Show Posts
Pages: [1] 2 3 ... 349
1  International / Deutsch / Re: Displaystörungen bei SainSmart-Display on: Today at 11:16:09 am
Kannst Du ein Foto dieser "Störungen" machen? Bleibt der Sketch bedienbar oder friert der Arduino ein? Ist ausser dem Display (mit Shield) sonst noch Hardware angeschlossen?
2  International / Deutsch / Re: MCP23017 per Interrupt ansteuern on: Today at 11:13:10 am
Die OneWire-Bibliothek verträgt sich wahrscheinlich nur relativ schlecht mit Deinen Timer-Interrupts. Die Bibliothek ist sehr zurückhaltend programmiert (d.h. die Interrupts werden so kurz wie möglich deaktiviert), dafür ist sie ziemlich anfällig auf lang dauernde Interrupt-Routinen, wie Dein Timer-Interrupt, der eine Ewigkeit dauert. Ich würde mir also sehr gut überlegen, ob Dir das Blinken die Instabilität wert ist, die es tendenziell auslöst.
3  International / Deutsch / Re: Keine Verbindung zu Original Arduino Produkten on: Today at 10:51:42 am
Ist Dein Benutzer in der dialout-Gruppe eingetragen? Allenfalls kannst Du mal testen, ob

Code:
chmod 666 /dev/ttyACM0

und danach erst die IDE starten etwas bringt bezüglich Sichtbarkeit des Leonardos in der IDE.

Der Eintrag 2341:8036 ist derjenige des Leonardo. Mein Kernel 3.13.0 (Ubuntu 14.04) zeigt ihn aber als Arduino Leonardo an. Deiner scheint aber zumindest den Treiber korrekt zu laden, denn die Schnittstelle /dev/ttyACM0 sollte der Leonardo sein (ein anderes Gerät mit serieller Emulation scheint nicht angeschlossen zu sein, ausser dem Leonardo ist nur noch eine Webcam angeschlossen).

Der Leonardo wird ab Werk nicht als HID erkannt. Hast Du einen Sketch darauf geladen, der ihn als virtuelles Keyboard ausgibt?
4  International / Deutsch / Re: Keine Verbindung zu Original Arduino Produkten on: September 15, 2014, 12:10:47 pm
Die 3.13er Version sollte den Leonardo kennen. Wenn Du den Leonardo eingesteckt hast, siehst Du etwas in der Ausgabe von "dmesg"? Was liefert ein Aufruf von "lsusb" (allenfalls noch nachzuinstallieren mittels "sudo apt-get install usbutils")? Was liefert "ls -l /dev/ttyACM*"?
5  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: sending SMS via gprs unit on: September 15, 2014, 11:53:41 am
What hardware are we talking about? Link?
6  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: communication between two or more arduino by bluetooth on: September 15, 2014, 11:52:42 am
Quote
I was looking for some way to make communicate a master arduino with 2 or multiple slave arduino by bluetooth.

Theoretically this is possible but the usual Arduino modules don't support it.

Quote
The chipper solution could be HC-05?

As far as I know the HC-05 can only be a slave device. Even with the HC-06 (some of them, but only some, are able to be a Bluetooth master) you won't be able to communicate with multiple slave devices without reconfiguring them completely between the communications.

Quote
Can I install the master arduino within my house wall and "close" the hole using a 4D System monitor?

What's a "4d System monitor"? Link?

Quote
Still it will communicate with the slaves that are at 3-6 meters far?

In my experience Bluetooth communications work more or less reliably up to about 6 meters with clear line of sight. With a wall or door in between you're lucky if you get 3 meters. I guess you should take a look at alternative radio modules. Have you looked at ZigBee? Do you need two-way communication? Otherwise some 433MHz modules might be a good alternative for you. Or some RF24 modules (although I never used them yet).
7  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: arduino ethernet work slowlly and stuck the network on: September 15, 2014, 11:44:05 am
Quote
3.so how can I make the LED to be blink for amount of time while the client is seeing the page?
I want to see LED and also massage on screen

Take a look at the BlinkWithoutDelay example and change that blinking LED code so, that it doesn't call delay() anymore.
8  International / Deutsch / Re: MCP23017 per Interrupt ansteuern on: September 15, 2014, 11:33:57 am
Wenn Du den Code postest, finden wir vielleicht den Fehler...
9  International / Deutsch / Re: Keine Verbindung zu Original Arduino Produkten on: September 15, 2014, 11:31:28 am
Quote
Ich nutze ein Linux Betiebssystem (Ubuntu 12.04) mit 64Bit.

Für den Leonardo musst Du das Betriebssystem upgraden, die Version des Treibers, die mit 12.04 ausgeliefert wurde, weiss noch nichts vom Leonardo und erkennt ihn deshalb nicht. Ubuntu 14.04 ist schon länger draussen und auch eine LTS-Version, Du kannst also problemlos auf diese Version upgraden.
Wenn der UNO nicht mehr sichtbar wird, könnte es sein, dass Du ihn wirklich "verbraten" hast.

