Show Posts
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 127
31  International / Deutsch / Re: Nähmaschinenmotor steuern on: August 09, 2014, 11:27:54 am
hi,

uwe, wenn Du mein lachen gesehen hättest, wüßtest Du, das alles hier sehr friedlich ist.
liebe grüße an alle deutschen freunde hier.

gruß stefan
32  International / Deutsch / Re: Nähmaschinenmotor steuern on: August 09, 2014, 09:36:39 am
hi,

uwe, unterschiedliche benotungssysteme.

in italien, wie Du sagst, ist 10 das beste und 0 das schlechteste.

in österreich ist 1 das beste und 5 das schlechteste, in deutschland hat sich gezeigt, daß sie auch noch eine 6 für ganz besondere deppen brauchen.

gruß stefan
33  International / Deutsch / Re: Variable fuer bgcolor on: August 08, 2014, 04:59:39 pm
hi,

auf den ersten blick kommt dabei das raus:

<form method=get><input type=submit name=R2 body style=background-color:redvalue='Auf'>");

kein leerzeichen zwischen red und value. dadurch sind die farbe uns das "Auf" weg. schreib:

myClient.print("red ");

schau bei sowas im IE (oder firefox oder was auch immer) den quelltext der seite an, da sieht man das gut.

gruß stefan
34  International / Deutsch / Re: Variable fuer bgcolor on: August 08, 2014, 08:55:16 am
hi,

stimmt, geht wirklich, sieht aber nicht gut aus. der hover-effekt und der verlauf im button gehen verloren.
aber ich hab' unsinn geschrieben und damit heute einen Mgcss von bisher 1.   smiley-sad

gruß stefan
35  International / Deutsch / Re: Variable fuer bgcolor on: August 08, 2014, 07:44:44 am
hi,

ich denke, hier:

"<form method=get><input type=submit name=R1 body style=background-color:xyz value='Auf'>"

sind einige fehler drin.

body ist ein tag und kein attribut. und es darf nur als kindknoten eines html-tags vorkommen.

style ist ein attribut, der wert dieses attributs muß in anführungszeichen stehen. in diesem fall in einfachen anführungszeichen, weil die doppelten ja für's print verwendet werden.

Du kannst allerdings einem input mit type submit keine hintergrundfarbe zuweisen. schau mal bei selfhtml unter input type="image" oder bei button.

gruß stefan
36  International / Deutsch / Re: Variable fuer bgcolor on: August 05, 2014, 01:27:51 pm
hi,

außerdem müssen alle style-attribute in anführungszeichen zusammengefaßt werden.

gruß stefan
37  International / Deutsch / Re: Fototransistor on: August 05, 2014, 01:02:52 pm
hi,

wie genau ist das? käme es nicht sehr auf die farbe der zb. wand an?

gruß stefan
38  International / Deutsch / Re: Fototransistor on: August 05, 2014, 12:47:34 pm
hi,

mit einem fototransistor kannst Du helligkeit messen, bzw mit einem fototransistor und einer LED eine lichtschranke bauen.
ein abstadssensor ist zwar theoretisch moglich (die entfernung zum mond mißt man so), aber für das, was Du vorhast, ist licht zu schnell.

kauf Dir um billiges geld einen ultraschallsensor.  zb fünf stück versandkostenfrei um 4,85 hier:
http://www.ebay.de/itm/5X-Ultraschall-Modul-HC-SR04-Abstand-Messumformer-Sensor-fur-Arduino-2-450cm-/321277740290?pt=Mess_Pr%C3%BCftechnik&hash=item4acda54502

gruß licht
39  International / Deutsch / Re: Verständnis-frage Schieberegister on: August 05, 2014, 11:10:22 am
hi,

Quote
mal beim SI anfragen, ob's dafür auch eine Basis-Einheit gibt

basis-einheit nicht, nur eine abgeleitete namens........      natürlich Mgcss.

beispiel:Du hattest heute 6 postings, davon 1,5 dumpfbacken-postings (den letzten rechne ich halb).

ergibt für Dich 0,25 Mgcss.

gruß stefan
40  International / Deutsch / Re: Verständnis-frage Schieberegister on: August 05, 2014, 09:38:24 am
aufdenrückenklopf
41  International / Deutsch / Re: Variable wo deklarieren? on: August 05, 2014, 09:35:54 am
hi,

indem Du die variable_42 als parameter übergibst.

