Show Posts
Pages: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 130
406  International / Deutsch / Re: Anfängerfrage bezüglich Modellbahn-Hausbeleuchtung on: February 17, 2014, 09:25:44 am
hi,

Quote
Wenn du aber eine dezentrale Lösung willst (jedes Häuschen seinen eigenen Controller), dann wird das nur mit ATTINY gehen.

warum? platzprolem? das sollte sich mit einem 28-beiner in so einem häuschen ausgehen...

und es ist ja nicht mal billiger. 10 atmega8 kriegst Du in der bucht um 6€.

gruß stefan
407  International / Deutsch / Re: RS485 Projekt Master Slave - Datensätze gehen verloren on: February 17, 2014, 09:14:17 am
hi,

vielleicht hilft das weiter:

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=206317.0

gruß stefan
408  International / Deutsch / Re: Arduino mit Internet verbinden on: February 17, 2014, 05:23:27 am
hi,

wenn Du mit einem arduino "direkt" ins internet willst, kannst Du einen router mit 3G, einem internetstick und einem ethernet-shield die verbindung aufbauen.

gruß stefan
409  International / Deutsch / Re: Temperatursteuerung mittels Servo on: February 16, 2014, 04:53:40 pm
ach, der schaut schon wieder rein...
410  International / Deutsch / Re: vorrang bei kommunikation, bzw. diodenfrage on: February 16, 2014, 04:47:01 pm
hi,

danke erstmal, uwe. ich mach' das also mit 120er-widerständen.
Quote
Auch wenn der Kabel einige zehn Ohm hat ist das kein Problem. Wir schicken Spannungen und nicht Ströme. Die MAX Frequenz ist halt nicht zu hoch anzusetzen.
nein, das hat nicht direkt mit den MAX zu tun.

ich will VOR dem senden festlegen, wer senden darf.
sobald einer senden will, schickt er auf einer (zusätzlichen) leitung ein 5mS langes HIGH (und geht dann wieder auf LOW  smiley-razz ).
nach einer definierten pause schickt er ein zweites 5mS-HIGH. diese pause ist bei jedem atmel verschieden lang. sollten also mehrere zugleich beginnen, gewinnt der mit dem früheren zweiten HIGH. sollte doch funktionieren, hoffe ich.

ich hab' noch ein paar andere fragen:
vor einem jahr oder so hab' ich eine platine mit ULN2803ern gebaut, die meine 12V-LED-lampen schaltet. angesteuert von einem arduino mit ethernet-shield. damals hab' ich mir einige beschreibungen angesehen und auf pin 10 des ULN, also auf COMMON, plus 12V gelegt. inzwischen hab' ich's auch ohne das gesehen. es funktioniert zwar einwandfrei, aber diesmal will ich's richtig machen. was gehört da ran, oder nichts ?

weitere frage: soll ich das metallgehäuse einer RJ45-buchse gegen GND schalten? ist wahrscheinlich egal, aber was weiß ich schon...

zuletzt: ich wollte bei conrad diese klemmen bestellen
http://www.conrad.at/ce/de/product/363821/Leiterplattenklemme-Rastermass-381-mm-Polzahl-15-Schwarz-1886010000-Weidmueller-Inhalt-9-St?ref=list
und abholen. geht aber nicht, wenn man die bestellt, kommen sie direkt von der firma. hab' ich's erstmal gelassen. kennt jemand solche klemmen günstig bei ebay? vielleicht such' ich nach dem falschen begriff. ob das 15-polige sind oder3 oder 5, ist egal, kann man ja anreihen.
schrauben oder klemmen ist auch egal, aber RM 3.81 muß es sein.

gruß stefan
411  International / Deutsch / Re: Temperatursteuerung mittels Servo on: February 16, 2014, 01:13:42 pm
hi,

achso. also ich kann darauf verzichten, wenn ich das ding über RS485 gesteuert bekomme. die temperatur 10cm neben der heizung interressiert mich nicht, und programmieren will ich das ding selbst ja auch nicht.

aber wir haben ganz den geehrten threadopener vergessen. vielleicht kannst Du ja ein foto des dreherlings auf Deiner heizung einstellen. eines, wo man sieht, wie er am rohr befestigt ist.

gruß stefan
412  International / Deutsch / Re: Temperatursteuerung mittels Servo on: February 16, 2014, 07:45:43 am
hi,

wenn man rauskriegt, was die motoren brauchen, um einen gewissen winkel links oder rechts zu drehen, hätte man doch schon gewonnen. dann kann man ja seinen eigenen atmel einbauen...

