Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 21
1  International / Deutsch / Re: 433Mhz Funksteckdosen mit Learn Funktion on: June 10, 2014, 03:51:04 pm
Magst du deinen Sketch, mit dem es funktioniert hat mal Posten ?
Ich wäre dir und andere vielleicht auch, sehr Dankbar.
2  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: June 05, 2014, 11:15:03 am
...
Bei immer gleicher Polarität ist eine Diode ausreichend.

Ah oh.. Danke, gut zu wissen, das es nicht immer geich 4 sein müssen...

Der Solar-Tracker, wo der MC33926 seinen Dienst tut, läuft seit 4 Tagen endlich wie soll.. toll... smiley-grin
Werde, bzw. bin gerade dabei das ganze zu Dokumentieren, damit alle was davon haben.
Aber es dauer noch einpaar Tage...
3  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: June 04, 2014, 05:03:25 pm
Hallo pylon,
1 pro Motor ? mmhh, also alles was ich bis jetzt im INET gelesen habe,
war das man bei einem Motor der links/rechts dreht 4 nehmen soll.

Ich habe es jetzt so (s. Bild) angeschlossen und funktioniert ohne Probleme.

4  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: June 02, 2014, 02:29:32 am
Damit kann man nur 1 Motor steuern, richtig? Es richtig wie du gezeichnet hast.
Wo ist denn der Unterschied zum L298 oder L293?
Also der MC33926 kann bis 3A vertragen und hat einen integriertem Stromsensor und thermischer Schutzabschaltung.

Wo jetzt genau der Unterschied ist kann ich dir granicht sagen.
Ich habe mich für den entschieden, wegen der Schutzabschaltungen.
Bevor der Arduino hops geht, schaltet sich der MC33926 ab.

Und ja, der ist nur für einen Motor.

Hier ein Link zu den Daten.
Allerdings ist das der Dual , also für 2 Motoren. Sonst aber gleich...
5  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: June 01, 2014, 05:52:10 am
Ok, aber ist es richtig, das die 4 Dioden an nur 2 Punkten an der Motorleitung angeschlossen sind ?  smiley-red
6  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: June 01, 2014, 04:07:05 am
So habe im I-Net noch ein bischen gelesen.
Wenn ich das richtig sehe, ist mein erster Versuch (siehe Bild vorheriger Post) voll daneben.

Ich habe jetzt nochmal gezeichnet, vieleicht kann jemand mal drauf schauen,
ob das so richtig ist. Die eingezeichneten Dioden sollen Freilaufdioden sein,
die die Schaltung gegen die induktive Motorlast schützen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
7  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 31, 2014, 04:08:58 pm
Wäre das so richtig ?

Habe da mal 2 Dioden eingezeichnet (roter Kreis)
8  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 31, 2014, 03:03:41 pm
so, habe s umgelötet und es klappt.
Mit ändern des Status von EN.

Nun aber zum eigentlichen Problem, also der MC33926 schaltet ab, weil wohl zuviel Strom zurück fließt.
Manchmal hängt sich sogar der Nano auf.

Ich habe mal was von einen "Schutzwiderstand" gelesen... bzw. "Freilaufdioden"...

Was benötige ich ?
Und wo wird es angeschlossen ?

So habe ich es jetzt angeschlossen :
siehe Anhang...

Kann mir jemand anhand von meinem Bild einzeichnen, wo die hinkommen ?  smiley-red

Vielen Dank für Eure Hilfe  !!
9  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 30, 2014, 03:12:01 pm
Ok, ich werde mal ein bischen rumlöten und den EN Pin so anschließen, das ich den verändern kann...
Danke für deine Hilfe, langsam komme ich meinem Ziel näher.. smiley-mr-green

Werde morgen mal berichten...
10  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 30, 2014, 10:59:50 am
Hallo allerseits,
ich bin endlich dazu gekommen, mein Projekt weiter zu führen und brauche da nochmal Rat.
Ich habe jetzt mal den SF (Statusausgang) Angeschlossen und siehe da es Treten Fehler auf.
Welcher ist mir erstmal egal, mir geht es darum, wie ich den SF  wieder frei schalte.
Denn er Stopt die Motoren und setzt beide Motorausgänge auf HIGH.

Ich verstehe die Beschreibung nicht  smiley-red

Hier der Auszug:
Quote
SF = Statusausgang
Normalzustand = Pull-up

Statusausgang: Eine Überspannung (Kurzschluss) oder eine Überhitzung setzen SF auf Pull-down. Dies ist ebenfalls der Fall, wenn einer der Sperr-Pins D1 oder D2 die Ausgänge sperrt. In den anderen Fällen wird dieser Ausgang auf schwache Weise auf Pull-up gesetzt, so dass die beiden SF Pins des Motorcontrollers an nur einem Ausgang miteinander verbunden werden können.

