Recent Posts

Pages: [1] 2 3 ... 10
1
Displays / Re: Problem in programming a 7...
Last post by mi_ds - Today at 01:49 pm
Code: [Select]


  for (countnumber; countnumber != +1; countnumber ++)
  {       
Oops
In fact i am newbie so i didn't understood the code.
2
Storage / Re: Problems storing angles ca...
Last post by wildbill - Today at 01:45 pm
You will see "Error writing to file !" if this check fails to find the data file:
Code: [Select]

  if (SD.exists("data.csv"))


Is the file actually there?
3
Deutsch / Re: funtion ausfürhung Fehler
Last post by ChrisSand - Today at 01:43 pm
Dein Fehler liegt in der for-Schleife in 'Led-Blinken'. Letzendlich hast Du da wieder ein delay() reinprogrammiert, in dem Du die Schleifenvariable erst hochzählst, wenn die Zeit abgelaufen ist. Dadurch blockierst Du hier wieder den Programmabllauf bis zum Ablauf der Zeiten - wie in delay().
Deine LedBlinken-Funktion kehrt erst nach dem gesamten Blinken wieder zurück. In der Zeit wird also der Buzzer gar nicht aufgerufen.
Es reicht nicht, die delays durch einen millis-Konstrukt zu ersetzten, der letztendlich das gleich macht wie delay. Der ganze Programmablauf muss auf 'blockadefrei' umgestellt werden.
Dazu eigenet sich auch der im Forum schon oft angesprochene  'endlcher Automat' (einfach mal danach suchen - es gibt einige Beiträge dazu )

N.B. Du solltest die angewöhnen, vernünftig einzurücken.
gut das habe ich  verstanden ohne die for schleife funktioniert der Sketch auch, die "endliche Automation" habe ich aber noch nicht verstand bzw. weiß nicht ob ich es richtig verstanden habe...

Mit einem solchen sketch frage ich immer wieder zustände aber und reagiere darauf dann mit funtionen usw.... beispiel ob ein button gedrück wurde und dann rufe ich die funtion BuzzAlert auf... oder ein sensor liefert einen wert und ich rufe den auf...
die Abfrage kommt in den loop und darin werden dann funktionen aufgerufen?

oder bin ich da auf dem Holzweg?

Christian
4
Yep, it is. Actually I am planning to have analog RPM(makes sense for FFB since sometimes steer doesn't have any feedback at all(e.g. sliding on smooth surface), while at other moments it's going crazy with it (driving on sticky and bumpy road). Since I will be using around 30:1 gear ratio, at around 7750 RPM it's turned into ~ 255 RPM which is around 4.25 RPS. I don't see any need to have my wheel turn any faster. I may even increase gear ratio even more for more torque. Anyways, thanks for the info so far. I think I can get that driver and use it. Now I will need a set up for the board. By the way, this part of the device will be steer only (no pedals or H-stick). The steer will have sequential sticks, input data for FFB which is fed to motor drivers, measured steer rate as output and a few function keys. I am now wondering - how much function keys would Nano allow me to add along with the steer and FFB feed-in?
5
Displays / Re: Problem in programming a 7...
Last post by AWOL - Today at 01:39 pm
Code: [Select]


  for (countnumber; countnumber != +1; countnumber ++)
  {       
Oops
6
Deutsch / Hilfe bei Programmierung bei c...
Last post by Vw_driver - Today at 01:37 pm
Hallo,

Ich bin mehr oder weniger noch Anfänger mit Adriano und möchte gerne darin einsteigen. Deshalb wenn ich auch manchmal eine etwas komische Frage habe, bitte nicht gleich los lachen  :D , danke

Also, zu meinem Problem,
Ich will einen Tacho (Golf 4) in ein nicht can Bus fähiges Fahrzeug einbauen, das Auto ist für Show Zwecke umgebaut und soll nun den Tacho vom Golf bekommen.
Da der Tacho aber über can Bus läuft, muss ich den ansteuern. Ich habe einen Adriano Mini pro, und das can Bus Schild 2515. läuft soweit alles wenn ich ihm im passenden Byte das passende bit gebe, aber wie kann ich jetzt, z.b. Von einem analogen Eingang, z.b. A0 die Werte skalieren und dann auf hex umwandeln, und dann noch dazu in den Code einfügen. Also z.b. Das drehzahlsignal liegt :
ID: 0X280 dann im dritten Bit heißt es 0X17 , und diese 17 sind dann ca 1300U/min . 1 gibt die 1000 er Drehzahlen an, die 7 die Hunderten oder 10 er. Wenn ich jetzt, z.b. 1V auf den Analogen Eingang gebe, möchte ich das 0X10 da stehen, und bei 1.5V dann 0X19 da stehen usw. Wie kann ich das am besten lösen ?
7
How did you go with this? I am looking at similar project
8
Deutsch / Re: Oszi für arme
Last post by RIN67630 - Today at 01:26 pm
Nötig ist dafür noch ein analoger Eingang, den man zum Beispiel dadurch bekäme, dass die Möglichkeit externer Interrupts wegfällt
Es wäre sowieso besser Trigger über einen Analogeingang zu machen.
Ob du jetzt den Eingang als Trigger oder als Y-wert nutzt, ist ja Software.
9
Hello,

I would like to know how I can sent data in a stream of up to 128 bits without interruption of the clock signal. Until now I got maximum 8 bits out. CLK should be 1MHz or above.

I use an Arduiono Zero and only MOSI(Pin4) and Clock(Pin3) on the SPI Header.

SPI.transfer16 works, but it makes me two transfers with 8 bits and a big gap in between.
SPI.transfer(buffer, size) does not work at all for me, it compiles and uploads, but no output on the pins. In this example I have expected the output to be the same as SPI.transfer16.

Can anyone point me in the right direction?

Here is my minimal code example:

Code: [Select]

#include<SPI.h>

void setup() {
  SPI.begin();
  SPI.beginTransaction(SPISettings(1000000,MSBFIRST,SPI_MODE0));

}

void loop() {

  //SPI.transfer(0x00);
  //SPI.transfer16(0x0000);
  SPI.transfer(0x0000, 2);
   
  delay(1);
 
}
10
Project Guidance / Re: Flashing code to ESP8266
Last post by PieterP - Today at 01:14 pm
You didn't got my point. I want to flash a firmware to esp8266. in simple words i just wanna use esp library
You can't use a Pro Mini for that. You need a USB-to-Serial adapter to flash the ESP8266, but the Pro Mini doesn't have this on-board (like most other Arduinos do).
You'll either need to use an Arduino that does have a USB-to-Serial adapter, like Wawa explained, or you'll have to use a separate USB-to-Serial adapter. I personally like this FT232RL module, it breaks out RTS and DTR (for automatic uploading, very useful, read Wawa's link for more information) and you can use them for 3.3V and 5V boards:

You can find them all over Ebay.

Pieter
Pages: [1] 2 3 ... 10