ps: Der Dateiinhalt sieht so aus:
Code:
24 // Soll-Temp
0.5 // Abweichung
1.5 // Warnung
22 // Soll-Temp2
17  International / Deutsch / Re: Zahlen von Sd-Karte lesen on: June 15, 2013, 07:39:29 am
Woran hapert es denn hauptsächlich?
Weißt Du nicht, wie Du aus einer Datei eine Zeile in eine char-Array Variable einliest?
Oder kennst Du Dich nicht mit den AVR libc Library-Funktionen aus, mit denen Dir hunderte fertiger Funktionen zur Verwendung in Deinen Programmen bereitgestellt werden, z.B. die Funktion  "atof()" zur Umwandlung einer Gleitkommazahl aus einem char-Array?

Beides. Ich hab Programmieren mit dem Map-Editor von Warcraft 3(altes Computerspiel) gelernt. Von daher sind Schleifen, if-Abfragen usw. kein Problem. Nur mit Textverarbeitung hab ich mich vorher noch nicht befasst. Gleichzeitig ist die Informationslage im Gegensatz zu anderen Themen eher schlecht.
Deinen Vorschlag werde ich heute Abend nochmal genau durchgehen und ein bissl rumprobieren. Dann kann ich auch präzisere Fragen stellen.
18  International / Deutsch / Re: Zahlen von Sd-Karte lesen on: June 15, 2013, 06:17:10 am
Ein Satz mit "Erklär dein Problem etwas genauer" hätts auch getan smiley-razz

Ich möchte ein Arduino zur Temperaturreglung verwenden. Allerdings sollen die Regelwerte ohne Neuprogrammierung geändert werden können. Dafür hab ich mir ein Sd-Modul besorgt. Das Arduino soll also eine Datei (.txt oder sowas in der Richtung) öffnen und Zahlen z.B. eine pro Zeile einlesen und in eine Variable (z.B. float) eintragen. Gut wäre es, wenn in der Datei auch noch Text stehen dürfte, muss aber nicht sein.
Ich bekomme es hin, dass die Sd-Karte erkannt wird und Dateien und Ordner angezeigt werden. Nur fehlt mir der Ansatz, wie man in einer geöffneten Datei einzelne Zahlen herauspicken kann um diese dann zu verwenden.

Vllt. hat ja jemand schonmal sowas ähnliches gemacht und kann eine ungefähre Vorlage posten. (Nein, ich bitte nicht darum, dass mir hier wer ne Lösung schreibt)

Bin für jede Hilfe Dankbar.
19  International / Deutsch / Zahlen von Sd-Karte lesen on: June 14, 2013, 05:17:32 pm
Hi,

ich möchte mehrere Zahlen von einer Sd-Karte lesen und in meinem Code einbinden. Kennt jemand ein Tutorial, wo das anschaulich erklärt wird? In Eng ist auch gut. Der Playground hat mir leider nicht weitergeholfen und in den ganzen Tutorials wird hauptsächlich die Installation erklärt und der Code nicht genauer erläutert.
Vllt. seh ich ja den Wald vor lauter Bäumen nicht, aber bis jetzt hab ich nix gefunden. smiley-sweat
20  International / Deutsch / Re: Centipede Shield (64 I/O Ports) in Deutschland kaufen? on: June 06, 2013, 07:45:16 am
alternativ könntest du mal bei ebay.com nach einen i/o expander gucken. Die Anbieter sitzen alle in China und können daher entsprechend günstig einkaufen. Mit pp ist man da relativ sicher und die Anbieter meiner Erfahrung nach sehr kundenorientiert. Besser als z.B. Conrad oder Reichelt!
21  International / Deutsch / Re: SD-Card Interface von Conrad on: May 16, 2013, 06:09:10 am
Dieses Modul braucht umfangreichere Lötarbeiten, weil nicht 3.3V tauglich! (entgegen den Angaben des Verkäufers!)

Hmm, das wusste ich nicht. Ich habe selbst 2 von den Dingern hier liegen, bin aber leider noch nicht dazu gekommen diese auszuprobieren. Ich werde am Wochenende der Sache mal auf den Grund gehen. Ich hatte vor dem Kauf nämlich ein Tutorial gefunden gehabt, bei dem ein baugleiches Modell direkt am Arduino betrieben wurde.
22  International / Deutsch / Re: SD-Card Interface von Conrad on: May 16, 2013, 03:12:57 am
http://www.ebay.de/itm/Arduino-SD-Kartenleser-SD-Card-Modul-/121107044789?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item1c328ad9b5

wie wärs mit so nem Modul? Wird aus Deutschland verschickt und braucht daher auch nicht länger als die Produkte aus der blauen Apotheke. Die wollen nämlich noch 6€ Versand, auch wenn das Ding im Endeffekt in nem Briefumschlag ankommt (eigene Erfahrung).

Das einzige man müsste ein paar Kabel oder einen Stecker Löten, aber das ist eine Sache von 2 Minuten. (Aber die gleiche Arbeit hast du bei dem Wuchermodul ja auch)
23  International / Deutsch / Re: Speicherplatz beim Programmieren sparen, geht das? on: May 05, 2013, 08:15:22 am
hast du denn überhaupt Platzprobleme, oder gehst du davon aus, dass es eng wird?

Ich hab auch zuerst gedacht, dass der Platz für mein aktuelles Projekt knapp wird. Ich verwende im Moment 6 teilweise recht
umfangreiche Librarys und die Speicherkapazität ist trotzdem erst zur Hälfte genutzt.

Vllt. machst du dir auch unnötig Sorgen.
24  International / Deutsch / Re: Das "richtige" Netzteil für Arduino UNO on: April 23, 2013, 09:39:43 am

Auf welche Quelle beziehst Du Dich, dass ich angeblich eine generelle Aussage für "alle" Nachbauten getätigt hätte?

