Show Posts
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 124
31  International / Deutsch / Re: Kontrolle Platinenlayout (Taster / Blitz / Kamera) on: July 12, 2014, 05:28:24 pm
hi,

übrigens: weiß jemand, ob man die löcher für die befestigung des boards (4mm) als outline angeben muß oder als großes lötauge? wenn die outline lasergeschnitten wird, sollten da doch auch diese löcher dabei sein, oder lieg' ich da falsch?

gruß stefan
32  International / Deutsch / Re: Kontrolle Platinenlayout (Taster / Blitz / Kamera) on: July 12, 2014, 05:00:48 pm
hi mücke,

ich schick Dir eine PN,

gruß stefan
33  International / Deutsch / Re: WS2812B Ledfarben mischen on: July 11, 2014, 08:08:45 am
hi,

keine lösung für Dich, aber ein denkanstoß.
ich hab' ja auch schon eine equinox programmiert und testweise die 2812er auf ein brett montiert. nach viel herumprobieren ist mir dann folgendes klargeworden:

man muß IMMER stunden und minuten klar erkennen können.
die sekunden müssen am "breitesten" sein, nur so ist der effekt beim rundherumlaufen wirklich gut.

deshalb:
stunden 3 LEDS (mittlere am hellsten).
minuten 1 LED (weil man minuten punktgenau sehen muß)
sekunden 5 LEDs, verlauf von der hellsten in der mitte.
die minuten überschreiben  die stunden, beide die sekunden.

wenn Du mischt und die drei stehen übereinander, kannst Du die zeit nicht wirklich ablesen...

gruß stefan
34  International / Deutsch / Re: Schaltplan für 2 LED´s (An/Aus im Wechsel) mit einem Ausgang 5V + Relaiskarte on: July 09, 2014, 08:05:18 am
hi,

Quote
Es war für mich anfangs verblüffend, wie unkritisch solche Werte oft sind ...

ist es für mich immer noch...

gruß stefan
35  International / Deutsch / Re: Arduino auf der Maker Faire Hannover 2014 on: July 07, 2014, 07:42:47 am
hi,

naja, andererseits ist man froh, daß hannover so weit weg ist... smiley-twist

grüße aus wien,
stefan
36  International / Deutsch / Re: Schaltplan für 2 LED´s (An/Aus im Wechsel) mit einem Ausgang 5V + Relaiskarte on: July 06, 2014, 07:54:39 pm
hi,

würde es nicht gehen, wenn man ein schieberegister ohne latch nimmt? die relais können ohnehin nicht so schnell schalten, wie die data-signale kommen.
und während ich das schreibe, fällt mir ein, daß da mal was war, wie man einen 74hc595 mit latch mit zwei pins schaltet...

gruß stefan
37  International / Deutsch / Re: Virtuelle Instrumente an Arduino - Freeware on: July 06, 2014, 07:47:14 pm
hi,

Quote
Wie bereits in Rabenauge's Thread gepostet, wer brauchs!?
Erst recht wenns nicht für Mac gibt.

na zum beispiel für die hundertmal mehr windows-user. macht doch wenig sinn, software für nischenprodukte zu schreiben... smiley-cool

liebe grüße, stefan
38  International / Deutsch / Re: Schaltplan für 2 LED´s (An/Aus im Wechsel) mit einem Ausgang 5V + Relaiskarte on: July 06, 2014, 05:28:48 pm
hi,

Dein problem scheint zu sein, die grünen LEDs zum leuchten zu bringen.
wenn Du das vierfach-relais nimmst und dafür vier pins zur verfügung hättest, könntest Du ein schieberegister wie das 74HC595 nehmen, da kannst Du mit 3 ausgängen 8 leitungen schalten (4 für die roten LEDs und die relais, 4 für die grünen LEDs).

wie es bei zweien geht, ???

gruß stefan
39  International / Deutsch / Re: millis(), umrechnen ms in sekunde und dann auswerten on: July 06, 2014, 06:49:17 am
hi,

keiner will hier millis durch delay ersetzen. da hast Du schlecht gelesen. er möchte nur die großen zahlen bei millis loswerden.

gruß stefan
40  International / Deutsch / Re: millis(), umrechnen ms in sekunde und dann auswerten on: July 06, 2014, 05:24:49 am
ich sehe denn sinn nicht so richtig, aber Du könntest es mit defines machen. hier das blink-beispiel:
Code:
/*
  Blink
  Turns on an LED on for one second, then off for one second, repeatedly.
 
