Show Posts
Pages: 1 ... 118 119 [120] 121 122 ... 343
1786  International / Deutsch / Re: Wire.h: twi.h nicht gefunden, dann LinkingError on: June 06, 2013, 04:14:04 am
Quote
Meines Wissens wurde MariaMole speziell als Alternative zur Arduino-IDE programmiert.

Eine Alternative ist auch Eclipse, aber auch diese Lösung hat nicht den Automatisierungsgrad der Arduino IDE (dafür andere Vorteile, z.B. beim Editieren), weshalb bei der Integration von Arduino-Bibliotheken mehr Handarbeit angesagt ist.
Hast Du das mit dem Importieren des utilities-Verzeichnisses als weitere Bibliothek versucht?
1787  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: string of push buttons on 1 dataline on: June 06, 2013, 04:06:54 am
How far are the different node away from each other? How many of them do you plan to use? What speeds do you need?

The LED stripes/strings use specialized chips that buffer the signal before sending to the next node, so you don't have a bus in it's near definition but a string of repeaters. So the solution to your problem depends on the questions above.
1788  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: Ethernet ENC28J60 MAC Address & IP on: June 06, 2013, 04:01:41 am
You have to specify the MAC address in your sketch, the module doesn't have a fixed one. The IP address is either also fixed in the sketch or provided by a DHCP server on your network (usually in the router).

Quote
and how can i use it for make a hello world page ??

By using any of the available libraries for this chip and use the provided examples.
1789  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: Problem displaying time via SPI on: June 06, 2013, 03:56:14 am
Quote
I get no voltage when the sketch is running but 5V when the arduino is reset. The connections are correct.

In this case you produced a short circuit somewhere. Check the wiring. If you don't find the reason make a picture of the whole setup and post it here.
1790  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: New to Arduino and WiFly on: June 05, 2013, 04:35:19 pm
Code:
  strRequest << F("GET ") << MY_SERVER_GET_URL
     << F(" HTTP/1.1") << "\n"
     << F("Host: ") << MY_SERVER_GET << "\n"
     << F("Connection: close") << "\n"
     << "\n\n";

Lines in networking code usually end in "\r\n" and not only "\n". It depends on the server you're requesting the page from if it answers your request without getting correct data.
1791  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: Problem displaying time via SPI on: June 05, 2013, 04:27:59 pm
Check the connections of the DS1307 module again. Have you tried the module without the display, just sending the time values to the serial interface?

Check the voltage you have between the GND pin and the 5V pin when the sketch is running. What do you get?
1792  International / Deutsch / Re: KFZ-Gala einlesen on: June 05, 2013, 04:08:21 pm
Quote
auf die Gefahr hin das man mich nicht mehr für voll nimmt doch was ist ein 3:1 Spannungsteiler?

Das mit Deiner Zeichnung ist schon mal gar nicht so schlecht, aber der Abgriff für den Arduino-Pin ist in der Mitte (zwischen den beiden Widerständen, dort wo Du das Gala-Signal anbinden wolltest) und das Signal kommt an's andere Ende, wo bei Dir der Arduino-Pin war.

Quote
Wie meinst du das mit den Zener-Diode? werden die auch bei der Verwendung mit einem Optokoppler benötigt?

Die Zener-Diode würde vom Arduino-Pin nach Masse ziehen, damit am Pin sicher keine zu grosse Spannung ankommt, wenn das Bordnetz mal eine Spitze hat.
Mit dem Optokoppler wäre sie natürlich nicht notwendig.

Quote
das mit einem Optokoppler finde ich nicht schlecht dann währen beide Stromkreise Galvanisch getrennt :-) wenn ich das richtig verstanden habe.

Hmmh, wahrscheinlich nicht, da ich davon ausgehe, dass Du den Arduino auch mit der Bordspannung betreibst. Aber es wäre sichergestellt, dass eine hohe Bordspannungsspitze nicht den Arduino-Eingang beschädigt.

1793  International / Deutsch / Re: Hilfe alles weg on: June 05, 2013, 04:02:19 pm
Hast Du diese Software schon mal versucht aufzuspielen:

https://github.com/pingdynasty/BlipBox/tree/master/src/Arduino/SquareWaveSynth

Falls das nicht die richtige ist, was konnte das Ding denn mit der originalen Software?