Der Motorcontroller MC33926 umfasst einen Über- und Unterspannungs- sowie Überhitzungsschutz, die durch Versetzung von SF in den Pull-down-Modus signalisiert werden. Um SF wieder auf Pull-up zu setzen, muss der Status von D1, D2, EN oder VIN geändert werden.

Was ist mit Status gemeint ?  smiley-red
Ich habe mel versucht in meinem Sketch, den Pin D1 von LOW auf HIGH zu setzten, wenn SF LOW ist.
Code:
if (val == LOW) {                     // LOW = Fehler
        lcd.setCursor(14,1);                                   
        lcd.print(F("!"));
        digitalWrite(D1_PWM, HIGH); }      // setzt D1 (pin7) kurz auf HIGH um den SF wieder in Pull-down-Modus zu versetzen
Aber das ist nicht funktioniert.
Muss ich alle 3 zu gleich ändern ? Also D1,D2 und EN ?

Oder kann mir jemand sagen, wie ich den SF wieder auf HIGH bekomme ?

Sorry, wenn es sich für euch einfach anhört, aber ich stehe gerade auf dem Schlauch...  smiley-red
11  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 20, 2014, 02:35:18 pm
mmhh. OK. Danke.
Dann verstehe ich mein Problem nicht...

ALso, ich versuche es mal zu erklären.
Der Motor bewgt sich den ganzen Tag immer weiter in eine Richtung, wenn er dann am Ende angekommen ist, schaltet der Motorendschalter.
Und es passiert folgendes, der Motor wird nicht mehr zurrück bewegt, wenn die LDR´s es sagen.
Genauso ist es, wenn ich einen Stecker vom Motor abziehe, wenn er sich gerade bewegt und ich ihn dann wieder reinstecke.
Es wird nichts mehr geschaltet.

Durch zufall bzw. ausversehen, habe ich Pin EN, der ja +5V hat, und Pin FB mit einander kurz verbunden und siehe da, alles läuft wieder ?

Weiß jemand vieleicht warum das so ist ? bzw. muss/soll ich den Pin FB auch auf +5V legen ?


Oder weiß jemand warum das Passiert, das es stehen bleibt ?

Bin ziemlich ratlos. Angeschlossen habe ich den MC33926 wie folgt:
Arduino Nano   --- >  MC33926

+ 5V     --->   EN (Pin10)
GND    --->   GND (Pin2)
GND    --->   D1 (pin7)
Pin 4   --->   IN1(Pin5)
Pin 5   --->   IN2(Pin4)
+ 5V    --->   D2(Pin 6)
 GND ---> INV(Pin12)

Oder muss D1(Pin7) auch auf +5V gesetzt werden ?
Ich benutze kein PWM
Ich werde aus dieser Beschreibung nicht schlau..  smiley-red
12  International / Deutsch / Re: Hilfe zu Motorcontroller MC33926 on: May 20, 2014, 02:05:16 pm
ich habe nochmal eine Verständnis Frage, weil mein Englisch grotten schlecht ist.
Also in der Beschreibung steht folgendes drin:

Quote
The fault-status (FS, active low) output pin may be left disconnected if you do not want to monitor the fault conditions of the motor driver; if you do connect it you must use an external pull-up resistor to pull the line high

Heißt das, wenn ich den Fehler-Status abschalten möchte, muss ich einen "Pull-Up-Widerstand"  auf +5V legen ?

Habe ich das richtig verstanden ?
Wenn ja, wieviel Ohm hat denn der Widerstand ?

Vielen Dank für Eure Hilfe...
13  International / Deutsch / Re: H-Brücke für Rechts-/Linkslauf mit Relais on: May 19, 2014, 02:12:05 pm
*****> SIE HABEN IHR ZIEL ERREICHT    DAS ZIEL LIEGT DIREKT VOR IHNEN <**********

 smiley-lol smiley smiley-razz smiley-cool






(Navibetonung lässt sich schlecht darstellen deswegen groß (kein Schreien))

Gruß
DerDani

 smiley-mad
THX
14  International / Deutsch / Re: H-Brücke für Rechts-/Linkslauf mit Relais on: May 17, 2014, 05:38:13 am
manchmal komme ich mir echt blöd vor...  smiley-red

Also jeweils  eine Diode kommt von -12V ---> MOTORAUSGANG ---> +12V , Pro Relais
Habe ich das Richtig verstanden ?  smiley-red
15  International / Deutsch / Re: H-Brücke für Rechts-/Linkslauf mit Relais on: May 16, 2014, 09:02:12 am
Hallo jurs,
erstmal Danke für deine Erläuterungen... Klasse !!!

Auch wenn ich mich jetzt als "Blödman" hinstelle, aber ich verstehe es nicht   smiley-red
Ich steh hier wie-ein-Ochs-vorm-Berg...  smiley-sad

Wo kommen die Dioden hin ?  smiley-red
Ich habe schon verstanden auf der Motorseite ... Aber ...
Kann mir jemand anhand meines Bildes die vielleicht einzeichnen ?



Vielen Dank
Pages: [1] 2 3 ... 21