gruß stefan
42  International / Deutsch / Re: Verständnis-frage Schieberegister on: August 05, 2014, 07:00:18 am
hi,

der aeduino kann 16 millionen "einzelne vorgänge" in der sekunde ausführen. beim schicken eines byte an einen 74HC595 werden viele solcher vorgänge ausgeführt, bis das durch ist, ich nehme an, einige hundert.

wenn Du also 16 millionen durch, sagen wir mal, 300 dividierst, kommst Du auf etwa 50.000 durchgange pro sekunde. selbst wenn's 10mal schneller oder langsamer geht, isses immer noch recht flott.

gruß stefan
43  International / Deutsch / Re: Couch mit arduino öffnen... on: August 03, 2014, 02:33:38 pm
hi,

ich brauch überstzung entweder 1:2 oder 1:4, je nachdem ob ich 12V oder 24V anschließe. ich habe mir jetzt ausgerechnet, wie schwer die couch-teile werden. der vordere teil hat mit eingebautem subwoofer etwa 60kg, der mittlere teil etwa 40kg, also keine kleinigkeiten. ich werde also 24V und übersetzung 1:4 nehmen.

zu kleine scheiben will ich nicht nehmen, die machen mich unsicher, ich will mindestens T5-zahnung, also 2,5mm zahn, 2,5mm "nicht.zahn".  smiley
da gibt's die scheiben aber nur zu breit für mich. dafür hab ich jetzt die lösung gefunden: ich nehme breitere und schneide mir davon "scheiben" runter, wie ich sie brauche.

an madenschrauben hab' ich auch gedacht, ich flache dann die welle an zwei stellen mit einem winkelschleifer ab. motoren, wie ich sie brauche, mit einer abgeflachten welle hab' ich nicht im netz gefunden, die sind halt immer für scheibenwischer und brauchen  die feinzahnung, damit man die mechanik draufpassen kann.

gruß stefan
44  International / Deutsch / Re: Couch mit arduino öffnen... on: August 02, 2014, 09:45:25 am
hi,

ja, hab' schon viel gesucht, aber nichts passendes gefunden. ich hätte gern etwa 3-4cm durchmesser für die kleinen, und 8-9cm für die großen scheiben. die sind aber dann zu breit für meinen zweck. auf der zeichnung sind die scheiben mit 10mm breite, noch lieber wäre mit 6-7mm, das bestimmt nämlich den "überhang", den ich dann zwischen den bett-elementen hab'.

muß auch erstmal schauen, ob es 6mm-zahnriemen in passender länge gibt. anscheinend kann man die aber in jeder breite und länge haben.

das mit dem motor ist die blödeste sache, scheiben mit einer solchen zahnung werd' ich kaum kriegen, und anbohren (für einen splint oder eine schraube) kann man eine solche welle nicht, die ist gehärtet.

gruß stefan
45  International / Deutsch / Re: Couch mit arduino öffnen... on: August 02, 2014, 09:15:17 am
hi,

mal ein update.
wie das ganze aussehen und funktionieren soll, hab' ich soweit zusammen. siehe bild.

frage ist noch, woher ich die teile nehme. wir haben zwar eine laserschneidemaschine in der firma, die mehrere zentimeter dicken stahl schneiden kann, aber ich muß erst schauen, ob wir alle benötigten stärken herumliegen haben, außerdem hab' ich noch nirgends einen plan zum lasern der zahnriemenscheibe gefunden.

außerdem kann man keine so feinen zähne lasern (nicht in 10mm stärke), wie sie die motorwelle benötigt. da wäre eine runde, glatte welle mit nut oder aussparung besser. vielleicht hat ja einer von Euch eine quelle.
12V, drehzahl um 20 - 40 U/min, um die 4-5 Nm herum.

nächste woche fahr' ich mal in eine firma, die antriebselemente haben (eben zahnriemenscheiben usw.). vielleicht komm' ich da auf neue ideen.

das mit der kugelmaus ist eine gute idee, ich hab' schon mal eine an einen arduino angeschlossen, das hat damals gut funktioniert. muß schauen, wie sich das platzmäßig ausgeht, wenn nicht, nehm ich halt einen kleinen encoder.

jetzt geht's mal an bett-bauen, firma hat drei wochen zu, also kann ich da eh nix fertigen lassen.

gruß stefan
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 127