gruß stefan
413  International / Deutsch / Re: IR Remote in While-Schleife on: February 15, 2014, 12:32:31 pm
ich hab' ihn mal angestupst.

das timing bei den 2811 ist definitiv so, daß da beim raussenden zu einem kompletten  streifen nichts anderes passieren darf.
mit einem interrupt, hat's mir den 2811er-teil gestört, ohne kam meist nur ein teil des ir-befehls an.

jürgen meldet sich sicher bald, sofern er nicht grade fische anmalt...

gruß stefan
414  International / Deutsch / Re: Strömungspumpe meines Riffbeckens on: February 15, 2014, 12:28:12 pm
hi,

also wenn die 2 jahre garantie noch nicht vorbei sind, würde ich reklamieren. oder wenn's Dich nicht stört, laß Dir doch von der firma gratis die netze für Deine pumpen schicken.

was ich nicht verstehe: vorhin war es ein anemonenfisch und jetzt ein clownfisch. DU BIST IN RENTE. hör' auf, Deine fische anzumalen !

übrigens: könntest Du hier mal reinschauen, bitte?

http://forum.arduino.cc/index.php?topic=218027.0

gruß stefan
415  International / Deutsch / Re: IR Remote in While-Schleife on: February 15, 2014, 12:21:38 pm
hi,

ich hatte auch so meine probleme mit WS2811 und fernbedienung und wollte dann schon einen zweiten atmel nur für die fernsteuerung nehmen, der dann von dem, der die streifen steuert, abgefragt wird, ob was reingekommen ist. das projekt pausiert aber sowieso grad...

malerlein (jürgen) hat vor kurzem hier ganz nebenbei geschrieben, daß seine 2811er und die ir-fernbedienung problemlos miteinander funktionieren und ich wollte ihn ohnehin nach den code fragen. das ist jetzt eine gute gelegenheit.

vielleicht tauscht er den sketch gegen einen anemonenfisch.

gruß stefan
416  International / Deutsch / Re: Strömungspumpe meines Riffbeckens on: February 15, 2014, 10:55:34 am
hi, jürgen,

ich entschuldige mich für die pietätlosigkeit, aber der mußte einfach sein...

aber jetzt nach Deiner genaueren beschreibung wird klar, daß das problem nichts mit dem arduino zu tun hat, sondern daß Du eine kaputte pumpe bekommen hast. ich würde mich an die firma wenden und auch gleich die 14,50 einfordern.

andererseits verstehe ich Deine besorgnis, das könnte wieder passieren, auch mit neuer pumpe. irgendwie müßtest Du die wasserbewegung vor oder hinter der pumpe messen, aber wie das geht...???

gruß stefan
417  International / Deutsch / Re: Strömungspumpe meines Riffbeckens on: February 15, 2014, 09:35:52 am
hi, jürgen,

wie sind denn strömungspumpen und anemonenfische so im preisvergleich?

gruß stefan
418  International / Deutsch / Re: Programmer on: February 14, 2014, 07:58:12 pm
Quote
da ist es jetzt Ungemütlich und Matschig

klar, deutschland halt...

aber im ernst, wenn du mit programmer arbeitest, mußt Du rauskriegen, was MOSI, MISO, SCK, RST, VCC, GND ist am deek pro mini.

gruß stefan
419  International / Deutsch / Re: Programmer on: February 14, 2014, 07:46:02 pm
hi, jürgen,

nein, das hab' ich nicht gemeint. aber ich hab' den thread gefunden (einfach Deine letzten posts durchgesehen).
http://forum.arduino.cc/index.php?topic=217393.msg1589619

da gibt es doch diese 5X2 pins auf der kurzen seite, wo man nicht lesen kann, was die machen. ich nehme an, das sind MISO, MOSI, SCK usw. hast Du keinen link zum hersteller, wo man mehr erfahren kann?

btw: wolltest Du damals nicht den atmel programmer kaufen?

gruß stefan
420  International / Deutsch / Re: Programmer on: February 14, 2014, 07:32:30 pm
in welchen kürzlichen thread war denn der link zu dem deek? dort waren ja bilder. die suchfunktion hier im forum ist wirklich unter aller sau...
Pages: 1 ... 26 27 [28] 29 30 ... 130