10  International / Deutsch / Re: Zeitmessung Miniaturrennbahn on: September 15, 2014, 11:27:34 am
Hat irgendjemand Erfahrung mit RFID in Verbindung mit dem Arduino?

Ja, aber um die nächste Frage vorwegzunehmen: Nein, ich habe das noch nie mit Sachen versucht, die mit einer höheren Geschwindigkeit am Reader vorbeiflitzen.
Meiner Meinung nach funktioniert das auch nicht, wenn mehrere Wagen fast gleichauf sind. Die Rennen werden ja wahrscheinlich nicht immer so ungleich ausghen, dass der eine Wagen erst eine Sekunde oder mehr nach dem anderen durchs Ziel fährt. Die Kameralösung könnte Abhilfe schaffen. Eine weitere wäre die Verwendung von Barcodes auf dem Autodach, aber ich weiss nicht, wie attraktiv das für die Mitspieler ist. Ein Barcodescanner auf Laserbasis dürfte auf jeden Fall schnell genug sein, die Flitzer zu erfassen. Wenn Du den Zielraum abdecken kannst (Brücke oder so), wäre die Montage des Scanners von unten eine Alternative, denn am Boden dürften die Code nicht gross stören.
11  International / Deutsch / Re: Mittels “Adafruit motor shield v2.0” Schrittmotor in absolute Positionen drehen on: September 15, 2014, 11:14:57 am
Programmtechnisch ist dies einfach möglich, Du merkst Dir einfach in einer Variablen die aktuelle Position und bildest die Differenz zur Zielposition, schon hast Du die Anzahl Schritte, die Du fahren musst. Problematisch wird das erst, wenn dies über einen Stromunterbruch hinweg gerettet werden soll. Dies wird üblicherweise so gelöst, dass der Schlitten eine Nullposition anfährt (welche z.B. über eine Lichtschranke/Endschalter oder ähnliches festgestellt wird) und danach von dort gezählt wird.
12  International / Deutsch / Re: DmxSimple.h klappt irgendwie nicht on: September 15, 2014, 11:11:03 am
Quote
Bringt mir mit meinem gefährlichen Halbwissen aber auch nichts, denn:
Nur bei der entzipten .cpp-Datei lässt es sich ändern und speichern.
Die Entpackte wiederum nimmt nun entweder IDE nicht an, oder sie nimmt sie doch an ( wurde drüber gebügelt ) und es funktioniert trotzdem nicht.

Wenn Du die Import-Funktion verwenden willst, dann wäre es vielleicht ratsam, wenn Du die ZIP-Datei entpackst, die Änderung machst und dann wieder neu einpackst.

Quote
Darauf hin habe ich das natürlich mit einem Leonardo versucht.
Aber da funktioniert die Kompilierung nicht.

Natürlich nicht, Du musst die entsprechenden Serial-Objekte durch Serial1-Objekte ersetzen.

Quote
Ich habe erst gedacht, der Befehl serial(9600) der im Sketch vorkommt, beisst sich mit der Library von Conceptinetics.

Wo ist der Link zu dieser Library?
13  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: Programming using USR-WIFI232-G on: September 15, 2014, 11:04:40 am
Yes, change your program to:

Code:
void setup(){
       Serial.begin(9600);
       Serial1.begin(115200);
}


void loop() {
       if (Serial.available()){
             Serial1.write(Serial.read());
       }
       if (Serial1.available()) {
              Serial.write(Serial1.read());
       }
}

and try again.
14  International / Deutsch / Re: SMS empfangen mit ITEAD GSM/GPRS Shield on: September 12, 2014, 09:39:24 am
z.B. in Zeile 1733

Quote
Serial.println(comm_buf);

einfügen.
15  International / Deutsch / Re: DmxSimple.h klappt irgendwie nicht on: September 12, 2014, 09:19:51 am
Quote
Und was das mit dem Ersetzen von wiring gegen Arduino angeht,
so habe ich den Begriff wiring in der Datei DmxSimple.cpp nicht gefunden.

Bei mir ist das in Zeile 11.

Quote
Um zu sehen was, wann und wie im Programm so abläuft, habe ich an diversesten Stellen Textausgaben via serial.Write eingebaut.
Dummer Weise ist diese serielle Ausgabe nicht mehr möglich, wenn über Pin 1 ( wie beim DMX-Shield ) Daten gehen.

Welches Shield setzt Du denn ein? Ich konnte in Deinem Post keinen Link finden.
Welchen Arduino verwendest Du? Mit einem Leonardo hättest Du die Debugging-Möglichkeit über USB auch dann noch, wenn Du die serielle Schnittstelle anderweitig (z.B. für das Shield) einsetzt.
Pages: [1] 2 3 ... 349