"Alle" habe ich doch gar nicht behauptet, warum fragst Du mich denn nach "alle", wenn Du Dir das mit "alle" doch selbst ausgedacht hast?

oha, wenn du die Worte einzeln abwiegst müsste es natürlich viele heißen. Woher nimmst du also die von dir genannten "vielen" her?
25  International / Deutsch / Re: Das "richtige" Netzteil für Arduino UNO on: April 23, 2013, 06:22:55 am
Ja, und zwar um so schädlicher, je billigere Bauteile auf dem Board bestückt sind. Während die Spannungsregler auf originalen Arduinos auch noch 18V abkönnen und dabei sehr heiss werden, knallen die Spannungsregler auf vielen China-Fälschungen und -Nachbauten nach kurzer Betriebsdauer oftmals durch!

Auf welche Quelle beziehst du dich, dass du eine generelle Aussage für alle Nachbauten tätigen kannst? Ich hab jetzt schon einige China-Clones verwendet und keinerlei Probleme gehabt.

Hast du mal die Werte vom Htc-Nt gemessen? Welche Spannung liegt im Leerlauf an und welche bei 300-400 mA?
26  International / Deutsch / Re: Das "richtige" Netzteil für Arduino UNO on: April 23, 2013, 03:17:10 am
Ich würde nicht den Spannungsregler am Uno verwenden. Der verheizt nämlich die Differenzspannung * dem fließenden Strom. Dabei wird der Uno teilweise ziemlich heiß und besonders effizient ist es auch nicht. Besser ist es ein 5v-Netzteil direkt zu betreiben. Dabei wird das Nt nicht an die Runde Buchse oder Vin angschlossen, sondern + direkt an 5v und - an GND.
Dabei braucht man dann noch ein ordentliches Netzteil. Die billigen Handyladegeräte schwanken zu stark. Im Leerlauf liefern die über 5.5v und brechen bei Last auf unter 4v ein.(Hab mehrere getestet).  Sehr gute Erfahrungen hab ich mit dem 5v 1A von Reichelt gemacht. Das liefert im Leerlauf 5.15V und unter Last 5v.
27  International / Deutsch / Re: I²C adapter funktioniert nicht on: April 01, 2013, 10:15:30 am
also der Adapter wird gefunden, die Adresse lautet 0x20.

Wenn ich den Sketch vom Anbieter verwende kommt ein ganzer Satz von Fehlermeldungen:
Code:
sketch_apr01a:3: error: invalid conversion from 'int' to 't_backlighPol'
sketch_apr01a:3: error: initializing argument 3 of 'LiquidCrystal_I2C::LiquidCrystal_I2C(uint8_t, uint8_t, t_backlighPol)'
C:\Users\nils133\Desktop\arduino-1.0.3\libraries\LiquidCrystal/LiquidCrystal_I2C.h: In function 'void setup()':
C:\Users\nils133\Desktop\arduino-1.0.3\libraries\LiquidCrystal/LiquidCrystal_I2C.h:154: error: 'int LiquidCrystal_I2C::init()' is private
sketch_apr01a:6: error: within this context
sketch_apr01a.ino: In function 'void loop()':
sketch_apr01a:23: error: 'BYTE' was not declared in this scope

Seit Arduino 1.0 wird das Keyword 'BYTE' nicht mehr unterstützt.
Bitte verwenden Sie stattdessen Serial.write().


Beim Beispiel aus der Library kommen keine Fehlermeldungen, es wird aber auch nichts angzeigt.

@Scherheinz: Welche Library benutzt du denn?
28  International / Deutsch / I²C adapter funktioniert nicht on: March 31, 2013, 05:23:00 pm
Hi,

ich hab mir diesen Adapter hier gekauft. Allerdings ist die Dokumentation zu dem Gerät eher dünn gesät.
Ich hab mir eine I²C-Library (ich weiß leider nicht mehr welche) runtergeladen und den Adapter mit einem 1602 verbunden. Außer Kontrast und Hintergrundbeleuchtung passiert allerdings nichts.
Hat jemand so ein Ding mal verwendet und kennt eine passende Library die am besten noch mit 1.03 funktionert?
29  International / Deutsch / Re: Ds3232 modul on: January 29, 2013, 06:17:12 am
doch, das Modul ist viel zu groß... man könnte das Board halb so groß machen, dann würde es nämlich an die Stelle passen, die für das ds1307 gedacht war.

Bei Hbe geht der Preis von 8€ in Ordnung. Allerdings müsste man noch 10€ für Versand und Bearbeitung bezahlen. Dann ist das Angebot wieder nicht mehr so toll.

Sowas: http://www.freetronics.com/products/real-time-clock-rtc-module#.UQevZTXyEbY zu einem vernünftigen Preis in Deutschland verfügbar, ist das was ich suche.
30  International / Deutsch / Re: Ds3232 modul on: January 29, 2013, 05:27:31 am
Der ds3232 hat einen integrierten Quarz. Außerdem ist er temperaturgepuffert. Am ds1307 kann man viel basteln, aber die Genauigkeit wird man nicht erreichen. Ich hab grad nochmal im Datenblatt nachgeguckt. Es wird empfohlen einen Kondensator mit .1 - 1mf an den Eingang zu hängen. Ansonsten braucht man scheinbar keine weiteren Bauteile.

Zusätzlich hat man mehr gepufferten Speicher sowie 2 Weckzeiten.

Ich hab ein Modul gefunden, dass vom Design her sehr gut aussieht, allerdings ist der Preis mit 30 $ + Versand aus Amiland ziemlich übertrieben.
Pages: 1 [2] 3 4 ... 8