Ansonsten: Hast Du schon mal versucht mit dem Entwickler über das Blog Kontakt aufzunehmen?
1794  International / Deutsch / Re: KFZ-Gala einlesen on: June 05, 2013, 03:26:36 pm
Auf dieser Leitung kriegst Du ein Rechteck-Signal, das in ungefähr die km/h in Hz abbildet. Das Signal springt von 0V auf Bordspannung, also 12-15V. Mit einem 1:3 Spannungsteiler könntest Du also direkt auf einen Digitaleingang des Arduinos gehen, wenn Du sicher gehen willst, schadet wahrscheinlich eine Zener-Diode nicht. Alternativ kannst Du auch einen Optokoppler nehmen, der ist einfach etwas teurer. Dann würde ich einen externen Interrupt-Eingang benützen, das vereinfacht die Programmierung etwas, obwohl Du im normalen Geschwindigkeitbereich eigentlich mit Polling gut durchkommen solltest.
1795  Using Arduino / Sensors / Re: MMA8452 Accelerometer Shield Module and Arduino Uno on: June 05, 2013, 03:10:48 pm
If you used the 3V3 pin only, the pull-ups on the board are not active and you might have to install external pull-ups (I'm not sure if the ATmega328 internal pull-ups are enough for this setup, depends a lot on the capacity of the level converter on the board).

Does "and it works great" mean that your problem is solved?
1796  International / Deutsch / Re: Wire.h: twi.h nicht gefunden, dann LinkingError on: June 05, 2013, 03:05:52 pm
Sieht so aus, als wäre Deine IDE nicht wirklich kompatibel zur Arduino-IDE. Kannst Du mal einen Link zu der Bibliothek LCD-Master_main posten? Ich kann den Compilier-Vorgang nicht selbst testen, da von MariaMole erst eine Windows-Version existiert. Es scheint, als würde die IDE den Code in den Subverzeichnissen nicht mit compilieren. Evtl. musst Du das utility-Verzeichnis der Wire-Bibliothek auch als Bibliothek importieren, damit die IDE das mitkriegt. Die Arduino-IDE ist in dieser Hinsicht eben schon relativ schlau gemacht, man muss sich nicht um vieles kümmern, dafür ist sie in speziellen Fällen auch nicht so flexibel wie z.B. ein Makefile.
1797  Using Arduino / Networking, Protocols, and Devices / Re: SoftwareSerial dropping bytes when Arduino doing nRF24L01 radio.write() on: June 05, 2013, 12:38:54 pm
I don't understand where exactly your problem is but the SoftwareSerial class is designed in a way that it doesn't coexist very well with other stuff that relies on interrupts or other response in a timely manner. This is because during the transmission or reception of a byte all interrupts are disabled and the processor is blocked completely. You've chosen a baudrate of 9600 which means that receiving one byte blocks the processor completely for about 1ms.

If you want to get your project reliable use the hardware serial for the GPS connection and if really necessary, use the SoftwareSerial for debugging output because then you can control, when the interruption happens. This has the drawback that you need a USB2Serial adapter for the connection to the PC but that's necessary only during debugging. Alternatively you may choose a Mega2560 (4 hardware serials) or a Leonardo (USB debugging without using the hardware serial).
1798  International / Deutsch / Re: Leonardo Scroll lock nutzen on: June 05, 2013, 11:16:23 am
Du kannst den low level Scancode (0x47) direkt senden oder Du erweiterst die Tabelle in der Datei HID.cpp bzw. USBAPI.h damit Du die Library weiter verwenden kannst. Die Tabelle stimmt im übrigen nur für eine amerikanische Tastaturbelegung, für eine QWERTZ-Belegung muss sie sowieso angepasst werden.
1799  International / Deutsch / Re: Objekt in Unity per Serial Port über Arduino steuern on: June 05, 2013, 11:02:51 am
Zum einen: Wenn Du ein fremdes Tool verwendest, solltest Du immer einen Link auf das Produkt im Post einbetten, damit klar wird, wovon Du redest. Für mich ist Unity nicht eine Game-Engine wie für Dich, sondern eine Benutzeroberfläche von Canonical für Ubuntu. Die Game-Engine heisst eigentlich korrekt auch Unity3D, aber das ist dann schon Haarspalterei.

Zu Deinem Problem: Ich habe selbst keinen Mac, kann es deshalb nicht überprüfen, aber gemäss allgemeiner Aussage auf dem Netz, kann der serielle Port auf dem Mac mit Mono nicht benutzt werden. Meist wird dann auf SerialProxy ausgewichen, z.B.: http://code.google.com/p/unity-arduino-serial-connection/.
1800  International / Deutsch / Re: Wire.h: twi.h nicht gefunden, dann LinkingError on: June 05, 2013, 10:51:09 am
Versuch's einfach mal mit einem

Code:
#include "Wire.h"

gleich nach dem #include "LCD-Master_main.h" in Deinem Sketch. Die IDE hat ein ganz spezielles Verfahren, die Bibliotheken einzubinden, das nicht ganz mit dem üblichen C(++)-Regeln konform geht. Vor dem Compilieren wird der Sketch von der IDE entsprechend umgeschrieben und die Include-Pfade angepasst.

Pages: 1 ... 118 119 [120] 121 122 ... 343