Show Posts
Pages: 1 [2] 3 4 ... 19
16  International / Deutsch / Zeit zwischen attachInterrupt (Watt berechnung) on: March 26, 2014, 05:00:05 am
Hallo liebe Leute,
irgendwie sitzt das Problem wohl mal wieder zu lange vorm Bildschirm... smiley-confuse

Ich versuche die Zeit zu messen zwischen 2 Impulsen um dann daraus die Wattzahl zu errechnen. (S0-Stromzähler)
Und irgendwie sehe ich nicht wo es hapert..
Kann mir bitte jemand Licht ins Dunkle bringen ?
Ich bekomme keine Wattzahl angezeigt...

Hier mein Sketch:
Code:
volatile unsigned long last_irq0=millis();
volatile int bounceTime  = 100;
unsigned long millisBetween;
unsigned long lastMillis;
unsigned long prev_time;
double counter0 = 0;

double time;

unsigned long watt;

void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  pinMode(2, INPUT);
  digitalWrite(2, HIGH);
  attachInterrupt(0, Count0, FALLING);
  Serial.print(F(" Starte Test ..."));
}

void loop()
{
 prev_time=millis();
 
 watt = 36000000 / time;
 Serial.print(F("time : "));
 Serial.println(time);

 Serial.print(F("Watt : "));
 Serial.println(watt);
 delay(1000);
 
}

void Count0()
{
  unsigned long act_irq0;
  act_irq0=millis();
  if(act_irq0 - last_irq0 > bounceTime)
  {
    millisBetween = lastMillis - prev_time;
       lastMillis = prev_time;
    counter0++;
    if(counter0>255) counter0 = 0;
    last_irq0=act_irq0;
  }
  time = millisBetween;
  
  
}
17  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 07:53:33 am
 smiley-lol  smiley-lol smiley-lol smiley-lol Jaaa ....
Ich bereue....  smiley-mr-green
18  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 06:48:30 am
Hallo Uwe,
danke für die Klasse Erklärung.
Dann kann ich ja endlich weitermachen, ohne Angst haben zu müssen,
das ich den Arduino Zwangs neu starten muss.

Und auch nochmal ein Danke alle ander, für die tolle Unterstützung!
In anderen Foren ist das leider nicht so...
19  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 04:35:34 am
Hallo,
vielen Dank für Eure HIlfe,
denke ich habe es verstanden und umgetzt.

Also läuft millis() zwar über, abder das macht nichts, weil unsigned long keinen Negativ Wert hat.

Habe ich das so richtig verstanden ?  smiley-red
20  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 03:31:37 am
Ok, vieleicht erzähle ich kurz den Hintergrund.
Also, der Arduino soll 3 Funktionen unabhänging von einander ausführen.
Einmal wird ein S0-Stromzähler ausgelesen, also die Impulse gelesen.
Und als zweite Funktion, soll jede Sekunden ein LDR abgefragt werden,
die dritte wäre die gezählten Impule auf eine Website (der Arduino selbst ist der Webserver) darzustellen.

Also, Impulse zählen und auf der Website anzeigen klappt und auch die geschichtemit den LDR.
Nur halt auf 2 Arduino´s. Ich möchte das gern mit nur einem machen.

Aber da millis() ja irendwann überläuft, muss ich den Arduino doch dann neu starten, oder versteh ich das falsch ?
21  International / Deutsch / Re: läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 03:24:34 am
Hallo Jürgen,
habe ich gelesen.
Aber wie und was kann ich machen das millis() nicht überläuft ?

Wie kann ich es anstellen, das der Arduino nicht resettet werden muss ?
Delay kann ich nicht nehmen, dann ja stoppt der Durchlauf.

22  International / Deutsch / läuft millis() hier über ? on: March 25, 2014, 03:13:53 am
Hallo allerseits,
ich versuche gerade zu verstehen wann und wo millis() überläuft (soll ja nach ca 49 Tagen so sein).

Ich habe hier ein Beispiel Sketch :
Code:
int intervall_1= 2000;          //Intervallzeit 2 sekunden
int intervall_2 = 5000;         //Intervallzeit 5 sekunden
unsigned long Zeit_1;           // Zeit-Variable 1
unsigned long Zeit_2;           // Zeit-Variable 2

void setup()
{
 Serial.begin(9600);
 Serial.println(F("Starte Test-Program..."));
}

void loop()
{
  
  if((millis() - Zeit_1) > intervall_1){
    Zeit_1 = millis();
  
  Serial.print(F("Zeit_1 :"));
  Serial.println(Zeit_1);
  Serial.println(F("  "));
  
  }
  
  if((millis() - Zeit_2) > intervall_2){
    Zeit_2 = millis();
  
  Serial.print(F("Zeit_2 : "));
  Serial.println(Zeit_2);
  Serial.println(F("  "));
  }
  
  
}

Läuft millis() hier nach 49 Tagen über oder läuft das Unendlich bzw.bis ich den Arduino neu starte ?