  This example code is in the public domain.
 */
#define Sek *1000
// Pin 13 has an LED connected on most Arduino boards.
// give it a name:
int led = 13;

// the setup routine runs once when you press reset:
void setup() {               
  // initialize the digital pin as an output.
  pinMode(led, OUTPUT);     
}

// the loop routine runs over and over again forever:
void loop() {
  digitalWrite(led, HIGH);   // turn the LED on (HIGH is the voltage level)
  delay(2 Sek);               // wait for a second
  digitalWrite(led, LOW);    // turn the LED off by making the voltage LOW
  delay(3 Sek);               // wait for a second
}
das kannst Du auch mit minuten und stunden machen und dann sogar zusammenzählen, etwa:
2 Std + 30 Min

gruß stefan
41  International / Deutsch / Re: Möglichkeit einen Funkwellenstörer mit Arduino zu bauen? on: July 05, 2014, 06:40:14 am
hi,

leute, es ist doch klar, daß hier eine alibi-lösung gesucht wird.
die chefin will sagen können: "wir haben einen abhörsicheren raum!"
damit kann man die heutigen idioten in den führungs-etagen beeindrucken, und mehr braucht es nicht...

eine bessere möglichkeit wäre natürlich, wenn alle ihr handy draußen liegen lassen, weil:
will ein externer mithören, kann er ein handy "gekidnappt" haben und mithören. dagegen würde auch ein störsender helfen. jedoch gibr es auch software für's handy, die aufnimmt und erst sendet, wenn es wieder am netz ist. also ist ein störsender sinnlos, handy draußenlassen hilft da.

allerdings macht es bei den bereits erwähnten heutigen idioten in den führungs-etagen kaum eindruck, wenn man sagt: "bei besprechungen lassen alle ihr handy draußen." viel besser wirkt es, wenn man "abhörsichere räume mit störsender" hat.
also helft ihm doch, den störsender zu bauen, seinen wirklichen zweck wird er erfüllen (nur halt nix gegen's abhören helfen).

daß es bessere (und einfachere) möglichkeiten zur industriespionage gibt, wurde ja erwähnt. die putzfrauen sind da ein wirklich gutes beispiel. alle von externen firmen, wechseln ständig und haben ÜBERALL zugang.
aber da sind wir wieden bei den heutigen idioten in den führungs-etagen.

gruß stefan
42  International / Deutsch / Re: Kontrolle Platinenlayout (Taster / Blitz / Kamera) on: July 03, 2014, 06:45:22 am
hi,

ja, alles was geschnitten wird, muß auf weiss.

gruß stefan

PS.: ich hoffe, mit den layern lieg' ich richtig. hab' ja auch noch nichts bestellt...
43  International / Deutsch / Re: Generative Bilder mit Kippschaltern on: July 02, 2014, 11:49:20 am
hi,

naja, ein raspberry ist auch ein PC, nur halt kleiner...
klar geht's

gruß stefan
44  International / Deutsch / Re: Generative Bilder mit Kippschaltern on: July 01, 2014, 10:58:23 am
hi,

der arduino schickt ja nur die schalterstellung, das bild wird mit processing erstellt. also muß sich processing auch um die ausnahmen kümmern. so in der form von (pseudocode):

if byte_1 == 45 und byte_2 == 145 und byte_3 == 178 und byte_4 == 234 then
   mach was besonderes
else if  byte_1 == 4 und byte_2 == 45 und byte_3 == 18 und byte_4 == 24 then
   mach was anderes besonderes
else
   mach die standardsache
end if

also falls die werte der schalter in vier bytes geschickt werden, sonst halt angepaßt.

gruß stefan
45  International / Deutsch / Re: Welches Bussystem? on: June 29, 2014, 10:50:04 am
hi, stefan,

Sehe ich das richtig, daß Dein problem der platz in den dosen ist? ist es nicht möglich, größere einzumauern?
dann könnte man rs485 auch vernünftig und erweiterbar händeln.

gruß, stefan
Pages: 1 2 [3] 4 5 ... 124