Go Down

Topic: Processing, Problem mit Integration der Arduino Bibliothek (Read 1 time) previous topic - next topic

Blabla

Hallo,

ich möchte von meine Arduino Werte über die serielle Schnittstelle an meinen PC schicken. Dafür habe ich Processing installiert.

Nun kommt an meinem PC etwas an, aber nicht das was ich mit dem Arduino versende.

Beispiel:

Mit dem Arduino sende ich: Serial.print("Zeit: ");

Am PC erhalte ich dann aber nur zahlen....

Hab mich schon versucht ein wenig einzulesen:
Der Arduino sendet Ascii zeichen, die vom PC in die entsprechenden Zahlen umgewandelt werden. Nun versuche ich die ganze Zeit die Arduino Bibliothek in Processing zu integrieren, aber es klappt einfach nicht. Er sagt immer, das die Bibliothek nicht vorhanden ist und unter libraries im Sketchbook liegen muss. Aber das tut sie

Eisebaer

hi,

bist Du sicher, daß sie im sketchbook liegt und nicht im arduino-ordner?
file > preferences > sketchbook location
auch dort kann man libraries verwenden.

gruß stefan

uwefed

Ich sehe das Problem ehe in der Ausgabefunktion von Processing mit der Du den Wert ausdruckst.
Grüße Uwe

Eisebaer

hi,

Quote
Ich sehe das Problem ehe in der Ausgabefunktion von Processing mit der Du den Wert ausdruckst.


ich auch, uwe, das andere sah ich als zweites problem.

gruß stefan

Blabla

Problem gelöst. Habe die library in den falschen Ordner kopiert.

Jetzt funktioniert alles.

Ich sende mit dem Arduino einen String und denn kann ich auch mit processing empfangen. Das funktioniert, bis auf in der ersten Zeile. Dort erhalte ich nur Sonderzeichen.

Der Arduino sendet das aber schon so. Sieht man auch bei serial monitor.

Viel wichtiger: Wie bewerkstellige ich beim processing die Unterscheidung, wann der String beginnt und wann er endet. Momentan empfängt processing zwar alles, aber beim abspeichern in ein text-file haut es mir die Zeilen auseinandern.

Go Up