Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 10
1  International / Deutsch / Re: Funktionen mit void ? on: April 21, 2014, 04:11:30 am
eine Funktion kann nur einen Datentyp zurückgeben, keine verschiedenen.
2  International / Deutsch / Re: Funktionen mit void ? on: April 21, 2014, 02:29:30 am
Hallo,

du meinst diese Zeile:
Water_1_sum=Water_1();

Water_1()  ist ja als void declariert - liefert also nichts zurück.

Grüße,
Jürgen
3  International / Deutsch / Re: Kurze Schalter-fragen on: April 06, 2014, 08:28:18 am
Ja
4  International / Deutsch / Re: Bytes in einem Array drehen on: April 04, 2014, 01:40:22 am
Du meinst Big-Endian und Little-Endian. Da geht es um ganze Bytes.
5  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 03:19:23 am
Hallo,

hier: http://arduino.cc/en/Reference/Millis

Grüße,
Jürgen
6  International / Deutsch / Re: Störung zwischen 2 Arduino`s on: March 18, 2014, 05:38:01 am
Hallo Jürgen,

Wie meinst das "Störung zwischen 2 Arduino's"??
Wo sind die beiden verbeut?

Was für Kabel hast verwendet?

Gruß,
Jürgen
7  International / Deutsch / Re: Seriell mehrere Daten schicken on: March 14, 2014, 06:43:36 am
die Anzahl Byte des Array
8  International / Deutsch / Re: Seriell mehrere Daten schicken on: March 14, 2014, 06:32:48 am
na so:

char empfBuffer[128];
char schuetze_1_ringe[5];

Gruss,
Jürgen
9  International / Deutsch / Re: Seriell mehrere Daten schicken on: March 14, 2014, 06:26:17 am
wenn die Empfangsbuffer ein char_Array sind - ja
10  International / Deutsch / Re: Seriell mehrere Daten schicken on: March 14, 2014, 06:20:10 am
Serial.readBytesUntil(character, buffer, length)
character - das Zeichen auf das gewartet werden soll - also das Trennzeichen.
buffer - da kommen die Empfangsdaten rein
length - die maximale Anzahl Byte


also z.B.
Code:
char empfBuffer[128];

Serial.readBytesUntil(',', empfBuffer, 4);
11  International / Deutsch / Re: Seriell mehrere Daten schicken on: March 14, 2014, 05:16:00 am
Hi Fipsi,
serial.Read() liest immer nur 1 Byte.
Du könntest die Werte durch Semikolon trennen und ReadBytesUntil() verwenden.

Grüße,
Jürgen
12  International / Deutsch / User aus Heilbronn, Ludwigsburg, Sinsheim oder Umgebung on: March 05, 2014, 01:40:08 pm
Hallo Zusammen,

gibt es hier User aus dem Raum HN - oder der Umgebung - die Interesse an einem gemeinsamen Stammtisch haben?

Grüße,
Jürgen
13  International / Deutsch / Re: WS2812B Platine ätzen lassen in China on: March 05, 2014, 11:35:50 am
Hallo,

hatte auch bei iTead Platinen bestellt.
Heute bei der Post abgeholt. Sehen ganz ok aus, allerdings mach mein Handy aus der Verzinnung Kupferfarbe ;-)

Grüße,
Jürgen
14  International / Deutsch / Re: Code vereinfachen (mal wieder) on: March 05, 2014, 09:38:54 am
Hallo,

warum?

Gruß,
Jürgen
15  International / Deutsch / Re: COM-Port "festnageln" on: February 28, 2014, 03:58:44 pm
Hallo,

bei dem Verhalten liegt es auch daran, wie der FTDI Chip intern konfiguriert ist (Seriennummernvergabe).
Wenn da die Standardeinstellungen drin sind, wird bei jedem einstecken in einen anderen USB-Port am PC der Treiber neu installiert und ein "neuer" virtueller COM-Port vergeben.

Grüße,
Jürgen
Pages: [1] 2 3 ... 10