Ich habe in WWW gesucht nach millis() restten, aber so wirklich habe ich nichts gefunden.
Aber wenn in meinem Test-Sketch kein überlauf statt findet, hat sich das restten ja erledigt.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemmand Licht ins dunkle bringen könnte  smiley-red
23  International / Deutsch / Re: Hilfe ! Serial.begin geht nicht mehr... on: March 23, 2014, 03:15:50 pm
Hallo Uwe und die anderen mitleser...

Das Problem sitzt mal wieder vor dem Bildschirm... smiley-red
Ich hatte das falsche Board ausgewählt...

Sorry..
24  International / Deutsch / [CLOSED] Hilfe ! Serial.begin geht nicht mehr... on: March 23, 2014, 03:10:51 pm
Hallo allerseits,
ich habe irgendwas gelöscht oder hinzugefügt, keine ahnung.
Jedefalls geht jetzt "Serial.begin(9600)" nicht mehr.

Wenn ich einen neuen Sketch schreibe bekomme folgende Fehlermeldung:

Code:
sketch_mar23a.cpp: In function ‘void setup()’:
sketch_mar23a:2: error: ‘Serial’ was not declared in this scope

Der Sketch sieht so aus:

Code:
void setup()
{
  Serial.begin(9600);
}

void loop()
{
  
}

Weiß jemand was ich gelöscht habe bzw. wo das Problem liegt ?
Ich arbeite hier mit Arduino 1.0.1
25  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 22, 2014, 02:51:55 am
Hallo Uwe,
Jepp,
die sind in einem dafür vorgesehenen Gehäuse.

10W Strahler
Bei einer solchen Anzeige gehe ich eigentlich davon aus daß die Regelschaltung bereits integriert ist. Sicherheit bringt nur die Kontrolle.
Grüße Uwe

In dem Gehäuse befindet sich nur die LED mit den beiden Kabeln die nach aussen geführt sind.
Sonst nix.

Deshalb werde ich einfach mal einige KSQ ausprobieren.
26  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 22, 2014, 02:49:46 am
Hallo,
ich habe den mal Bestellt...Dauert zwar ewig... aber egal..

Hallo,
...
Ich würde mir für deinen Zweck sogar diese hier holen: http://www.ebay.de/itm/161026417634
Je nach gebrauchter Helligkeit und vorhandenem Strom lässt sie sich einstellen. Die Led lässt sich auch bei 700mA (ca. 7W) betreiben. Dann hält der Akku länger.


Ich berichte dann mal wie es funktioniert.
27  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 18, 2014, 03:11:33 pm
Jepp,
die sind in einem dafür vorgesehenen Gehäuse.

10W Strahler
28  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 18, 2014, 02:36:25 pm
Hallo Uwe,
vielen Dank für deine super erklärungen.
Ich werde es einfach mal damit ausprobieren. Versuch macht kluch...LoL
Ich bestell das Ding einfach mal und werde es ausprobieren.
Und dann Berichte ich mal...

Vielen Dank an alle Beteiligten für die tolle HIlfe..
29  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 18, 2014, 02:19:17 pm
Moin Moin,
also... Wäre sowas nicht auch möglich ?
KSQ

Meine Spannung ist zu 99% zwischen 12,5V und 13,6V. Das sehe/lese ich immer an dem Laderegler.
30  International / Deutsch / Re: OT : Volt begrenzen on: March 18, 2014, 12:23:47 pm
Hallo Uwe, Hallo sschultewolter,
also erstmal Danke für Eure Antworten.
Der Strom kommt zwar von einer Autobaterie, aber die ist nicht in einem Auto.
Sonder wird die über ein Solarpanel geladen, das ist eine autarke Carportbeleuchtung.

Die LED´s die ich verwende sind folgende: LED 10W

Beschreibung laut Verkäufer:

High quality super LED bulbs.
Power: 10W
Voltage:10W       9-12V
Lume:  10W    900LM
Forward Current:  10W       1050MA

Hoffe Ihr könnt damit was anfangen...   smiley-wink
Pages: 1 [2] 3 4 ... 19